Kühlschrank

Kühlschränke gibt es von Liebherr, Hanseatic, Zanussi, Bosch, Privileg, Miele, Gorenje, Dometic, Bauknecht, Beko, Bomann, und Siemens, in a+++. a++, a+, in XXL oder S, mit Bedienungsanleitungen in zehn Sprachen und mehr. Kühlschränke können ein oder mehrere Gefrier-/Auftaufächer und Türen haben. Je nach Anordnung der Türen ist side by side möglich. Sie sind auch in retro schick. Kühlschränke können günstig oder teuer, gebraucht oder neu, freistehend oder montiert, mit oder ohne Unterschrank/-gestell/-bau, grün, weiß oder rot, exquisit oder Stangenware sein. Auch Outlets und Discounter bieten in unregelmäßigen Abständen Kühlschränke an. Auf Kühlschränke passen jede Menge Aufkleber, Magnete, Notizen, Tattoos und anderes Dekor. Kühlschränke brummen, piepen, jaulen, gluckern, quietschen, pfeifen und knacken. Kühlschränke sorgen für kühles Bier. Oder sie liefern per Eiswürfelbereiter quadratisch, tiefgefrorenes Wasser dafür. Manche nehmen sie zum Camping mit, andere auf ihre Yacht. Es gibt Kühlschränke ausschließlich für Getränke, und diese können dann aussehen wie eine Dose. Manche Kühlschränke weisen in der Innentür Flaschenhalter auf. Innendrin sind Kühlschränke dauerfeucht. Kühlschränke verlieren nicht die Fassung, wohl aber die Dichtung, mit der nicht die Kühlschrankpoesie gemeint ist. Ist ein Kühlschrank defekt, braucht man ihn noch nicht wegzuwerfen, denn für Kühlschränke gibt es Ersatzteile. Einen Kühlschrank hinlegen sollte man nur bei Transport oder Reparatur. Kühlschränke haben Scharniere, einen Kompressor und eine Klimaklasse. Einen Wasseranschluss brauchen nicht alle Modelle. Sie leuchten, wenn sie den Mund aufmachen. Kühlschränke stehen in den meisten Haushalten, am besten nicht direkt neben Herd und Backofen. Auf manchen Kühlschränken befindet sich ein Monitor, auf dem man fernsehen kann. Andere haben WLAN und lassen sich fernsteuern. Räumt man einen Kühlschrank richtig ein, spart man unter anderem Stromkosten, da der Wattverbrauch sinkt. Warme Speisen gehören auf den Teller und dieser nicht in den Kühlschrank. Manchen Menschen schmeckt Schokolade aus dem Kühlschrank besser. Kühlschränke können unter- und überkühlt sein, sie können verdampfen und vereisen. Kühlschränke werden oft auch verschenkt. Reinigt man einen Kühlschrank nicht, fängt er an zu riechen. Wer auf finanzielle Unterstützung durch Behörden angewiesen ist, wird möglicherweise auch beim Kühlschrankkauf unterstützt.

Schnecke

Mit einem Nachnamen ist man vor nichts sicher und so kann man sogar Schnecke heißen. Die Schnecke Monika hat keinen Nachnamen, denn Monika geht auch so als Schnecke durch. Was immer Buckel-, Turban-, Kahn-, Kreisel-, Posthorn-, Mitra- und vor allem Nacktschnecken sich brechen können, hat auch sie ihren Zungenbrecher: "Schnecken erschrecken, wenn Schnecken an Schnecken schlecken, weil, zum Schrecken vieler Schnecken, Schnecken nicht schmecken". Träfen sich zwei Schnecken und könnten beide reden, so riefe die eine der anderen vielleicht "Du Schleimer!" zu. Der Unterschied zwischen allen Berufen, die wir nicht mögen, und einer Schnecke besteht auffallend oft darin, dass jene Anspruch auf mehr Urlaub haben. Wird man im Büro den gesamten Tag von einer Schnecke verfolgt, hat sich insgesamt nicht mehr als zehn Meter bewegt. Damit sind auch die Beleidigungen umrissen, die Schnecke bedeuten: ein sich langsam fortbewegender Geldverbrenner, eine unknackige und nichtkantige Trantüte. Wiederum steht man auf Schnecken, da diese eine gut aussehende Frau oder - noch besser - die Freundin meinen können. Hört man dieser aufmerksam zu, beteiligt sich daran auch die Innenohrschnecke. Liebt man seine Freundin, klingen einige ihrer Worte eventuell nach Musik von Streichinstrumenten, die ihrerseits am Ende ihres Halses eine Schnecke tragen. Süß fällt nicht nur die Freundin aus, sondern auch das wie ihr Kosename lautende, aus Hefeteig mit Marzipanen, Nüssen und Zimt bestehende Gebäck. Ist die Freundin ein Drachen, verhext sie ihn auf die Dauer zum Schneckenknecht, so dass er anfängt vom Schneckentransfer zu träumen. Wer keine feste, sondern ausschließlich flüssige Freundinnen hat, ist gleichzeitig Inhaber einer Schneckenkartei und lernt seine Gespielinnen möglicherweise auf Partys kennen, was ihm zum Schneckenchecker wandeln würde. Der Clou von Schnecken- gegenüber Schraubwälzgetrieben besteht in dem Ineinandergreifen von Schneckenrad und Schnecke, was einen niedrigen Wirkungsgrad und hohe Belastbarkeit resultiert. Beim Tierrätsel wird sie als ganz langsame Minischlange mit langen Augen beschrieben. Die Vielfalt des Wortes deutet sich im Englischen an, spricht man dort doch unter anderem von slug, screw, scroll, snail, spiral. Schnecken verkauft werden am meisten als Bücher, Spiele, Handpuppen, Ausstech- und Aufstellformen. Schnecken zum Essen eignen sich hervorragend als Party-Snack, beim Brunch oder zum Kaffee - die Schnecke, die hier gerreicht werden, sind fertig ge-macht, ohne dass deshalb jemand zur Schnecke gemacht wurde, es sei denn derjenige arbeitete bei der Herstellung langsam wie eine Schnecke. Die Schnecke wird auch assoziiert mit Austern, Hummer, Muscheln, Sushi, Krebsen, Kaviar, Kraken und Krabben. Zwar gibt es keinen eigenen Beruf in Bezug auf Schnecken, allerdings werden Frauenärzte gelegentlich als Schnecken-TÜV verschrien. Eine Schnecke in den Nachrichten kommt oft aus der Forschung oder dem Tourismus.

Dose

Seltsam, aber die Über-, Höchst-, Energie-, Strahlen-, Schwellen- und Verdopplungsdose sind noch nicht erfunden. Auch richtige Ersatzworte wurden nicht gebaut, denn Behälter, Schale, Kapsel, Schachtel, Haltebox, Minicontainer sind zu wenig präzise, bestenfalls die Büchse vertritt die Dose, ohne dass man dafür ein Fass aufzumachen braucht. Die Dose kann sowohl der Stecker, die Steckdose als auch der Steckkontakt sein. In eine Dose passen Tee, Filme, Honig, Köder, Spray, Butter, Tabak, Waffeln, Schwämme, Fruchtsaft, Mitleid, Schuhcreme, Ersparnisse und Konserven, für die zum Beispiel geworben wurde mit "Bonduelle ist das famose Zartgemüse aus der Dose". Nichts mit dem Blechrund zu tun hat die Mukoviszidose, Hungerazidose und Amyloidose. Wenngleich sie die Originale gut vortanzt, treten Hosenmilch, Hosenbier, Hosengemüse und Hosenfleisch auf keiner Sprachparty auf. Auch mit einer DoSe-Attacke sind Administratoren noch nicht in Berührung gekommen. Beispielsweise Eisbein wird in Dosen gekocht, so dass die Stücke anschließend wieder sehr große Batterien aussehen. So praktisch die Dose sein mag, kann man mit ihr danebenliegen und danebenriechen, zum Beispiel wenn man sein Parfüm aus dieser holt. Keine Batterie, aber Energie spendend kann auch die Dose sein, die eine Frau zwischen ihren Beinen hat, weshalb Sätze wie "Der Stecker sucht die passende Dose" und "Zeig mal Deine nackte Dose" nicht von einem nüchternen Elektriker zu stammen brauchen, obwohl Stecker, Dose und Feuchtigkeit eigentlich nicht gut zusammenpassen, wie "Fasst du auf See in Steckdosen, // kann dich der Schlag von Deck stoßen" beweist - nüchtern, da auch Dosenöffner alkoholhaltiger Getränke zum gegenseitigen Dosenbestecken beitragen; zu hüten hat man sich in diesem Zusammenhang vor Verteildosen, also Geschlechtsaktpartnern mit ansteckenden Geschlechtskrankheiten wie Tripper. Spannung auf der Dose spürt man auch, wenn man dringend pullern muss. Manchen Menschen kann man deren Gewichtsproblem erst dadurch veranschaulichen, dass ihre Hände in keine Chipsdose mehr passen. Schlafen zwei Frauen miteinander, nennt man das Klapperdosenduett, und ihre gemeinsame Wohnung Dosenheim - sicher ist das weder nett noch zuvorkommend, aber Sprache hat kein Gewissen. Ist eine der beiden Frauen besonders dick, wird sie von ihrer Partnerin vielleicht liebevoll als Speckdose gekost. Eine Frau, die in ihrem Leben nie Sex gehabt hatte, geht als ungeöffnete Dose ins Nichts. Lehnt man vergiftete Getränke ab, greife man zur Bulldose, um seine angeblich nötige Dosis Taurin zu erhalten. Für Dosen bekommt man Pfand, aber auch zweifelnde Blicke, wenn man das Einkaufsband mit Dosenbier - auch Alu-Weckerl, Pennergold, Hopfenziegel, Hüsn und Dosenfrucht genannt - zumöbelt und mit einem Dosenknuddler verwechselt wird, der sich mit anderen Dosenbrüdern zum Dosenwochenende aufmacht, um dem Dosenschottern zu frönen. Dosen in anderen Sprachen beginnen zumeist mit b, c oder d, siehe blik, canette, doboz. Die unvorteilhafte Redensart nicht mehr alle Kekse in der Dose zu haben sollte nicht davon abhalten, diese Süßstücke zu essen. Dosenfutter ist nicht nur für Haustiere geeignet, sondern auch für Kannibalen, wenn diese einen Ritter gefangen haben. Wer in der Kaba-Dose geschlafen hat, kann man der Kraft der Nacht Bäume ausreißen. Die beliebtesten Dosen sind Frischhalte-, Cola- sowie Bierdosen und im Literarischen die Büchse der Pandora. Unter Komfort verstehen wir Obst, Blumen, Gesundheit, Schlaf und Kunstwerk aus der Dose.

Tor

Trotz Tortellini und Tortilla gibt es Tore nicht zu essen - es sei denn, man schlägt die inhaltliche Brücke vom Fußballkuchen. Aufgrund der zumindest in Westeuropa dominierenden Sportart Fußball, befassen sich auch die meisten Tor-Videos mit Fußball-Toren. Auch das Tor Netzwerk inkl. Installations-, Download- und Bedienungshinweisen kommt hier zum Zug. Oder ein Videospiel aus dem Star Wars Biotop. Der aus Architektur und vor allem Stadtmitten bekannte große Durchgang ist hier nicht vertreten, da weniger sexy. Weil Ski- gegenüber Fußballsport fast unsichtbar ist, sind auch Skidurchgangstore kaum repräsentiert. Entsprechend bezieht sich der Torjubel auch nicht auf im Sehenswürdigkeitenführer gepriesene touristische Attraktionen wie das Brandenburger Tor. Ums Fußballtor herum hat sich eine Sprachinsel mit so exotischen Bewohnern wie Aluminiumglück, ballacken oder Tortugal aufgetürmt. Oft Arm in Arm mit Tor anzutreffen: Ball, Schuss, Freistoß, Halbzeit, Keeper, Stürmer, Führung, Gäste. Diese Tor-Freunde haben nichts mit der übrigen Tor-Familie zu tun. Im Englischen hat man es sich sehr einfach gemacht, da dort goal das Torgerät und den Torerfolg bezeichnen. Im Französischen heißt das Aluminiumgehäuse but, aber das bedeutet im Englischen aber, wobei eine Ähnlichkeit zur deutschen Bude - umgangssprachlich für Torerfolg - nicht bestritten wird. In Berlin enthalten Friedhöfe, Apotheken, Leihhäuser, Schlossereien, Tischlereien, Hotels und Wintergärten mehr oder weniger mit Toren zu tun. Ein billiger Telefonspaß besteht darin, bei Herrn Tor anzurufen, und nach dem Tor zu verlangen. Wer in einer Quizshow gefragt, wie viele Maschen ein Tornetz hat, dem ist auch mit einem Telefonjoker nicht zu helfen, denn die Antwort lautet: 0. Drei schlechte Witze: 1. Ins Tor stellt man am besten eine Nonne, denn die hat ihr Leben lang keinen reingelassen. 2. Ein chinesischer Torwart heißt Hetch Ham Ken. 3. Damit die Blumen frische Luft kriegen, ließ eine Blondine immer das Gartentor offen stehen. Weder der Torero oder Storch noch Inspektor haben etwas mit Kästen, Treffern oder Pforten gemeinsam. Auch die Tore in "Sensitive Selektionssimulatoren sondieren sogar sekundärstrukturierte Sonarselektoren" nicht. Würden alle Worten Tür und Tor geöffnet, hätte kein Wort mehr eine Bedeutung. Friedrich Rückert: "Durch Schaden wird man klug // Sagen die klugen Leute. // Schaden litt ich genug, // Doch bin ich ein Tor noch heute". August Friedrich Ernst Langbein, Abenteuer des Pfarrers Schmolke und Schulmeisters Bake: "Tadeln können alle Toren, aber klüger handeln nicht". Johann Wolfgang von Goethe, Der Sänger: "Was hör ich draußen vor dem Tor, // Was auf der Brücke schallen?" Die Werbung von YES in der Variation "Kleines Tor statt vieler Worte" hätte nicht funktioniert. Der Tor ist in der Mathematik und der Elektrotechnik völlig verschieden definiert. In der Spielordnung des DFB kommt das Tor 6x vor.

Kreuz

Als unter anderem Schmuck, Spielzeug, Kleidungsstück, Kartenspielfarbe, Auto-Aufkleber, Schrauben - nicht: Eisernes Kreuz -, Flagge, Grabdenkmal, Ventilkappe, Koffergurt, Medaille, Nietenmuster, Straßenüberschneidung, Marzipanform und Leggingsstruktur produziert, halten die meisten Kreuz doch für ein Kirchenrelikt, obwohl wir sogar ein Kreuz im Rücken haben und dieses uns näher stehen sollte - vielleicht ist zu vielen Kreuzträgern ihr Kreuz zum Kreuz geworden, und aus dem früheren "Ich hab Kreuz" ist ein "Ich hab Rücken" geworden, so dass man mit Rücken über Kreuz liegt. Andere Körperteile, die Kreuz sein können und deretwegen man, insofern sie schmerzen, zu Kreuze kriecht: Achsel, Schulter und Schulterblatt. Noch allgemeiner steht das Kreuz somit für Last und Leiden, Schwere und Schmerz, Belastung und Ballast, Bürde und Betrübnis. Mit einigen dieser Dinge sieht sich auch das Rote Kreuz in seiner täglichen Arbeit konfrontiert, so dass einige Mitarbeiter eventuell Drei Kreuze machend in den nächsten Einsatz gehen, um diesen ohne Unfall aus dem Kreuz zu haben, weshalb das Motto "Abenteuer Menschlichkeit" ebenso für die Mitarbeiter gelten könnte. Auch blau, weiß, golden, schwarz, silbern sind Farben, Farbtöne oder Abwesenheiten von Farben, die über Kreuz verheiratet sind. Dem einen oder anderen Autofahrer dürften bei Erwähnung des Hermsdorfer, Wiesbadener, Seelhorster, Schkeuditzer oder Bad Homburger Kreuzes Seufzer vergangener Wartezeiten, ja, erlebter Stillstände entfahren. Für Anhänger des Glaubens stellt das Kreuz auf wenigen Zentimetern ihren ganzen Glauben dar. Während man, um ein Bild aufzuhängen, nur einen Nagel braucht, wurden für bestimmte Kreuzikonen mehrere Nägel gebraucht. Friedrich Nietzsche, Der Antichrist: "Das Wort schon »Christentum« ist ein Missverständnis –, im Grunde gab es nur einen Christen, und der starb am Kreuz". Wolfgang Huber: "Das Kreuz steht ohne jeden Zweifel vollständig für Gewaltlosigkeit". Lorenzo Stecchetti, Postuma: "Wenn die Blätter fallen, wirst du // Zum Kirchhof kommen, mein Kreuz zu suchen, // In einer kleinen Ecke wirst du es finden // Und dort werden viele Blumen wachsen". Da das aus nur zwei Strichen bestehende Kreuz besonders leicht darzustellen ist, gibt es davon ungezählte Varianten und Versionen, man gehe dazu nur durch ein paar Büros oder Küchen und begutachte die Kreuze an den Kalendern, die zur gleichnamigen Redensart geführt haben. Um bei Wahlen niemanden auszuschließen, setzt man eventuelle Hürden so niedrig wie möglich, und somit steht man alle paar Jahre vor der Frage: wo setze ich mein Kreuz, ohne anschließend aufs Kreuz gelegt zu werden? In nahezu allen Sprachen, denen ein c oder k und r zur Verfügung steht, beginnt das Kreuz mit c oder k und dann r: im Katalanischen creu, im Lettischen krusts, im Rumänischen cruce. Im Berliner Bezirk liegt kein riesiger Haufen von Kreuzen, sondern sein Name ist letztlich militärischen Ursprungs. Das Kreuzworträtsel führt in die Irre, denn eigentlich wird dabei über Buchstaben gerätselt - zu umständlich sollte es nicht werden mit der Wortklauberei, da man ansonsten mit der Kirche ums Kreuz geht.

Röhre

Man heißt Röhr, Rohr oder Röhrs, nicht aber Röhre. Einem Witz zufolge nennt man den Brunftschrei einer Leuchtstofflampe Neonröhren. Die Flügelspanne der Röhre beträgt mehrere Meter, tritt sie doch in der Technik als zylinderförmiger Hohlkörper, in der Mode als Jeans, im Haushalt als Aufbewahrungsgefäß oder Backofen, in der Radiologie als Computertomograf, in der Anatomie als Hohlorgan, in der Beleuchtungstechnik als Leuchtstoffinstrument und in der Elektrotechnik als Elektronenröhre, und im Alltag als Fernsehapparat auf - fast gegensätzlich dazu erscheint der Ursprung im mittelhochdeutschen rōre oder rœre, was Sumpfgras bedeutet. Die berühmteste Röhre besteht aus sieben Buchstaben, ist online zu finden und mit einem Klick zu erreichen und zwar auf youtube - dort findet man unter Röhre Um- sowie Einbauanleitungen für LED-Röhren, einen VCA mit Röhre, via USB-Kabel angeschlossene, die CPU-Auslastung anzeigende Röhren, und auch die Antwort auf die Frage, was der Unterschied zwischen einem Röhren- und einem Transistorverstärker ist. Einen dunklen, saftigen Braten im Ofen liegen zu haben, macht diesen noch nicht zur Braun'schen Röhre, wobei wiederum einen Braten in der Röhre zu haben als Synonym für Schwanger Sein herhält und der Vorgang der Schwängerung aus Männersicht unter "einer Frau einen Braten in die Röhre schieben" firmiert. Eine Röhre kann im Fall des Fernsehers die Form einer Leuchtbeule oder Flimmerkiste oder Mattscheibe annehmen, und diese Röhre stellt sowohl das Gerät dar als auch das, was man tut: in die Röhre glotzen - kommt dort nichts, was den eigenen Geschmacksvorstellungen entspricht, schaut man in die Röhre. Hermann Löns, Am Fuchsbau: "Schnell verteilen sich die Jäger an den vielen Röhren, Axt und Messer schaffen Fuhrenzweige herbei, und bald sind an zwanzig Röhren verlegt". Kurt Tucholsky, Start: "In der Röhre stehn Klöße, // du siehst sie bloß nicht!" Johannes Theodor Baargeld, Röhrensiedlung oder Gotik: "Das Jubelpaar hat sich an die Zentrale w/3 Abt. Röhrenarchitinktur mit dem Büttel gesandt, der durch Anbringen von Röhrenfarcaden an den Brandmauern und Häuserhintern seines Viertels dem Tag ein Psychoparallelepitaph setzt". Im Baumarkt werden Röhren mit Anschlussstücken, Gabelstapler, Eisenwaren und Luftschläuchen assoziiert. Ebenfalls Wasser, Wärme und Wände passen zur Röhre. Der Röhrenblütler hört auch auf Carduoideae.

Schlappe

Mindestens vier Schlappas wohnen in Berlin, allerdings kein-e Schlappe. Die Schlappe und ihr Bruder schlapp sind gleich gut bekannt, nur eignet sich bessere noch mehr zu herausfordernden Sätzen wie "Kalte Klapperschlangen klapperten bis die kahlen Klappen schlapper klangen", "Als der Klapperschlang´ Klapper schlapper klang, klang der Klapperschlang´ Klapper schlapper" und Heinz Erhardts "Er würgte eine Klapperschlang, // bis ihre Klapper schlapper klang". Adolf Stoltze, Die Pingstbardie: "Die Frää Schlappe hat odder ihr Rechnung ohne ihrm Mann sein Appetit gemacht, dann net nor, daß von dem Schinke nix iwwrig gebliwwe is, der Herr Schlappe hat ääch noch e Portion Schweizerkees verwichst, un die ganz Budell Wei allääns getrunke". Wilhelm Raabe, Die Akten des Vogelsangs: "»Schlappe« hieß der gerettete Zeit- und Schulgenosse eigentlich nicht; das war nur sein Schulname". John Henry Mackay, Staatsanwalt Sierlin: "Die Schlappe wurde wettgemacht, und auch die Erinnerung an sie versank mit den Akten in dem Orkus der Gesetzespflege". Rötger Feldmann: "Manchmal fahre ich noch raus wie früher: offenes Hemd, Schlappen an, frei im Wind. Ich lach mich dann immer über die greisen Silberpappeln auf ihren Harleys schlapp". Mögliche Alternativen für Schlappe sind Abfuhr, Debakel, Hausschuhe, Pantoffeln, Verderben. Nicht jede Mehrzahl von Schlappe braucht in Niederlagen, Missgriffen und Reinfällen zu enden, es sei denn, mit dem Kauf der Latschen hat man sich hoffnungslos ruiniert und beim Eintüten im Laden eine Schlappe eingesteckt. Man kann sich schlapp lachen, nicht allerdings Schlappe. Man kann ein Schlappschwanz, nicht aber eine Schlappenschwanz. Man kann im Fußball per Schlappen annehmen, nicht jedoch im schlappen Zustand. Man kann "Schlappe Bullen beißen nicht" sehen, nicht "Schlappen beißen Bullen nicht". Für das Schlappeseppel verantwortlich zeichnen nicht Schlappen tragenden Seppel und es wird nicht anlässlich des Schlappentages getrunken. Schlappenmarken sind Aerosoft, Beck, camel active, Dupé, FitFlop, GBS, Holster, INBLU, Kustom, Linea Scarpa, Mirak, Reef, Siebi's, TOFEE und Varomed. Die Schlappe sieht man in den Nachrichten vor allem im Rahmen von Sportberichterstattung, Wahlergebnissen und Trendmeldungen - eine Schlappe trifft man zusammen mit schwer, herb, empfindlich, weitere, bitter an, was für die Schlappen - insbesondere den Autoreifen - nicht zutrifft.

Sender

Dem Elektroniker für Geräte und Systeme der Funktechnik ist der Sender dank der täglichen Beschäftigung damit in Blut, Kopf und Hände übergegangen. Das Fernsehen kann den Produzierenden so übergegangen sein ins Leben, dass sie dem Spruch "Ich sende, also bin ich" zu 100% anhängen. Auch ein Schlauchbootfabrikant kann Sender heißen, siehe Berlin. Ob Kurz-, Mittel- oder Langwellen-, Funk-, Peil- oder Stör-, Radio-, Fernsehen- oder Piraten-: der Sender hat sie alle. Der Sender Viva soll auch stehen für Vorpubertäre Idioten verarschen Altersgenossen. Tele 5 warb sogar mit "Leider geil". QVC: Kuhfotze. ARD: Allgemeine Rentner Domäne. Imaginärer Schwulensex-Sender: Kanal Anal - alles klar? Peter Lustig machte im Löwenzahn mal einen Sender auf. Männer, die vor allem sich selbst beim Reden zuhören, werden so genannt. Wer an diesem Sender dreht, bekommt möglicherweise Nachteile. Synonym zu Sender sind alle Beteiligten: der Sender, die Station, der Absender, das Rundfunk- und auch Empfangsgerät - auch Heuler und Radio klappen. Sender gibt es als 1Live, 24, 3sat, 4+ oder 5 plus. Das Sender-Empfänger-Modell beschreibt Kommunikation als Übertragung einer Nachricht von einem Sender zu einem Empfänger. Karl Emil Franzos, Der Pojaz: "Sender schlief in jener Nacht etwas später ein als sonst, aber wer so jung ist und so fest an sich selbst glaubt, bringt seine Sorgen leicht zur Ruhe". Carl Hauptmann, Einhart der Lächler: "Des alten Sender Augen waren groß und grau und demütig und schüchtern, wie die eines Knaben, der von der ersten Liebe einen Glanz verbirgt, wenn er davon redete". William Shakespeare, König Heinrich der Fünfte: "Des Trotzes, der Verachtung und des Hohns // Und alles des, was nicht mißziemen mag // Dem großen Sender, schätzet er Euch wert". Sender in den Nachrichten befassen sich vor allem mit sich selbst und auch anderen Sendern. Sender in HD, Hamburg, Köln, München, Leipzig und Berlin sind bekannte Suchen und Themen, aber das trifft auch viele andere Worte in diesen Hunderttausendenstädten zu. Zwischen Senderaum und Sendersignalumsetzer passiert sendertechnisch weniger, als man vermuten könnte. Öffentlich-rechtlich, regierungstreu, privat, staatlich, stehend, neu, ausländisch, empfangbar, terrestrisch, finanziert, beteiligt, kommerziell, kontrolliert sind Dinge, die wir mit Sender verbinden oder auch nicht.

Pfosten

Man kennt ihn als Ständer, Stiel und Stütze, als starkes Brett und in Österreich als Bohle, als Tragelement und Teil eines Tores oder Türzarge, als Pfahl, Pfeiler, Pflock und Poller, mit Tor- und Voll- vorne dran: den Pfosten. Neben dem den Idioten bezeichnenden Vollpfosten hat sich der Bolzen als Synonym festgesetzt. Friedrich Schiller, Das Lied von der Glocke: "Siehet der Pfosten ragende Bäume // Und der Scheunen gefüllte Räume". Berthold Auerbach, Florian in Floribus: "Ein altertümlicher Säbel war in einen Pfosten gehackt, einer der Burschen nach dem andern zog ihn heraus und hackte ihn in den nächstfolgenden Pfosten". Johann Wolfgang von Goethe, Faust: "Die Pfosten sind, die Bretter aufgeschlagen, // Und jedermann erwartet sich ein Fest". Neben Pfosten mit Flacheisen und Schildhalter, Bodenplatte und -hülse, Ösen und U-Profil, Ketten und Laternen, gibt es Pfosten für Hänge- und Doppelstabmatten, Trampoline und Trampolinnetze, Sichtschutz und Sonnensegel, Gabionenwände und Doppelstäbe, Maschendrahtzaun und Wäscheleinen, Jäger- und Wildzäune. Sowohl pile und pillar als auch punch und puncheon sind zulässige Übersetzungen ins Englische. Emotionaler kann der Pfosten nicht werden, als wenn in einem Endspiel der Ball dagegen fliegt und es zu keinem Torabschluss kommt. Auch wenn man das eigene Auto versehentlich an einen Pfosten setzt, kommen Emotionen angerauscht. Was für Planeten und Unglück gilt, trifft auch Vollpfosten zu: wo einer steht, stehen meist noch ein paar kleinere drumherum. Im größten Online-Shop kann man sogar Erotikpfosten und Pfostenmusik erwerben. Zwar haben wir Grundstein und Grundmauer zur Verfügung, nicht aber den Grundpfosten; wir kennen Querlatte und Querbalken, wüssten aber wenig mit einem Querpfosten anzufangen; Stahlträger und Stahlkonstruktionen begegnen uns im Alltag - dort nicht anzutreffen ist der Stahlpfosten; Untergründe und Unterschichten haben wir auch im Gedächtnis, allerdings keinen Unterpfosten. Posten und Pfoten unterscheiden sich in nur einem Buchstaben, jedoch komplett im Sinn.

Bahn

Von Automatisierungstechniker bis Zugbegleiter bietet die Bahn ein vielgleisiges Berufsportfolio. Von Ader bis Zug klappert die Bahn ihre eigenen Synonyme ab. Von Auto-, Außen-, Achter-, Asphalt-, Adhäsions- bis Zelt-, Zweig-, Zement- und Zahnradbahn gehen die Bahnkombinationen. Von alley bis web reichen die englischen Worte. Wer nur Bahnhof versteht, möchte eigentlich nur die Bahn hören, um der aktuellen Situation ent-fahren zu können. Die Deutsche Bahn warb unter anderem mit "Alle reden vom Wetter. Wir nicht. Fahr lieber mit der Bundesbahn", "Die Bahn kommt" und "Die Bahn macht mobil". Online-Videos zum Bahnsinn befassen sich vor allem mit vermeintlichen Verrücktheiten, Unwägbarkeiten, Nichtkalkuliertem und Zwischenmenschlichem im Tagesbetrieb. Im Verlauf eines Tages geht man in der Regel auch kacken, und jagt dabei einen Bob in die Bahn oder setzt einen Festmeter in die Bahn - dabei brechen sich gefühlt mehrere Kilogramm Gestank Bahn. Stinkt es zu sehr, wird der nächste Klobesucher aus der Bahn geworfen. Wer innerhalb seiner Zehnerjahre auf die schiefe Bahn kommt, wird Menschen brauchen, die freie Bahn schaffen, damit er wieder auf die richtige Bahn kommt. Wenn ein panischer Anrufer sich meldet mit "Auf dem Bahndamm liegt ein Gleis!", sollte man nachfragen, ob nicht doch ein Greis gemeint ist. Wenn zwei Betrunkene auf dem Bahngleis nach Hause gehen, halten sie dieses für eine Rolltreppe, wundern sich über deren Länge und die niedrigen Geländer. Wer besonders geizig ist, wartet nur auf die Bahn, um dort auf die Toilette gehen zu können. Es gibt Männer, die sowohl den Damenslip als auch die Straßenbahn für Verkehrshindernisse halten. Ein Penis empfindet den Akt möglicherweise wie eine rucklige U-Bahn-Fahrt. Wer nie die Tür hinter sich schließt, wurde möglicherweise in der U-Bahn - auch Ghetto- und Gesindelexpress, Stangentaxi, Sozialschlauch, Proletenraupe genannt - geboren; nichtsdestotrotz kann man dem Bahnhofsadel angehören. Bahnnutzer trachten vor allem nach Ecoupons, Erstattung und Entschädigung. Pro Bahn setzt sich pro Fahrgäste ein und hat nur einen Wunsch: Schienenlimo frei! Christian Morgenstern: "Bahn frei! // Kurz ist zur Fahrt die Zeit. // Springt mit herauf, //wenn's euch lüstet!" Friedrich Hölderlin, Die heilige Bahn: "Ha! sie ist heiß die heilige Bahn – // Ach wie geübt der Große dort rennt // Um ihn herum – wie da Staunen wimmelt // Freunde – Vaterland – fernes Ausland". Die Bahn legt auch die Strecke im Rahmen sportlicher Wettbewerbe fest; sie ist ein breiter, gerader Streifen, oft auch mit Amboss oder Hammer geschlagen beziehungsweise Walze geebnet; sie strukturiert Blutverläufe im menschlichen Körper; sie tritt in der Mathematik in Zusammenhang mit Gruppenoperationen auf und bilden dort die Äquivalenzklassen bezüglich der Äquivalenzrelation. Mit jeder zusätzlichen Bedeutung gibt es auch in anderen Sprachen ein zusätzliches Wort und so sammeln sich illustre Worte wie arteria, binario und chemin de fer an. Der althochdeutsche Ursprung bana bedeutet Tod und Verderben, und auch das gotische banja hat es mit Schlag, Wunde und Geschwür nicht besser. DB, GDL, AG, GDBA und ICE sind typische Abkürzungen im Bedeutungsumfeld von Bahn.

Quark

Den aus Supermarktregalen und Kindheitstagen bekannten Quark gibt es auch als Comic- und Science Fiction-Figur, als Chipsatz, als Auto, als Unternehmen und als Elementarteilchen. Dabei gibt es zum Quark nicht einmal passende Berufe, es sei denn, man nimmt den Milchbauern. Der Quark ist inzwischen alles andere als Quark und hat sich - folgt man den entsprechenden Aufklebern der Verpackungen - zu einem begnadetem Produkt entwickelt: ob Citrus-Geschmack, muskelaufbaufördernd, da Proteinbombe ohne Fett, Gewichtsreduzierung mit Magerstufe 20% inklusive - alles ist möglich, alles ist Quark. Beim Verzehr von Kartoffeln mit Quark und Zwiebeln kommt sich von daher fast erbärmlich vor und traut sich am folgenden Tag - wissend, dass Quark nichts als geronnenes, weiß ausgeflocktes Eiweiß der Kuhmilch ist - nicht zu erzählen: "Gestern hatte ich Quark". Während das Gegenüber noch körnig gewordenen Quark eines Mannes zwischen den Beinen hat. Dass Quatsch synonym zu Quark ist, stellt eine wegen dem Qua ungewöhnliche Kombination dar. Hefe mag back-, nicht aber sprachtechnisch eine Alternative zu Quark sein. Unsinn jedoch kommt über Umwege als Substitut zu Unkraut, und das Seil, auf dem beide stehen, heißt Quark. In Berlin landet man bei Quark in einer Bar für Milchprodukte, was wiederum eine versteckte Referenz zur Star Trek Figur sein könnte - diese hat einen knalligen, ausufernden, geradezu monsterhaften Kopf, vielleicht da er zu viel Monsterbacke-Quark gegessen hatte. Weitere Gerichte mit Beteiligung von Quark: Quarkterrine, Käsekuchen, Quark-Knöpfle, Apfel-Topfen, Quark-Krapfen, Kleckselkuchen, Quarkbrötchen. Mit jemanden nicht gut im Quark stehen, drückt nichts anderes aus, als dass man oft miteinander in die Haare gerät und sich gegenseitig vorhält, Quark zu reden, ohne diesen im Mund zu haben, oder am Riechkolben, für den Fall, dass man sich als Quarknase bezeichnet. Vielleicht fällt während dieser Auseinandersetzung, die in der gegenseitigen Feststellung enden kann, dass den einen der Quark des anderen nichts angeht, da man schließlich nur Quark verstehe, auch der "Quarkwixer". Sicher kommt so das Ersatzwort Dreck zustande. Auch der griechische Ursprung des Wortes, der nichts als Käse war, lässt nichts Erstklassiges ahnen. Johann Wolfgang von Goethe, West-östlicher Divan: "Getretner Quark // Wird breit, nicht stark". Gustav Falke, Zwanzig Mark: "Da fehlt mir ein Zehner, da fehlt mir ein Quark, // Da fehlt mir ein Bettel an dreißig Mark". Richard Wagner, Siegfried: "nehm' ich zur Hand nun, // was er gehämmert, // mit einem Griff zergreif' ich den Quark!" Der von Richard Benjamin verkörperte Adam Quark spielte in Quark die Hauptrolle, ohne dass diese Serie einen nachhaltigen Einfluss auf den Weißkäse ausgeübt hätte. Auch die Ärzte mit ihrem Quark haben bestenfalls bei Konzertgängern Spuren hinterlassen, wobei hier die Aufnahme von Worten durch Alkoholisches beschleunigt und verstärkt worden sein dürfte. Hat ein Frosch im Restaurant eine Bestellung aufgegeben, rechne er damit, dass ihm Quark serviert wird. Wer extrem langsam aus dem Quark kommt, kann dafür den Kosenamen Wanderdüne kassieren - hierfür benötigt eine am besten quarkfreie Leitung. Die Brüste seiner Freundin als Quarktaschen zu bezeichnen, dürfte sich nicht jede Frau gefallen lassen. Nicht zu wissen, was eine Quarkpumpe ist, stellt keinen Grund dar, seinen Schlaf zu verquarken.

Walze

Die Leier und die Walze sind über die Redensart Immer die gleiche Walze miteinander verbunden. Einen eigenständigen Platz hat letztere mit auf der Walz-e sein, was vor allem aufs Wandern abhebt, wobei die heutigen Erdbewegungsmaschinenführer, Textildrucker, Zerspanungsmechaniker und Walzer nicht mehr auf Tour während der Ausbildung gehen. Möglicherweise wünschen sich einige der Eltern, die bei baby-* einkaufen, eine Baby-Walze, zur Beruhigung der Kleinen. Gleiches würde vielleicht auch gelegentlich gebraucht beim gleichnamigen Friseur Udo * in der Uhlandstraße und am Hohenzollerndamm, um schwierige Kunden zu zähmen, denn an den Walzkünsten des Meisters dürfte es nicht viel auszusetzen geben. Wilhelm Heinrich Riehl, Die bürgerliche Gesellschaft: "Nicht bloß die Proletarier bilden den vierten Stand, die Besitzlosen, die von der Hand zum Mund leben, die Heloten des Capitals, die beseelten Werkzeuge, welche als Rad, Walze, Kurbel von Fleisch und Blut neben den eisernen Rädern, Walzen und Kurbeln unlösbar und unerlösbar in den Mechanismus unserer märchenhaften Maschinenwelt eingekeilt sind: sie alle machen nur Ein Glied, und gerade das bewußtlosere des vierten Standes aus". Wolfgang Kirchbach, Das Leben auf der Walze: "Da er aber mit der sonderbaren Frage, ob er schon lange auf der »Walze« sei, wiederum vor ein Rätsel gestellt war, so schwieg er und blickte mit einem geistreich leeren Blicke an dem Wirt vorüber". Alois Theodor Sonnleitner, Die Höhlenkinder: "Da es ihm aber zu viel Zeit gekostet hätte, die armlangen, dicken Walzen zu durchbohren, begnügte er sich damit, an den Enden einer Walze fingerdicke Löcher zu bohren; darin ließ er starke Asthaken ein und machte die nach oben gerichteten, längeren Schenkel seitlich an den Schlittenkufen fest". Weder bei der Zubereitung von Walzer-Torte noch Walzer-Cocktail wird eine Walze benötigt. Wer beim Walzerschritt wie eine Walze auftritt, stellt keinen guten Tanzpartner dar. Tanzen Eier Walzer, stehen sie kurz vor dem Orgasmus, um hinterher platt wie eine Walze das Weite zu suchen. Walzen kann man berechnen, rollen, bauen und justieren. Es gibt sie von Adler, Baumschule, Chrestensen, Danarm, Einhell, Flora, Gardena, Hecht, Ikra, Kerbl, Makita, Nölle, pflanzmich, Quedlinburger, Spessartwerkzeuge und auch Varo, für den Garten, Rasen und Blumen, zum Scheren, Häckseln, Vertikutieren, in Summe: Dekorieren. Manchmal werden Hausnummern einspielende Fußballmannschaften als Walze bezeichnet. Manchmal auch politische Bewegungen. Manchmal ein Flächenbrand. Manchmal ein Küchengerät. Manchmal ein von der Mannheimer Schule entwickelter, musikalischer Effekt. Manchmal als wenig schmeichelhafter Kosename für mollige Frauen. Oder auch bei Jungen beliebte Comicfiguren mit sehr breitem, Kies und Steine räumendem Maschinenteil an der Vorderseite - Wird in einem Trickfilm jemand von einer Walze überfahren, kann man ihn im Krankenhaus über mehrere Zimmer verteilen oder dem behandelnden Arzt unter der Tür durchschieben. Als zylinderförmigen, aus Patronenkammern bestehenden Teil des Revolvers kennt man die Walze in der Waffentechnik. Ob die Anschaffung einer Ackerwalze sich rentiert oder ob er sich damit übernimmt, entscheidet der Bauer. Aus den englischen Worten barrel, roll und cylinder erkennt man direkt weitere Bedeutungen der Walze, die zudem eine Trommel, Spule, Baum oder Tour sein kann. Wird jemand in die Mangel genommen, kommen dabei zwei parallele Walzen zum Einsatz. Acht Walzen verbraucht der Zungenbrecher "Wenn walzende Walzen Walzen walzen, walzen walzende Walzen Walzen".

Lappen

Sowohl Putzwasser als auch ein Vertragsabschluss kann durch die Lappen gehen, auf jeden Fall kommt dabei kein Vorteil heraus. Früher hing man auf der Jagd Tücher in und zwischen die Bäume, um das Jagdwild im Jagdrevier zu halten - türmte das Tier durch die Tücher, ging es durch die Lappen, und hinterließ uns diese Redewendung, die fast bekannter ist als das Wischgerät selbst. Mit dem Lappen lässt sich formidabel plappern, was zu rappelweise Zungenbrechern geführt hat, zum Beispiel "Bei dem alten Lappenschuppen wo die Lappen Schoppen kippen und für ein paar Robbenhappen hübsche Lappenpuppen strippen, bis sich ganze Lappensippen mit den Rippen von den Robben um die hübschen Puppen kloppen sollst du nie den Schlitten stoppen." oder noch lappen-konzentrierter: "Siehst du diesen schlappen Lappen, mit seinen schlappen Lappen schlappen." Eine weitere Bedeutung des Lappens ist die des Schwachstrullers oder Mensch gewordene Niete, was folgender Witz veranschaulicht: Sitzt ein kleines Mädchen in der Badewanne: "Mami, wo ist denn der Waschlappen?" - Mami: "Der ist nur schnell Zigaretten holen!" Wer anderen Kröten auf den Tisch legt, hat dort Lappen platziert. Wer beim Fahren eines Autos ohne Lappen erwischt, hat jede Menge Lappen zu blechen und einen lappigen Tag erwischt. Auch beim Frühstücken wird man von Lappen in Form von Käse- oder Brotscheiben nicht verschont, wobei es ein Lappen enthaltendes Gericht noch nicht auf den Frühstückstisch gebracht hat. Die Lappen sind unter anderem bekannt für ihre Zelte, weshalb das Lappenzelt eine eigene Zeltgattung verkörpert. Da Lappen nicht an Bäumen wachsen, sind mit Lappenstamm auch Lappengruppierungen gemeint. Zu den unerfreulicheren Gesichtserscheinungen zählt der Spalthautlappen. Die Fernlappenplastik kommt im Rahmen der Weichteildeckung zum Einsatz. Theodor Mügge, Afraja: "Glaubt die Dirne, daß ich noch an sie denke? Was kann ein Lappenmädchen mir sein? Was, zum Henker! könnte ich mit ihr wollen?" Dostojewski, Der Doppelgänger: "Ach, du Dummkopf, du Dummkopf! Daß du doch auch gar nicht das Maul halten kannst; nein, du mußt dich verplappern wie so ein dummer Junge, wie ein Kanzlist, wie ein Plebejer ohne Rang und Würden, wie ein jämmerlicher Waschlappen, du Schwätzer, du altes Weib!" Peter Christen Asbjørnsen, Norwegische Volksmährchen: "Ich sitze hier und flicke das Zeug und setze Lappen auf Lappen". Einen Lappen trifft man oft in folgenden Zuständen: feucht, nass, ölig, getränkt, weich, arm, reich, alt, zerrieben.

Löffel

Quark-Löffel-Laiberl, Schlanker Löffel, Löffel-Torte, Löffelbiskuit und Löffel-Sahne-Dessert sind einige der Gerichte, die Löffel im Namen haben; Löffeln zum Ziel haben Baileys, Gebackene Banane und Cheesecake zum Löffeln. Ist man mit den Speisen fertig, gibt man den Löffel ab, indem man diesen zur Seite legt - in die weitere Abendplanung dürfte nicht passen, dass man das Löffelabgeben sprichwörtlich nimmt. Wird heiße, wohlschmeckende Flüssigkeit serviert, kann man die Suppe auslöffeln, die von anderen eingebrockt wurde. Wer vor dem Essen die Löffel anspitzt, hat sich damit zum Löffel gemacht. Ein verspielterer Umgang mit weisen Sprüchen macht den Eindruck, als habe man diese mit Löffeln gefressen. man Mehrere Löffel-Worte im Englischen fangen mit S an, zum Beispiel, mehr oder weniger zutreffend, spoon, scoop, shovel und shell. In einigen Sprachen eröffnet der Löffel mit lu, ly oder le. Was heute nicht mehr vorkommt: jemand wird über den Löffel balbiert. Auch schreibt man hinter die Schöpfgeräte keine Besitzerkennung mehr, allerdings werden sich aufgrund von Hinterdielöffelgebsessions unzählige Lektionen hinter die Ohren geschrieben. Und vielleicht haben die an einen Löffel erinnernden Golfschläger eine Initialenkerbe. Günther Anders, Lieben gestern. Notizen zur Geschichte des Fühlens: "Seit wann locken Mittel? Löffel oder Gabel? Ziele locken". Mark Twain, A Tramp Abroad: "Geistige Nahrung ist wie jede andere; es ist angenehmer und zuträglicher, sie mit einem Löffel als mit einer Schaufel zu nehmen". Wilhelm Busch, Eduards Traum: "Die Welt ist wie ein Brei. Zieht man den Löffel heraus, und wär's der größte, gleich klappt die Geschichte wieder zusammen, als wenn gar nichts passiert wäre". Besonders bauernschlau: "Mit der Gabel ist es eine Ehr, mit dem Löffel erwischt man mehr". Unverständlich: "Wer mit dem Teufel frühstücken will, muß einen langen Löffel haben". Mit Löffel kann man Streiche spielen und manchmal sind hier mehrere Gramm Zimt beteiligt. Das Verbiegen eines Löffels ohne ihn zu berühren zählt zu den Parabeln auf fast alles. Ein seinen widerspenstigen Sohn per Löffel fütternder Polizist ruft diesem zu: aufmachen, Polizei! Man kann so geizig und auch so in Löffeln denkend funktionieren, dass man bei Mengenanverbrauchsangaben in Löffelgrößen nachfragt, ob Eß- oder Teelöffel gemeint sind.

Netz

Gut 16 Jahrhunderte alt, kennt man Netze inzwischen für Haut und Haare, Beine und Po, Bälle und Gläser, Clubs und Würfel, Strom und Mobilfunk, Atomreaktoren und Geheimnisgeneratoren, Tore und Tennisplätze und auch von Taschen und Trampolinen sowie Fliegen und Fischern. Angeblich ein deutsches Sprichwort, das bis mir Verfassen dieses Satzes fremd war: "Aushorcher und Angeber sind Teufels Netzeweber." 2010 warb die Apexnova GmbH mit "Unternehmen im Netz: weltweit - jederzeit - einfach". Wer jemandem ins Netz geht, ist nicht zwingend ins Netz gestellt. Falls doch, hat man sich möglicherweise im eigenen Netz verstrickt. Treffen sich viele Spinnen im Keller, weben sie dort ein soziales Netz, und das seit Jahrtausenden. Nichtsdestotrotz hat sich ein erst etwa zwei Jahrzehntes Netz durchgesetzt, was die Bedeutung angeht. Sowohl Online-Junkies als auch Schnellkrabbler gelten als Netzbewohner. Unter anderen Billigjobs, dem Diebesmilieu, Artistenauftritten und Hochseilakten allgemeiner Akt sagt man fehlendes Netz und keinen doppelten Boden nach. Fast alle befinden sich im Netz, fast niemand heißt so. Stephen King, Schwarz: "Nur Feinde sagen die Wahrheit; Freunde und Liebende lügen unendlich, gefangen im Netz der Pflicht". Zieht sich die Schlinge für einen Fisch zu, befindet dieser sich im entsprechenden Fanggerät, wobei der Fischer mit seiner Arbeit fortfährt und weitere Fänge im Knotenwerk verstricken. Wenn ein Fisch im Netz auftaucht, hatte das vor 20 Jahren eine andere Bedeutung als heute. Warum ist Spiderman immer zu erreichen? Weil er ein Netz hat. Olav Duun, Die Juwikinger: "Auf den anderen Höfen brachte er alle Mann auf die Beine, und gegen Mitternacht waren sie im Netzschuppen unten und in voller Arbeit, um das Großnetz herzurichten". Jules Verne, Der Südstern: "In der Hitze der Verfolgung hatte der Neapolitaner ein ungeheures Netz nicht bemerkt, welches hier von Kaffern ausgespannt war, um die Vögel zu fangen, welche deren Ernten unaufhörlich berauben. In dieses Netz hatte Annibal Pantalacci sich verwickelt. Das war aber kein Netz von geringen Verhältnissen!" Ludwig Ganghofer, Die Trutze von Trutzberg: "Das Netzwerk pfänd' ich. Macht, daß ihr weiterkommt!"

Gras

Von der Junge vom Spielen heimkommt, mit schmutzigen Hosen, und sagt er sei ins Gras gefallen, wird er sich den Rückfragen der Eltern er- und zugeben, dass er das braune Ergebnis bereits gefressenes Gras meinte. Wird ein Mann vorm Ausflug ermahnt, sich nicht ins feuchte Gras zu legen, könnte er auf seine Freundin im Arm hinweisen und ein süffisantes Lächeln auflegen. Manche Frauen haben keine Schamhaare, da auch auf Autobahnen kein Gras wächst. Hügel mit Gras sehen bei anderen immer etwas grüner oder eben schöner, da grasfreier, aus. Wird ein Fußballspiel abgebrochen, da die Spieler das Gras rauchen und somit dem Spiel im zutreffendsten Sinn die Grundlage entziehen, handelt es sich um einen Witz. Zwergen soll beim Fußballspielen das Gras an den Hoden kitzeln - ob sie das grasartig finden? Besonders gutes Drogen- nennt man auch Killergras. Vegetarier sind die einzigen Menschen, die ins Gras beißen und trotzdem weiterleben. Final nicht leben tut man bei Betrachtung des Grases von unten. Diese Redensart aufgenommen hat Gerhard Uhlenbruck mit "Man beißt ins Gras: Der letzte verzweifelte Versuch einer Diät!" Gras im Vorgarten wird von einem Böschungsmoped entfernt - trifft man dabei einen streitsüchtigen Grasdackel, schreddere man diesen mit. Ambitionierte Zimmergärtner dürften die Sinne aufgehen bei folgenden Gras-Synonymen: Weide, Wiese, Staude, Teppich, Rasen, Pflanzenmatte, Getreideaue. Feinschmeckern wird der Mund feucht bei Lachs, Zanderfilets und gefüllten Eiern im Gras; zwingend kein Gras enthält die Foie gras. Nicht Grasen, sondern Gräser bilden die Mehrzahl, obwohl Grasende in der Regel in der Mehrzahl auf-treten - ihre Tätigkeit als Graskau zu bezeichnen wäre missverständlich, da dies ein Ort war. Hierzu folgende Beobachtung von Molière: "Dort wo die Ziege angebunden ist, muss sie wohl oder übel grasen". Der Grasaffe ist keine unentdeckte Art, sondern ein Typ Mensch, der jedem von uns schon oft, vielleicht zu oft begegnet ist. Am Gras hat sich während der letzten Jahrhunderte nicht allzu viel geändert und so überrascht es nicht, dass man auch im Althochdeutschen von Gras sprach, wenn man den Ort von Büscheln, Halmen, Mücken, Samen und Lilien meinte - für folgendes Sprichwort wurde so das Beet bereitet: "Hoffnung ist die Wiese, auf der die Narren grasen". Zu der Zeit lebte Hildegard von Bingen und diese wusste: "Die Gräslein können den Acker nicht begreifen, aus dem sie sprießen". Georg Büchner, Leonce und Lena: "Das Gras steht so schön, daß man ein Ochs sein möchte, um es fressen zu können, und dann wieder ein Mensch, um den Ochsen zu fressen, der solches Gras gefressen". Heinrich Lersch, Hammerschläge: "Das Gras wurde lebendig und lief von allen Seiten auf mich zu, es kriegte mich doch nicht, es tat, als wolle es Verbergen spielen, einmal lag es ganz tief und dann stand es wieder auf". Die Spielfarbe Pik wird Gras genannt. Ebenfalls die Grüne und Alternative Studierende. Und auch 300 Quadratruten, insofern man dem Emder Flächenmaß folgt. Auch in vielen anderen Sprachen beginnt das Gras mit gr, wobei das katalanische herba und auch das italienische erba ein weiteren Zwecks des Erdbewuchses verraten: die Verarbeitung von grüner Flora zu Kräutern. Gras im Sinne Mary Janes führt in der Küche zu Gras Brownies, Cookies, Cupcakes und auch Oreos - fällt eine Shiva-Session wegen Materialschaden aus, kann man das lustig nehmen mit folgendem Statement: "Der Geist war willig, doch das Gras war nass". Wachsen, fressen, mähen, füttern und beißen sind die Top 5 Verben bezüglich Gras.

Strich

Als Frau den Nachname Strich zu haben, bringt so oder so Späße, die Frau Strich nicht lustig finden wird, zum Beispiel auch wenn sie Ann mit Vornamen heißt - steht Ann auf einer Wiese, bekommt sie den Strich in der Landschaft; hat Ann sich herausgeputzt, nennt man sie Anstrich; flaniert Ann, geht sie auf dem Strich; beim Brotverzehr wird sie zum Aufstrich; und nach einer Scheidung zum Trennstrich. So macht einem der eigene Nachname mitunter einen Strich durch Rechnung, was einem völlig nachvollziehbar gegen den Strich geht, schließlich wurde man gefühlt nach Strich und Faden betrogen, ohne Aussicht auf einen Schlussstrich, so dass man fast jeden Tag gegen den Strich bürsten darf. Da man gegen den Nachnamen nicht allzu viel tun kann, resignieren manche mit der Feststellung, dass unterm Strich nur bleibt, keinen Strich zu tun. Ein Mann, der seinen Körper auf der Straße an andere Männer verkauft, heißt auch Strichnaut. Unter anderem der Gebärdensprachdolmetscher, der Flexografenmeister und der Druckvorlagenhersteller haben in ihrer täglichen Arbeit im weiteren Sinn mit Strichen zu tun. Olivin warb mit "Ein Strich - ein Zisch ... körperfrisch." Alexander Solschenizyn, Der Archipel Gulag: "Aber der Strich, der das Gute vom Bösen trennt, durchkreuzt das Herz eines jeden Menschen. Und wer mag von seinem Herzen ein Stück vernichten?" Joan Miró: "Ich habe eines Tages einen weißen Strich und dann einen blauen Strich auf die Leinwand gesetzt, und dann kommt der Tag, da man diesen armen Jungen garrottiert hat". Bar, coat und dash sind nur drei von vielen Worten für Strich im Englischen. Sowohl das Auftragen des Pinsels auf einer Leinwand als auch eine Einheit der Artillerie als auch ein Auslassungs- oder Satzzeichen als auch die Farbe eines Minerals oder den Ziegenbart kann ein Strich darstellen. Einen Strichcodes enthaltende Strichliste wurde während einer Strichführung von einem Strichmännchen gefunden. Christian Morgenstern, Im Reich der Interpunktionen: "Dann, jeder Kommaform entledigt, // stapft heimwärts man, Strich, Punkt, Strich, Punkt ..." Hermann Löns, Tiergeschichten: "Es war wieder ein wundervoller Abend, so laut, so weich, so milde, aber dem Pärchen war alle Lust am Strich vergangen". Walter Serner, Erotische Kriminalgeschichten: "So kam es, daß Neapel den vornehmsten Strich der Welt bekam: den Droschken-Strich". Da der Strich als eigenständiges Zeichen gilt, ist er sowohl Eindruck und Einschnitt, Linie und Punkt, Strecke und Streifen, Merkmal und Kerbe. Sehr oft gesucht wird der Strich Acht, was weder auf eine Straße noch eine Formel, sondern zwei bestimmte Limousinen-Baureihe abzielt. Ein Strich kam nicht nur als Winkeleinheit in Frage, sondern auch als Getreidemaß und so entsprach 1 Strich 4 Mäßl oder 93,389 Liter oder 4 Viertel oder 3 Wiener Metzen oder 37 Pfund Mundmehl oder auch 1/10 Zoll und sogar 800 Quadrat-Klafter.

Kette

Reihen sich mehrere Menschen zu einer Kette auf, entspricht das einer Demo. Möglicherweise tragen einige der Teilnehmerinnen eine Kette, während andere - zum Beispiel im Vorfeld einer Demo für mehr Umweltverträglichkeit - mit einem typischerweise von einer Kette angetriebenen Fahrrad angereist sind. Die Bezeichnungen für diese Ketten werden häufig durch ein Minus verkettet und so entstanden Anti-Kohle-, Anti-Fast-Food-, Anti-Banken- und Anti-Kriege-Ketten. Da sexuelle Erregung und politisches Denken eher nicht Hand in Hand gehen, dürfte keiner der Demonstranten eine Lustkette zwischen den Beinen platziert haben, wenngleich in einer Kette zu stehen durchaus Lust bereiten kann. Eine Horrorkette kann durch Kettenbriefe entstehen, insofern man dem gleichnamigen Düsterfilm glaubt. In Lexika sind etwa 20 weitere Bedeutungen für die Klette ohne l zu finden, von wildfremden wie der Rebhuhnfamilie bis zu bekannteren Gebirgsstruktur - nichts davon nimmt der Kettenraucher in den Mund. Sowohl das Joch als auch die Skala kommen als Synonyme in Frage - wem öffnet sich hier eine Kette von Fragezeichen? Das Joch indiziert Gefangenschaft und so eignen sich für Kette im Weiteren auch Block, Eisen, Fessel, Halfter, Halseisen, Kandare, Knebel, Lasso, Schelle, Schlinge, Seil, Strick, Trense, Zaum, Zügel. Nach Ketten für Herren wird häufiger gesucht als nach Ketten mit Herz. Die Kette zum Lebensbaum ist gefragt als die Kette mit Kleeblatt. Eine Kette von Chanel wird anders bewertet als eine von Esprit. Wer letztere mit einem mit Zähnen versehenen Gerät durchtrennt, hat damit noch keine Kettensäge. Einem Witz nach besteht zwischen dieser und dem Geschlechtsteil kein Unterschied, denn rutscht man einmal ab, ist der Finger im Arsch. Wer zu lang die Kette einer Frau anstarrt, darf sich deshalb eventuell eine Kette wüster Beschimpfungen anhören. Sowohl Minidis-, Demodis-, Archivdis-, Floppydis-, Sicherungsdis- als auch Kopfreinigungsdiskette haben nichts mit der Kette gemeinsam. Online-Videos befassen sich gern mit der Reinigung von Fahrradketten, der Eigenherstellung neuer Lieblingshalsketten oder der Bewältigung der Markow-Kette. Wer Kette gibt, kriegt vieles besser und schneller hin. Friedrich Schiller, Maria Stuart: "Der Ring macht Ehen - und Ringe sind's, die eine Kette machen". Peter Pacult: "Mit welcher Kette, ob Dreierkette, Achterkette oder Fahrradkette, wir spielen, war nicht entscheidend, sondern das Zweikampfverhalten in verschiedenen Situationen". Johann Amos Comenius, Das einzig Notwendige: "Aber man kann zweifeln, ob es wohlgetan ist, alle Handlungen der Menschen durch eine Kette von Gesetzen fest zu umgrenzen, so dass sie eine Übertretung nicht mehr wagen". Als Herr Kette zum Großvater wurde, nannten ihn alle nur noch Opalkette.

Scholle

Bei der Suche nach Scholle trifft man vor allem auf Scholl, obwohl Scholl zweifelsfrei als Nachname, Scholle jedoch mehr zu tun hat und für Plattfische, Eisplatten, Erden, Äcker und Böden herhält. Auch für Heimat kann sie wegen der Redewendung "an der Scholle kleben" stehen. Zwar sind einige Filme bekannt, die die Worte Scholle oder School enthalten, nicht jedoch Scholle, wobei das spanische La barraca mehrfach von der Kamera festgehalten wurde. Deutlich selbstbewusster tritt der Fisch, der auch von Flunder, Heilbutt und Speisefisch referenziert wird, bei den Gerichten auf: hier wird er in hunderten Varianten geschmort, gebraten und gekocht. 2014 erhielt ein Scholle das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Fritjof Nansen, In Nacht und Eis: "Einige von uns pflegten einen Spaziergang über die Eisschollen zu machen, um frische Luft zu schöpfen und den Zustand und Druck des Eises u. s. w. zu untersuchen." Gorch Fock, Seefahrt ist not!: "Hamburg war schollenhungrig." Artur Jost Pfleghar, Nordleute: "Jeder von ihnen hat schon bemerkt, daß die Scholle, auf der sie arbeiten, sich langsam gegen die Nachbarscholle zu verschieben beginnt."

Presse

Die meisten Fragen zur Presse beziehen sich auf die publizistische Presse: Presseclub, -portal, -konditionen, -ausweis, -kodex, -rat. Dabei spielen beim Kauf einer Presse auch Konditionen eine Rolle. Und vor Bedienung dergleichen ist eventuell ein Ausweis vorzuzeigen. Bei einer Gesprächsanfrage zu den Gründen des eigenen Erfolgs, kann es einen 100prozentigen Unterschied machen, ob diese Anfrage von der Polizei oder der Presse kommt, und fragt der Maschinenbauer sich, ob er eine gute oder schlechte Presse hat, vergleicht er dabei keine Zeitungen oder Magazine miteinander. Ein Presseur ist kein Journalist und Presseck nicht die Presseabteilung von Calvin Klein. Bei der Pressezensur werden keine Noten verteilt, sondern unter Umständen dafür gesorgt, dass erstklassige Berichterstattung kein Tageslicht sieht. Bereits an die Oberfläche gekommen ist der Schüttelreim "Bei wem sich Geist und Fresse paaren, // wird stets gut bei der Presse fahren". Man kann die Banditenbande nach einem Banküberfall zerschlagen, indem man über die Presse von einem 10x höheren Beutebetrag berichtet. Presse nutzt man auch beim Kochen und Braten: so schält man Knoblauch und presst ihn anschließend bei der Zubereitung gefüllter Paprikaschoten, oder drückt Ingwerwurzeln durch eine grobe Presse, um Schweinefilet den extra Geschmack zu geben; mit der Panini-Presse stellt man speziell Panini her. Der französische Ursprung bedeutet witzigerweise Gedränge, und auch das mittellateinische steht für Druck und Zwang - wegen dieser langen, nahezu unberührten Geschichte ist die Presse mit kleinen Abweichungen auch in vielen anderen Sprachen zu finden. Während für die Zeitungspresse kein Ersatzwort überzeugt, sind mit Quetsche, Entsafter, Druckmaschine und Moster mehrere Anwärter am Start. In Berlin mag es noch so viele Menschen geben, die von, mit und vielleicht auch wegen Presse leben, nur heißt niemand so. Pressesprecher und Blechpresser haben ihr wichtigstes Instrument in ihrer Berufskennzeichnung stehen. Alfred Polgar: "Von andern Pflanzen unterscheiden sich Schauspieler dadurch, dass sie eintrocknen, wenn sie nicht in die Presse kommen". Otto Ernst, Semper der Mann: "Es merkte noch nicht, daß es sich bei der Geißelung der Lügenpresse um seine, um seine allereigenste Sache handelte, daß es selbst von jenen Schwindelblättern täglich belogen und betrogen werde". Julius Stettenheim, Heitere Erinnerungen: "Es kommt dazu, daß in unseren Hauptquartieren kein besonderer Eifer vorherrscht, gegen die Presse liebenswürdig zuvorkommend zu sein". Mit der Regenbogenpresse werden keine Himmelerscheinungen ausgedrückt, sondern bestenfalls Wolken und Nebelkerzen. Auch im Haushalt stehen Pressen und sorgen für Verkleinerung von Knoblauch, passgenaues Hamburgerfleisch und fließendes Obst oder, als Wortspiel, Blätterwald - steht die Küche voll von diesen Geräten, führt dies möglicherweise zu einem Pressekommentar mit anschließender Pressegesetzgebung, was Anzahl, Preis und Verwendung angeht. Dank des selbstbewussten Auftretens der Presse kommt sie oft zusammen mit neu, frei und international.

Holz

Auch die vertrautesten Dinge haben ihre unbekannten Seiten, und so meint das Holz auch die Gesamtheit der Holzblasinstrumente im Orchester. Seit dem achten Jahrhundert bekannt, stammt das Holz vom Stamm ab und dem, was der Mensch mit ihm tut: schlagen und schneiden. Die Deklination des Holzes führt zu fünf verschiedenen Ausdrücken: neben den beiden bisherigen noch Holze, Hölzer und Hölzern, wobei letzteres auch als Adjektiv gebracht wird; Holzen kennt man vom Sport, macht sich damit aber beim Schiedsrichter, einem neutralen Kommentator und der gegnerischen Mannschaft unbeliebt. Es gibt derart viel Holz, dass zum Beispiel Ahorn, Birken, Dauben, Eben, Fichten, Guajak und so weiter kultiviert werden, und Zange, Zaun, Zelle, Zuber, Zucker und Zünder nur sechs von ungezählten Wortpaarbestandteilen sind. Während der mit Holzfällerbeine, jedoch nicht zwingend mit Holzfresse ausgestattete Waldarbeiter in der Regel Holz vor der Hütte hat, wohnt glücklicherweise nicht jede Frau mit Holz vor oder hinter der Hütte im Wald, denn unter diesen Umständen hätten sich viele aus dem gleichen Holz geschnitzten Partner nie gefunden und hätten sich ohne gelungene Partnerschaft in den Mantel aus Holz beziehungsweise Holzpyjama verabschiedet. Nach einem erfolgreichen Tag kann man dreimal auf Holz klopfen. Oder Holz in den Wald tragen, denn das bringt genauso viel, wobei ein Stück Holz mit in den Wald nehmen synonym steht für: seinen Freund oder Freundin mit in die Disco zu nehmen. Man kann die gesamte Holzmöbelindustrie in den Dreck ziehen, indem man jedes ihrer Stücke als Holzwurmbehausung bezeichnet. Gleicher Mechanismus bei Zeitungen und auch Zeitschriften, wenn man diese als Holzmedien bezeichnet - Holz ist nun mal im Gegensatz zu Kupfer offline, so zumindest die trügerische Wahrnehmung. Am Holzschreibtisch sitzende Beamte macht man schlecht, indem man behauptet, dass Holz im Gegensatz zu ihnen arbeitet - das mag auch hartem Holz geschnitzten Staatsdienern zu viel Holz sein. Einem weiteren Witz nach hatten Pinocchio und Terminator den gleichen Vater und dieser einen Hoden aus Holz und einen aus Stahl. Zieht man sich ein Holzsplitter im Finger zu, während man sich am Kopf kratzt, sollte man sich Gedanken machen oder dies einfach bleiben lassen, da man vom Hölzchen aufs Stöckchen kommt. Verfehlt man Bronze, erhält man eine virtuelle Holzmedaille. Ein Sprichwort besagt, dass Dummheit und Stolz wachsen auf demselben Holz wachsen. Ein weiteres, dass man mit Menschen wie mit Holz umgehe, denn man werfe den Stamm nicht weg, nur weil eine Scheibe vom Wurmstich befallen sei. Ein Holzauge sei wachsam und ein ungebildeter Mensch ähnele ungehobeltem Holz. Und während ein Streich-holz breche, täten dies dreißig Stück nicht. Ein Michael Holz hat nichts mit dem Holzmichel gemein, denn letzterer kommt nur im Volkslied vor. Plutarch, Moralia: "Der Geist ist nicht wie ein Gefäß, das gefüllt werden soll, sondern wie Holz, das entzündet werden will". Abraham a Sancta Clara, Judas, der Erzschelm: "Dürres Holz brennt besser als grünes Holz". Klabund, Gut Holz!: "Ursprünglich haben die Götter mit dem Mond nach den Sternen geschoben, // Und erst später haben sie die Erfindung der Holzkugel gemacht". Vor allem in Österreich und Bayern gibt es dutzende Ortschaften und Ortsteile, die schlicht und einfach Holz heißen und möglicherweise auch die zweite Lautverschiebung hin zum heutigen Holz miterlebt haben. Ob die mit folgendem Zungenbrecher klar kommen, ist nicht überliefert: "Wieviel Holz hackt Holzhacker Hack, wenn Holzhacker Hack Holz hackt? Holzhacker Hack hackt hundert Hektar Holz, wenn Holzhacker Hick Holzhacker Hack beim Holzhacken hilft". Über 100 Aus- und Weiterbildungsberufe, Studienfächer und Berufe mit Studium sind bekannt, bei denen man stark mit Holz zu tun hat. Und etwa 1.000 Worte, die mehr oder weniger Holz enthalten oder dieser mal mehr oder weniger umwegebefreit bezeichnen. Raubbau von Holz, Kunstwerke aus Holz und Holzbrände sieht man in den News.

Reifen

Angreifen, Greifenhain und Dehnmessstreifen haben fachübergreifend gemeinsam, Reifen zu enthalten. Ein Reifenrechner ist kein aus Reifen bestehender Rechner, sondern ein Rechner, der Reifendimensionen und -umfänge berechnet. Fällt der Reifen eines aufgemotzten Autos auffallend dick aus, nennt man das runde Stück auch Killerpelle. Ist der Reifen kaputt, lässt man Auto und Fahrrad stehen, bis er verkehrssicher wiederhergestellt ist - überhaupt sind bei Reifen besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit gefragt. Einen mit Fett, Wasser und Fleisch gefüllten Reifen kann man auch den Bauch nennen. "Rubber" behandelt mordende Reifen auf dem Weg nach Hollywood. In Konny und seine drei Freunde werden wir 1974 Zeuge der Episode "Der Reifen". Salopp und fast schon despektierlich brennt einem bei einem Burnout der eigene Reifensatz durch, warum man zum Kopfklempner darf. Reifen gibt es vor allem für Fahrräder und Autos, zum Beispiel als XL und XXL für x1, x3 und x5, aber auch als Schmuck, Sport- und Schwimmgerät und als Gürtel für Fässer. Reifen kann man auswuchten, anbringen, aufziehen und aufpumpen, bestellen, einlagern, ersetzen, finanzieren, flicken, nachschneiden, in der Profiltiefe messen und im Preis vergleichen, reparieren, wechseln und zerstechen. Für Modelle älteren Datums werden eigene Oldtimerreifentreffen veranstaltet. Arthur Schopenhauer sagte nicht: "Je edler und vollkommener eine Sache ist, desto später und langsamer gelangt sie zum Reifen." Während es bei der Reife auch den Un-zustand sowie den Grad gibt und die Reifung einen Prozess darstellt, sind Unreifen, Reifengrad und ganz sicher Reifenprozess keine oft verwendeten Vokabeln. Wiederum hat die Mehrzahl von Winterreife eine viel gebräuchlichere Bedeutung als Autoachsenaufsatz zur kalten Jahreszeit. Vor allem Mädchen interessieren sich oft mehr für Hula-Hoop-Reifen. Alle Kinder springen durch den Reifen - nur nicht Nick, der ist zu dick. Verkehrsmeldungen berichten erstaunlich oft über Reifen verlierende LKWs.

Zirkel

Zirkel und Lineal, Zirkel und Geodreieck sowie Hammer und Zirkel sind die drei bekanntesten Zirkelkombinationen. Hergestellt zum Schneiden, Feststellen, Navigieren, Brennschneiden und Zeichnen, deckt vor allem Faber Castell ein Zirkel-Portfolio ohnegleichen ab. In Berlin gibt es Zirkel für Magie, Lotto und Übersetzungen. Als Substitute sind Zirkel sind Kreis, Runde, Kommission, Forum und andere da - das französische compas allerdings führt in die Irre. Die Selbstbeschreibung zum schwedischen Zirkel liest sich so: "An otherworldly evil is slipping into a small town in Sweden. Six unrelated girls have been chosen to fight this evil. Together they must overcome their differences in order to save themselves and the world". Friedrich Schiller, Kabale und Liebe: "Du, Luise, und ich und die Liebe! – liegt nicht in diesem Zirkel der ganze Himmel?" Jean Paul Richter, Friedens-Predigt an Deutschland: "Der reine und verwaisete Mensch begibt sich mit dem enterbten Herzen ins häusliche Glück, der andere, der Freuden-Schwindler, wirft sich in das Freuden-Meer, wo ihn Zirkel nach Zirkel umfließen". Mit dem Zirkelschluss hat man den Zirkelschnitt zum Zirkelbeweis begangen. Wer zirkelrund ist, dem hilft kein Zirkeltraining. Vom lateinischen circulus zum althochdeutschen circil ist bis heute nicht allzu viel passiert - Sprache erneuert sich noch langsamer als die Gesetzgebung. Die Mehrzahl von Zirkel lautet ebenfalls Zirkel; etwas delikat in der Aussprache benimmt sich diejenige des Zirkels. Über die Effektivität von Zirkeltraining im Fitnessstudio teilen sich die Meinungen, wenngleich hier einen Zirkeltest jeder für sich selbst durchführen sollte. Zirkel zu Schulzwecken werden für Englisch, Chemie und Mathematik gebildet - ist man allerdings so verzweifelt, dass man nicht mal einen Kreis mit Zuhilfenahme eines Zirkels zustande bringt, hilft kein Lernzirkel weiter. Nicht jeder, der mit einem Zirkel arbeitet, ist Teilnehmer einer Zirkelarbeit. Versteckt man einen Zirkel, hat man noch keinen Geheimzirkel gegründet. Wenn in den USA für einen circle geworben wird, kann sich das so lesen: "AB Circle Pro Features: made with gym quality steel that's built to last a lifetime! Folds fpr easy storage under the bed or in the closet! Three levels of resistance so it's perfect for any fitness level! Unique patented Friction Free Track gets you off the floor!" Den Zirkel als Sternbild findet man am Südhimmel. Deutlich kleiner fällt die Bahnfigur beim Reiten aus. Als Erkennungszeichen einer Studentenverbindung setzt sich der Zirkel aus mehreren ineinander verschlungenen Buchstaben dar. Der Zirkel in den Nachrichten bezieht sich zumeist auf private Clique, politisches Netzwerk und persönliche Anhängerschaften, weshalb parallel zu Zirkel auch von innerste, elitär, exklusiv, engste, erlesen, klein, verschworen und hermetisch die Rede ist. Obwohl Zirkel gelegentlich als Spielzeug kategorisiert werden, sind sie als solches nicht geeignet - jedoch bei einem Computerspiel wie "Age of Wonders II: Der Zirkel der Zauberer" fällt die Einstufung ähnlich aus.

Schwarm

Ob Bienen, Bremsen, Fisch, Fliegen, Heringe, Heuschrecken, Hornissen, Insekten, Mücken, Sardinen, Vogel oder Wespen - jeder hatte ihn, aber nur wenige heißen so: Schwarm. Obwohl einige Gemälde im verliebten Zustand entstanden sein dürften, ist das Wort Schwarmmalerei noch nicht erfunden. Auch das heimliche Faible für Arbeit in Schwarmarbeit zu transportieren, findet keine Fans. Und auch wenn noch so viele Fernsehzuschauer für die Klinik im Wald schwärmten, hätte eine Schwarmwaldklinik vom Titel her einen irritierenden Sound gehabt. Die Synonyme für Schwarm reichen von Abgott bis Vielzahl, was ihm einen unverdienten Anstrich von Beliebigkeit gibt. Diesen Anstrich verstärkt das Englische, hier sind zum Beispiel die Übersetzungen covey, cluster und crush zulässig. Wer schwarmkompatibel ist, schwimmt weder mit Nesselfischen noch fliegt er mit Rauchschwalben, sondern passt sich allgemein schnell an. Schwarmjournalisten schreiben voneinander ab. Taktet Twitter falsch, findet man dort einen sehr bekannten Wal, der von einem Schwarm Vögeln angehoben wird. Neben der Schwarmintelligenz gibt es auch die -dummheit - wo viele beisammen sind, multiplizieren sich auch die schlechten Aspekte. Wenn in der Schule von einem Schwarm gesprochen wird, bezieht sich das meistens auf jemanden in der eigenen Klasse oder eine Person eine Stufe höher, manchmal sogar der Lehrer, nicht aber der Direktor - darüber, wie der Schwarm erstmals anzusprechen ist, wurde häufiger diskutiert als über Physik. Wenn dein Schwarm dich mit jemand anders verkuppeln möchte, führt das zu komischen Problemen. Wenn dein Schwarm schon eine Freundin hat, führt das zu Frust. Wenn dein Schwarm auf der gleichen Silvesterfeier wie du weilt, führt das zu einem verzweifeltem Prosit. Ein bekannter Autor hat ein bekanntes Buch mit diesem Namen geschrieben. Wilhelm Wiesebach, Er und Ich: "Auch sie hatte vor Jahren ihren Backfischschwarm gehabt, und es fiel ihr heute noch schwer, ihn zu bereuen". Johannes Scherr, Größenwahn: "Ist es doch zu allen Zeiten das Bemühen der Schwarmgeister und Dunkler gewesen, die Natur zu verdammen, deren ewige Gesetze aller Schwarmgeisterei und Dunkelei ein fortwährendes Dementi geben". Ernst von Wolzogen, Der Kraft-Mayr: "Am nächsten Tage war Florian zum erstenmal mit dem sogenannten Schwarm in der Hofgärtnerei".

Spiegel

Spiegel vereint den Kragen bei Uniformjacken, eine in Antike und Mittelalter bekannte Zusammenstellung von Texten, eine Skulptur in Bielefeld, ein Untersetzer, die Anordnung von Ringen auf einer Schießscheibe, eine bis 1908 erschienene Kulturzeitschrift, einen Rockaufschlag, eine Heckform im Schiffbau, ein breit aufgetragenes Himbeer-Saucen-Dessert, eine redundante Speicherung von Daten, einen Ortsteil in Ortenburg, Wackersberg und Könitz, eine auffallende Gefiederpartie innerhalb der Ornithologie, ein weißer Fleck am After eines Wilds, eine harte Fläche zur Reflektion von Wellen, Sam, Erich, Wolfgang, Gerd, Markus, Hugo, Peter, Paul, Marga, Online, und allgemein eine Licht reflektierende Oberfläche. Auf die wenigsten dieser Begriffe trifft die Redensart vom Vorhalten eines Spiegels zu, wobei auch hier das Nachrichtenmagazin nicht gemeint ist. Angeblich erkennt man sich selbst, wenn man in den Spiegel schaut, dabei sehen die meisten einfach nur ihr Gesicht oder in Anabolika-Tempel ihren Bizeps. Die Dauer der Zeit vor dem Spiegel entspricht nicht der Ausprägung von Selbstwertgefühl, und jeder Spiegelaffe braucht seinen täglichen Zucker. Aus Deutschland: "Ein Mensch ohne Bildung ist ein Spiegel ohne Politur". In eine ähnliche Kerbe schlägt auch Georg Christoph Lichtenberg: "Ein Buch ist ein Spiegel, aus dem kein Apostel herausgucken kann, wenn ein Affe hineinguckt". Johann Wolfang von Goethe, Die Wahlverwandtschaften: "Das Betragen ist ein Spiegel, in welchem jeder sein Bild zeigt". Arthur Schopenhauer, Aphorismen zur Lebensweisheit: "Zu unserer Besserung bedürfen wir eines Spiegels". Die berühmte Märchenszene wurde mehrfach parodiert, unter anderem so: Steht eine etwas Rubens-Frau vorm Spiegel und sagt: "Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?" Darauf der Spiegel: "Geh mal zur Seite, du fette Sau, ich seh ja nichts!". Wer besonders geizig ist, feiert mit einer Kerze vorm Spiegel den zweiten Advent. Wer lachen muss, sobald er ein dummes Gesicht sieht, wird beim Rasieren nicht fertig. Spiegeleier sind teurer als Rühreier, da man jene nachzählen kann. Manche Menschen benötigen zur Steigerung ihres gefühlten Adrenalin- einen Alkoholspiegel. Erhöhter Cholesterin- kann zu höherem Cortisolspiegel führen.

Klappe

Wer die Klappe hält, ist in der Regel weder Aufnahmeassisstent beim Filmdreh noch ein die Öffnung zum Keller Aufhaltender, sondern jemand, der zu viel oder etwas Falsches oder auch zu viel Falsches gesagt hat oder mit dem Halten seiner Klappe einem Fehler zuvorkommt. Wer seine Klappe nicht hält, sondern sie im Großformat riskiert, darf sich womöglich anhören, dass dahinter nichts stecke und man nun die Klappe fallen lasse, da dieses Verhalten unerträglich sei, woraufhin man schummelnd erwidern könnte: "Klappern gehört zum Handwerk". Für die Klappe im Sinne des Mundes sind viele Witze entstanden, die Hautverbrennungen und Marshmallows, Kopfschmerzen und Dartscheiben, rennende Menschen und Gaspedal in Kontext stellen. Zusammen mit der Maul-Redensart ebenfalls sehr beliebt: die Doppel- und Mehrfliegenklappe, mit der gleichzeitig spart als auch Sicherheit herstellt. Ebenfalls ein Duo, allerdings unvorteilhaft bezeichnet: die Klapperdosenschwestern. In klappfähigem Zustand ist man bereit, zum Beispiel einen Flirt entgegenzunehmen, so dass vielleicht ein knappes Jahr später der sprichwörtliche Klapperstorch einen Winzling bringt. Ein Klapperkopp stellt das Gegenteil zum Klappergestell dar - eventuell begegnen sich beide im Klappenkino. Heinz Kahlau, Im Sommer einundsechzig: "Klappe zu, Affe tot, endlich lacht das Morgenrot". Brüder Grimm, Von dem Machandelboom: ""Klippe klappe, klippe klappe, klippe klappe." Lena Christ, Die Rumplhanni: "Mit müden Schritten trägt die Hanni ihre Schüssel hin zur Türklappe." Richard von Schaukal, Von Kindern, Tieren und erwachsenen Leuten: "Daß dieses mit einer Klappe bedeckte Loch im Pflaster so hieß, ist unwahr; es hieß gar nicht, sondern war da und wirkte Herrlichstes, vielmehr, es wartete geduldig, bis die Spritzer mit dem roten Holzfaß angerumpelt kamen, um sich dann in seiner Macht zu zeigen." Theodor Berthold, Lustige Gymnasialgeschichten: "O weh, meine Bärenraupen sind mir sämtlich aus dem Kasten gebrochen! Da muß jemand die Klappe losgelassen haben!" Bei Musikinstrumenten erreicht man dank Klappen Tonlöcher, die ansonsten nicht zugänglich wären. Es gibt deutlich mehr Worte, die auf Klappe enden, und so werden Klapperschlange, Klappenscharnier, Klappentext und Klappertopf von der Ohr-, Zug-, Lade-, Luft-, Augen-, Lande-, Scheu-, Venen-, Abdeck-, Mitral-, Starter-, Ileozäkal-, Schulter-, Semilunar-, Feuerschutz- und auch Wärmeregulierungsklappe geschlagen. Da Klappe auch Bett sein kann, kann Klappe auch Kahn oder Koje, Lager- oder Liegestatt, Unterlage und Unterkunft sein. Auch als öffentliche Toilette, in der verschiedene Körperflüssigkeiten ausgetauscht werden, hat die Klappe einen Namen. Selbst an der Tür, beim Briefkasten, dem Kofferraum, dem Zoobesuch oder beim Tanken kann man einer Klappe begegnen. 2010 erschien der 10 Minuten dauernde Streifen "Die Klappe". Die Vielfalt des Wortes erkennt man zudem an den vielen Varianten im Englischen.

Knete

Stellt man sie aus Weingummi her, kann man Knete sogar essen. Ansonsten stechen einige Brotrezepte dadurch hervor, dass die Zubereitung ohne Kneten auskommt. Knete gibt es mit Zitronensäure, Weinsteinpulver, Kugeln, Styropor, Alaun, in den USA als Silly Putty, Model Magic Fusion, Essknete, und Spielzeugknete zum Beispiel von Pelika, Play-Doh oder Happy People für schon fünf Euro pro Kilo. Auch je nach Blickwinkel in unterschiedlichen Farben schimmernde, "intelligente Knete", die wie ein Ball springt und sich wie Papier zerreißen lässt und zerspringt wie Porzellan und hält wie Magnet, haben sich Produktmanager ausgedacht. Manche häufen mit Knete Geld, andere Kunst. Dank Wallace & Gromit halten viele Kinder Knete für etwas mit Gesicht und Stimme. Im Englischen nennt man Knete unter anderem dinero, dosh und dough, wobei hier auch die Knete in der Bedeutung des Bargelds einspielt, wozu auch jene Folge "Allianz für Knete" von Polizeiruf 110 ein Gramm beigetragen hat. Während das Taschen-, Klein- und Wechselgeld unbestrittene Teilnehmer unseres Wortschatzes sind, gibt es die Taschen-, Klein- und Wechselknete nicht. Obwohl der Akkusativ von Pakete die gleichen Buchstaben wie Knete enthält, haben die beiden nichts gemeinsam - es sei denn, ein Paket beinhaltet Knete. Mehr Überschneidungen bestehen zu Getrocknete, schließlich verliert Knete ihre Saftigkeit. Bei keinem der bunten Teller voller Knete, die Tag für Tag entstehen, dürfte jemand an die gleichnamige, vor 40 Jahren in Berlin gegründete Rockband denken. Werbung zu Spielknete fällt zumeist dicht, handfest, praktisch aus. Manche Zahnärzte setzen Knete nicht nur zur Herstellung von Abdrucken ein, sondern auch, um kleinen Besuchern ihre Arbeit zu erklären und damit die Angst zu nehmen. Honoré de Balzac, Tante Lisbeth: "Für mich hast du nie das Wachs geknetet. Warum nicht?" Ida Bindschedler, Das alte Jahr geht zu Ende: "Wir haben gar nicht gewusst, wie nett das ist, das Kneten –" Ernst Kossak, Prof. Eduard Hildebrandt's Reise um die Erde: "Ich beschloß daher am Morgen, die Hülfe nicht eines eingeborenen Arztes. sondern nur eines »Kneters« in Anspruch zu nehmen".

Spinne

Von allen Worten, die mit Sp beginnen und auf nne enden, dürfte Spinne das bekannteste sein, noch vor Spanne und Speisepfanne. Als Vorwort hält der Achtbeiner für einige unerfreuliche Dinge her, zum Beispiel spinnefeind, Spinnenmal, Spinnenangst, Spinnenfingrigkeit und Spinnerlied. Allein in den 10er-Jahren des 20. Jahrhunderts sind mindestens drei Filme erschienen mit dem Titel "Die Spinne" und ein Titel "Die Spinnen". Theklas Auftritt in Biene Maja haben dem Ruf ihrer Gattung einen Bärendienst erwiesen. Geschädigt wird der Spinne möglicherweise auch damit, dass ihre Mehrzahl Spinnen ein unvorteilhaftes Synonym - noch unvorteilhafter als Rummonken - für Fantasieren ist, womit die Spinne wiederum in die dunkle Ecke gerückt wird, in der sie bevorzugt haust. Dass sich Sinne, Stimme und Gewinne auf Spinne reimen, wird nur selten erwähnt. Auch die Frikadellen-, Muffin-, Wackelpudding- und Würstschen-Spinnen haben keine Lobby. Von der Arachnologischen Gesellschaft wird die Spinne des Jahres seit über 15 Jahren gekürt. Spinnen dienen als Muster bei der Konstruktion von Robotern und Mikrofonen. Mitunter treffen sich "Grüß die Spinne" und "In diesem Sinne" zu einer doppelt so langen wie nötigen Abschiedsformel. Auch das "Spinne am Morgen bringt Kummer und Sorgen" wird gelegentlich ergänzt mit "Spinne am Abend erquickend und labend". Wer sich keine Spinne übers Maul wachsen lässt, labert mehr oder weniger unterbrechungsfrei, so dass das Tier kein Netz weben könnte zwischen den Lippen. Søren Kierkegaard: "Wenn eine Spinne von einem festen Punkt sich in ihre Konsequenzen hinabstürzt so sieht sie stets einen leeren Raum vor sich, in dem sie nirgends Fuß fassen kann, wie sehr sie auch zappelt." Etwas völlig anderes als das berühmte Insekt stellt die Wäschespinne dar: dieses Gestell dient dem Aufhängen und Trocknen von nasser und feuchter Wäsche - zu dieser Hausmannstätigkeit dürften auch dem stärksten und klügsten Gliederfüßler die Mittel fehlen. Von Spinnen gibt es auch putzige Ableger, zum Beispiel Plüschtier, Fruchtgummis, Kopfschmuck, Hängedekoration, Langarmhandschuhe, Strumpfhosen und Lampen. Der zumindest in den USA und Europa überaus populäre Spiderman ist die superheldtechnische Kreuzung aus Spinne, Radioaktivität und Mensch. Eine junge Spinne nennt man im Englischen spiderling. Läuft eine Spinne über einen Monitor, sieht man anschließend eine Web-seite. Wenn eine Spinne sich mit einer Eintagsfliege verabredet, wird die Fliege am nächsten Tag nicht mehr da sein. Wer versucht, eine Spinne mit einer Dose Haarspray zu erlegen, wird dabei scheitern und ihr stattdessen eine Wahnsinns-Frisur verleihen.

Kröte

Ambrose Bierce, The Devil's Dictionary: "Realismus: die Kunst einer Naturdarstellung aus der Krötenschau: der Zauber einer Landschaft, wie sie ein Maulwurf malt, die Geschichte, wie sie eine Spannerlarve schreibt". Einige Kröten generierende Unternehmen haben eine Kröte in ihrem Logo, so dass sie die Redewendung, eine Kröte zu schlucken, nicht fürchten, da sie die Kröte gefressen haben statt sie lange anzuschauen. In manchen Ländern gilt als Segen, in einem angeblich nächsten Leben als angebliche Kröte zur angeblichen Welt zu kommen. Menschen heißen nicht Kröte, sondern eher Krötke. Jedoch Mädchen mit unvorteilhafter Figur oder Männer mit zu eng sitzenden Jeans kassieren womöglich den Kosenamen Kröte. Ein Geizhals bekommt womöglich den Ehrentitel "Wärter vom Krötenknast" und seine Geldbörse den "Krötenknast" verpasst. Und ein Nordic Walking Treibender "Krötenstecher". Man braucht nicht in den Sumpf oder an einen Teich zu fahren, um eine Kröte im Hals zu haben - man kann sich auch mit nassen Haaren in den Winter stellen oder sich im Büro in den Luftzug zwischen zwei offenen Fenstern setzen. Im Frühneuhochdeutschen nannte man sie krot, krotte, krut. Einem Witz zu folgen verhält sich die Schildkröte synonym zu Beamtenwindhund. Auch Unke und Lurch treten parallel auf, ferner Eule, Pavian, Ratte und Spinne. Kröten gibt es als Hut, Kinderbuch, Dekofigur, Handyhülle, Ortsschild, Aufkleber, Naturpostkarte, Holzstempel, Briefmarke, Spardose, Schlüsselanhänger, Wandkalender, Manschettenknopf, Halloween-Maske, Halskette, Fliesenbild, Trinkflasche. Zwar lautet ihre englische Übersetzung toad, und doch ist der bekannteste Toad ein kleiner, freundlicher Helfer mit rot gepunktetem Pilz auf seinem Kopf. Oskar Panizza, Die gelbe Kröte: "Und mit den dunklen, warzenartigen Aufsätzen der Kajütenlöcher kam das schreiend gefärbte Monstrum heran wie eine gelbe Kröte, ein riesiges, giftiges Amphib". Gustav Meyrink, Der Fluch der Kröte: "Da gab die Kröte ein Zeichen, und hinter dem Stein hervor trat ihr ältester Sohn und überreichte mit tiefer Verbeugung dem Tausendfüßler ein Schreiben seiner Mutter". Ernst Moritz Arndt, Kater Martinchen: "Nun muß ich auch das Geheimnis erzählen, das in der Kröte steckte". Die beiden Zungenbrecher zum Landwirbeltier lauten "Kritische Kröten kauen keine konkreten Kroketten" und "Köthen ist dort, wo Kröten kotenden Kötern in die Klöten treten". Die Kröte im Loch hat folgende Zutaten: 200 g Mehl, 2 Ei(er), 1/2 Liter Milch, 4 Würste, 1 TL Salz, 50 g Käse, gerieben, Tomatenketchup, 1 TL Backpulver und Margarine, für die Form.

Ticket

Ein Ticket ist nicht nur ein Wort, sondern als solches auch eine Bezeichnung für vor allem eine Eintritts-, Flug-, Kur- und Fahrkarte, einen Lottoschein, einen Zettel mit einer Verwarnung, ein Preisschildchen oder eine Kundenanfrage. Das englische ticket stammt vom altfranzösischen estiquet ab, wiederum im heutigen Französisch bedeutet ticket ticket. Ticket to ride ist ein ziemlich erfolgreiches Brettspiel. Ein Ticket für zwei ein nicht weniger erfolgreicher Spielfilm aus den 1980ern. Der Film Ticket to heaven wurde mit Das süße Wort Verheißung übersetzt. Für die Eintrittskarten zu Veranstaltungen gibt es spezialisierte Händler oder auch Apps und Börsen - Kaufhäuser, Outlet, Malls und Supermärkte bedienen das in der Regel nicht. Beim Kauf eines Tickets fallen nicht nur extra Gebühren an, sondern es sind verschiedene Fragen zu beantworten, zum Beispiel wo man sitzt, mit wie vielen Begleitern und in welcher Preisklasse. Mitunter hat man auch über die Laufzeit zu entscheiden, denn man kann Ticket-Abos für ein ganzes Jahr abschließen. Auch das Stornieren kann unerfreulich kompliziert ausfallen. Tickets können ein prima Geschenk darstellen, wobei sie inzwischen so kostspielig sind, dass auch ein Ticketgutschein seinen Wert hat. Wird man in einer Bahn ohne Ticket von einem Ticket-Kontrolleur erwischt, wird die Abwesenheit eines gültigen Tickets mit einer Geldstraft sanktioniert. Einige Tickets gestatten es, Nichtticketinhaber mitzunehmen - so entgeht man möglicherweise dem von Öffentlichen Verkehrsbetreibern genannten erhöhten Beförderungsentgelt. Stewardessen und Piloten kommen ohne Tickets in ein Flugzeug. Ab und zu sind Veranstaltungen so nachgefragt, dass es ein Privileg darstellt, dafür ein Ticket zu bekommen, zum Beispiel bei Sportfinalen. Homer in der Folge "Bart the Genius", 1990: "Sorry, son. Your mom got us tickets to a snooty movie directed by some Swedish meatball." Die Tickets zu einem Konzert kosten häufig mehr als das entsprechende Album. Tickets für einen Flug stellen oft den größten Kostenblock innerhalb einer Urlaubsreise dar. Studenten erhalten Tickets oft zu kleinerem Preis. Auch vorm Stadion oder der Halle werden Tickets schwarz gehandelt. Eines Tages wird es erschwingbare Tickets für eine Fahrt zum Mond geben.

Kraut

Bei der Suche nach Kraut im Telefonbuch findet man Blumenhöfe, Teeläden, Heilpraktiker, Spielzeugläden, Malereibetriebe und auch Menschen, die so heißen. Laut offiziellen Berufsbeschreibungen kommt auch der Gärtner mit Fachrichtung Gemüsebau nicht ums Kraut herum. Die Krautreporter berichten nicht etwa über deren Tätigkeit, sondern verstehen sich laut Eigenbeschreibung als "eine Community, die Journalismus im Netz ermöglichen möchte. Dafür nehmen wir uns Zeit – zum Recherchieren, Experimentieren, Diskutieren und natürlich zum Lesen". Behauptet ein Gärtner gegenüber einem anderen, dass es Pflanzen gut tue, wenn man mit ihnen spricht, kann das zum Verweis führen, bitte in den anderen Teil zu gehen und das Unkraut zu beleidigen. Überhaupt zählt das Kraut in vielerlei Facetten zur Botanik: als Pflanze, Grünteil von Gemüsen, Kohl, Sauerkraut - so dient Krautwickel als Ersatzwort für Yufka; Kohlroulade und Krautsemmel als Alternativen für Döner Kebab. Kraut heißt auch Sirup. Steht außerdem für eine Rockmusikrichtung. Seltener für Marihuana und Tabak. Und sogar für Deutschlands Fußballer. Mitunter ist kein Kraut gegen Kraut gewachsen, so dass Dummheit und Spekulationen wild ins Kraut schießen, um Kraut und Rüben gedeihen zu lassen. Blaukraut und Brautkleid haben überraschend viel gemeinsam. Sind die Haare zerzaust, hat man Kraut auf dem Kopf. Am Gartenzaun begegnet man im Sommer möglicherweise Krautwurst-Teutonen von nebenan. Werbung für Heilkräuter möchte uns vergessen lassen, dass gegen den Tod kein Kraut gewachsen ist, und auch das Kraut der Unsterblichkeit macht die Anzahl der übrigen Lebenstage nicht fetter. Weitere Sprichworte: "Faulheit ist ins Kraut geschossene Muße", "Das macht das Kraut auch nicht mehr fett", "Unkraut vergeht nicht". Kräuter helfen gegen Wurmbefall. Kräuter kann man an Decke und Wand hängen. Kräuter kann man in Küchenmühlen zerkleinern. Hermann Bote, Till Eulenspiegel: "Denn mit dem Kraut bindet und henkt man die Räuber und die, die sich ohne Herrendienst aus dem Sattel ernähren". Gustav Meyrink, Bal macabre: "Und wir aßen alle saure Schwämme, die mit einem würzigen Kraut in einer fadenziehenden, wasserhellen Flüssigkeit schwammen". Christian Morgenstern, Fußwaschung: "Ich danke euch, Stein, Kraut und Tier, // und beuge mich zu euch hernieder: // Ihr halft mir alle drei zu Mir". Ein Kraut-Paar würden Hubertus und Laura abgeben. Nicht zu erwarten, aber die Gemeinde Krautergersheim findet man in Frankreich. Brot, Dip und Kartoffeln mit Kraut erfreuen sich besonderer Beliebtheit.

Filz

Er tritt sowohl als Vliesstoff, Hochmoor, Hut, Unterleger, Gleiter, Klüngel, Nadel, Schluffen und ungeschmolzenes Schweinebauchfett in Erscheinung: Filz. Das Filzen meint seine Herstellung, die Durchführung einer Leibesvisitation, das Glätten einer Estrichfläche, den Nachnamen für vor allem Katrin und Wilhelm, oder auch diverse Ortsteile, zum Beispiel in Brauneberg, Glonn, Pfaffing und Konz. Der Filzheld, Filzautor, Filzstaub, Filzbunker, Filzbesucher, Filzgeschwindigkeitsschalter haben es nicht geschafft. Die K-Worte Knauser, Knicker, Kappe, Kammgarn, Kumpanei, Keramik, Korruption stehen dem Filz am nächsten. Sein negativer Ruf gipfelt in der Filzokratie, die ineinander verflochtenes Hin- und Hergeschiebe von Zuständigkeiten, Vorteilen und Begünstigungen beschreibt. Auch das Filzpantoffelkino zieht seine Schärfe aus dem unvorteilhaften und gebrauchten Sound. Sowohl Filzsohlen, -decken, -stiefel, -unterlagen, -teppich sind unten zu finden. Seinen Ursprung hat Filz im mittellateinischen filtrum, womit ein Durchseigerät aus Filz gemeint ist. Das Sackrattenmutterschiff beschreibt einen von Filzläusen oder Oberschenkelantilopen oder Pimpernellen oder Klötenmatrosen befallenen Penis. So speziell der Filz anmutet, kann doch sogar die Melone als Synonym genommen werden, da der Filz auch als Kopfbedeckung dient. Ist hingegen das Gesicht von sehr vielen Haaren übersät, kann man dazu Filzpappe sagen. Textilgestalter im Handwerk für Filzen verkörpert einen eigenen Ausbildungsberuf. Franz Kafka, In der Strafkolonie: "Nach zwei Stunden wird der Filz entfernt, denn der Mann hat keine Kraft zum Schreien mehr". Friedrich Theodor Vischer, Burschenschaft und Corps: "Die stolze Hoffnung war zu jäh, // Der Filz zu haarig, hart und zäh". Conrad Ferdinand Meyer, Jürg Jenatsch: "Was ist's mit deinem Filz? Oben aufgerissen, wie ich sehe. Willst du ihn hinfür zur Verstärkung deines Basses als Sprachrohr gebrauchen?" Filz in Rot ist beliebter als Filz in Blau, Filz zu Ostern öfter als zu Weihnachten, Filz für Handytaschen geeigneter als für Handtaschen. Filz ist ein besonders gern frequentiertes Stilmittel innerhalb von do it yourself Videos.

Kaffee

Zum bekanntesten aller heißen, schwarzen Aufgussgetränke, hielt Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord fest: "Der Kaffee muss schwarz sein wie der Teufel, heiß wie die Hölle, rein wie ein Engel und süß wie die Liebe." Seiner Popularität als Arbeitsplatzgetränk hat er die Namen Bürodroge, Kittelbrenner, Beamtenwecker und Arbeiterkoks zu verdanken, und auch folgenden Witz: "Liebling, mach doch bitte den Kaffee nicht wieder so stark. Gestern hab ich im Büro kein Auge zugekriegt." Seinen Ursprung hat das Wort im Arabischen, wo er Wein und aus Beeren gekochter Trank bedeutete. Bis zum 17. Jahrhundert hieß der Kaffee Koffee - zu dieser Zeit war sogar noch die Bezeichnung Türkentrank gebräuchlich. Er wird gehandelt als Blümchen-, Bohnen-, Eichel-, Eis-, Filter-, Kapsel-, Land-, Malz-, Milch-, Nachmittags-, Rohr-, Schnell-, Schümli- und Zichorienkaffee, als Café au Laut, Café complet, Cappuccino, Espresso, Kapuziner, Melange, Mokka, Muckefuck. Einen Kaffee trinkt man aus einer Tasse, einem Becher, einer Kanne, einem Pott oder Topf. Vor allem Äthiopien, Brasilien, Guatemala, Honduras, Indien, Indonesien, Kolumbien, Mexiko, Uganda und Vietnam werden Kaffeebohnen gepflückt. Nicht jeder Satz, der Kaffee enthält, bringt Kaffeesatz. Alle vier Fälle in der Mehrzahl von Kaffee lauten gleich. Wer beim Sport Kaffee trinkt, ist mit dem Sport möglicherweise nicht ausgelastet. Mit Kaffee kann man viele Kuchen und jede Menge verschiedene Gebäcke backen. Instant-Kaffee ist seit 125 Jahren erhältlich. Zum Kaffeeklatsch trifft man sich nicht, um sich beim Kaffeetrinken zu prügeln - vielmehr meint das eine Kaffeepause mit Tratsch. Eine Morgenlatte können auch Frauen haben. Da das Getränk so beliebt ist, hat sich eine Kaffeefilter, Kaffeemühlen, Kaffeelöffel, Kaffeewärmer, Kaffeemaschine produzierende Zubehörindustrie entwickelt. Erste Sahne finden viele Trinker Kaffeesahne. Keinen Kaffee findet man im Chicorée, obwohl dieser früher Kaffeerübe hieß. Zu hoher Konsum von Pumapisse kann zu Mundgeruch und verfärbten Zähnen führen, so dass man eventuell als Mundhorst gehänselt wird. Kalten Kaffee erhält man nach einer halben Stunde Stehenlassen und manchmal auch erst nach Jahren. Der Film "Der Kaffee" wurde noch nicht gedreht. Im Englischen nimmt man für Kaffee auch drei J-Worte: Java, Joe oder Janke.

Uhr

Zwei passende Ersatzworte für Uhr sind Zeitmesser und Chronometer, vielleicht auch Zwiebel. Keine Synonyme für Uhr sind Taktgeber, Regulator und Wecker. Um 6 Uhr morgens möchten viele weiter schlafen und drücken deshalb die Snooze-Taste ihres Aufweckgerätes, was ebenfalls kein zweites Wort für Uhr ist. Freitag, 14 Uhr, klingt sympathischer als Montag, 14 Uhr. Wenn man nicht einschlafen kann, allerdings sollte, schaut man besonders oft die Uhr und beginnt möglicherweise dabei zu fluchen - die Uhr hat jedoch ihre Zeiger nicht im Spiel. Manchmal braucht man keine Uhr, um zu erfahren, wie spät es ist, zum Beispiel wenn man am Samstag um 15:30 in einer der Fan-Kurven steht. Die Mehrzahl von Uhr enthält die gleichen Buchstaben wie ein anderes Wort für leichtbekleidete und an Sex interessierte Frauen. Es gibt Uhrmacherwerkzeug, Uhrenfehler, Uhrenforum, Uhrwerk, Uhrenproduktion, Uhrturm, Uhrengehäuse, Uhrglasnägel, Uhrencup, Uhrenöl, Uhrzeiger, Uhrenmanufaktur, Uhrschlag, Uhrenarmband, Uhrenmuseum, Uhrenanlage, Uhrenquarz, Uhrenständer, Uhrenträger, Uhrenbeweger und Uhrwiller, wobei diese französische Gemeinde mit Uhren nichts am Hut an. Genau genommen werden bei der Zeitumstellung die Uhren umgestellt - die Zeit bleibt unberührt. In Interstellar fällt der Satz "The clock!" Rosegold zählt zu den trendigeren Uhrfarben. Auch aus Holz gefertigte Uhren sind zu bekommen. Im Französischen heißt die Uhr "horloge". Im Italienischen "orologio". Christian Morgenstern hat in Palmström, Die Zeit, festgehalten: "Es gibt ein sehr probates Mittel, // die Zeit zu halten am Schlawittel: // Man nimmt die Taschenuhr zur Hand // und folgt dem Zeiger unverwandt." Viele haben eine Uhr nicht nur am Handgelenk, sondern auch auf ihrem Smartphone, als Clipart und auf dem Desktop. Der Batteriewechsel stellt die Uhr vor ihre größte Herausforderung. "Uhr" stammt von 1. mittelhochdeutschen ūr(e) ("Uhr") 2. von Mittelniederdeutsch ūr(e) 3. von Altfranzösisch (h)ore 4. von lateinisch hōra 5. von Altgriechisch ὥρα ("Zeit, Stunde") 6. von Urindogermanisch *yōr-ā. Wissenschaftliche Uhren erreichen bei der Zeitmessung eine Genauigkeit von bis zu 10 hoch minus 14. Der Schlossermeister Peter Henlein gilt als Erfinder der Taschenuhr. 439 Jahre später sollte die Atomuhr entwickelt werden. Die letzte große Innovation war die Einführung des Precision Time Protocol durch die IEEE, 2002. In James Bond Filmen kommen Uhr besonders gut zur Geltung.

Streifen

Wenn jemanden nicht in den Streifen passt, sorgt meistens für keinen Silberstreif. Schon 1979 warb Adidas mit "Die Weltmarke mit den 3 Streifen". Ebenso selbstbewusst Meister Proper: "Platzt auch mal der Zwillingsreifen, dank Proper Weiß gibt's keine Streifen". Den bekanntesten Streifen der Erde findet man am östlichen Mittelmeer zwischen Israel und Ägypten. Sowohl kann der Streifen ein Ort sein als auch erörtern ein Alternativwort für streifen. Als Wachmann mit Schwerpunkt Objektschutz aber auch als Polizist hat man regelmäßig Streifen zu gehen - wird hier ein armes Schwein gefasst, wird aus einem Polizeistreifenwagen der kleinste Bauernhof des Landes. Die Streifen-Gelbeule gehört der Familie der Eulenfalter an. Die Streifenhyäne kommt als einzige Hyäne auch im westlichen und südlichen Asien vor. Der Schwanz der Streifengrasmäuse kann länger sein als der Rest ihres Körpers. Streifen sind ein beliebtes Stilmittel bei Kurzarm-, Langarm-, Polo-, Rundhalts-, Sweat-, Fan- und T-Shirts, Sportbekleidung, Pullovern, Tops, Hemden, Bermudas, Kleidern, Leggings, Jacken, Jeans und Blusen. Auch Möbel, Tapeten, Gardinen und Bettwäsche sind mitunter durch Streifen verziert. Einsam durch die Wildnis streifend, findet man keinen Zebrastreifen. Weder ein Streifenheber noch ein Streifenventil wurden bislang erfunden. Strip heißt zu Deutsch Streifen, so da diese beim Strip fallen. Auch streak, strap, stripe, slat und striation sind Worte für Streifen, in anderen Bedeutungen. Da Streifen synonym zu Film ist, wäre es seltsam, einen Film so zu nennen. Wer in Studentenverbindungen einen kräftigen Schluck nimmt, hat sich einen Streifen gegönnt, ohne eine Sekunde Film geschaut zu haben, wenngleich anschließendes Kopfkino nicht ausgeschlossen werden kann und vielleicht sogar gewünscht ist. Rüttelstreifen sind zum Aufrütteln, Dichtungsstreifen zum Verdichten und Grenzstreifen zum Begrenzen da. Ein Kondens- würde auf einem Papier- für Querstreifen sorgen. Eine Kuh im Trainingsanzug ist blau, hat drei weiße Streifen und steht auf der Wiese. Eine Tomate mit Hosenträgern ist rot und hat zwei schwarze Streifen. Mit schwarz-weißen Streifen nicht vom Fleck kommend kennt man das Klebra. Zubereiten lassen sich Aprikosen-Marzipan-, Hähnchenbrustfilet-, Kokos-, Lachs-, Orangen-Schoko-, Pekanuss-Streifen. Sich jemanden übers Glied zu streifen ist Ausdruck für den Beischlaf aus männlicher Sicht. Mit einem Streifen kann man sich frischen Atem verschaffen, die Wände isolieren, die Monatsblutung auffangen oder auch einen Oscar gewinnen.

Schwein

Da Schinken auch Schwein enthalten können, sind Schweine auch der Schinken von morgen. Und wer gut für sein Gemüse sorgt, wird dieses im Schinken wieder finden. Wer Schwein hat, hat entweder Glück oder verdient mit der Bewirtschaftung der Ringelschwanzträger sein Geld - zur Herkunft dieser Redensart gibt es mehrere Erklärungen. Auch wenn es Borsten hat, dürfte man ein Schwein nur selten borstig erleben. Die Beine des Schweins sind verhältnismäßig kurz, was besonders beim Hängebauchnamensvetter auffällt, dafür seine Schnauze umso schnutiger. Einen berühmten Menschen mit Nachnamen Schwein kennt man derzeit nicht. Vielmehr werden obszöne und gemeine Menschen zum Ferkel oder eben Mensch gewordenen Schweinkram erklärt. Auch das Frontschwein für Gewehrkämpfer, Phrasenschwein für Floskelschwinger, und Warzenschwein für Leberfleckmutti sind wenig schmeichelhaft, so wie schweinefrüh und schweineteuer. Als Schweinerei dürfte man empfinden, in Schweindorf zu wohnen. Der Schweinezüchter genießt mehr Anerkennung als der Schweinehund, obwohl Hunde grundsätzlich beliebter sind als Züchter. Hingegen das Schweine-Latein hat sich im Englischen zu einer Geheimsprache gemausert. Und mit einem Sparschwein bereiten manche den eigenen Hausstand vor, um sich dort möglicherweise für den Rest ihres Lebens mit einem Hausschwein zu plagen. Überhaupt: während die einen den inneren Schweinehund nicht bannen, haben verdienen die anderen ein Schweinegeld. Zu Schwein sagt man Borstenvieh, Grunzer und Wutz, oder auch Hundesohn und Affenarsch. Nichts mit dem Tier zu tun hat das Kielschwein, welches man im Rumpf des Bootes, welches auf seiner Fahrt möglicherweise über dem Kopf eines Schweinewals schwimmt, findet. Laut einem Witz rief ein Schwein mal einer Steckdose zu: "Armer Bruder, haben sie dich eingemauert." Entgegen Männern verwandeln Schweine sich nicht in Schweine, wenn sie betrunken sind. Einen Polizeiwagen kann man als winzigen Bauernhof bezeichnen, da vorne Bullen und hinten Schweine sitzen. Hat man die Schweinegrippe, läuft einem Kringelschwanzrotze aus dem Rüssel. Macht ein Metzger einen Eber zur Sau, kommen Kotelett und Schweinemarmelade dabei heraus und auf den Tischen stehen dann Gulasch, Stroganoff, Schnitzel, Filet, Medaillons, Pastete, Sülze, Rippchen, Ragout und Steak. Überraschend viele philosophische weisen eine klangliche Ähnlichkeit zu Schwein auf, vor allem auch Schein, Nein, Sein.

Koffer

Nicht genug, dass Koffer ein Wort ist, gibt es sogar ein Kofferwort, womit man wiederum keinen Koffer meint. Koffer sind für Damen und Herren erhältlich, auch für Mädchen und Jungen. Von den Farben von Nationalflaggen bis zu Tier- und Comic-Motiven reicht die Gestaltung der Oberfläche. Ein Kofferset wird gern verschenkt und besteht aus zwei bis vier Teilen, wobei alle Teile mit Rädern und Zieh- oder Tragegriff ausgestattet sind, so zumindest der Standard. Ein ungewöhnlicher, mit Koffer beginnender Ausdruck: Kofferraumwanne. Auch Spurensicherungskoffer zählt nicht zum Alltagswortschatz. Im world wide web kursieren Checklisten, die anlassbezogen aufzählen, was in einen Koffer gehört. Auch Anleitungen zur Frage, wie man einen Anzug koffergerecht faltet, findet man dort - nicht jeder Anzug ist ein Kofferkleid, welches sich knitterfrei verstauen lässt. Nicht geeignet für die Unterbringung in einem Reiseetui oder Habseligkeitenbehälter oder Urlaubsbüchse oder Siebensachenbagage sind Kofferfische. Hat man den Code zu seinem geschützten Koffer vergessen, hilft einem das www erst einmal nicht direkt weiter. Auch in Schuhläden bekommt man oft Koffer. Oder in Taschenläden. Oder in den Aktions- und Wochenangebotsecken von Supermärkten. Viele Koffer sind so billig, dass die Suche nach Ersatzteilen bei Defekt zu mühsam erscheint. Sind mit Koffern besondere Erinnerungen verbunden, wird eine Reparatur möglicherweise vorteilhafter bewertet. Während man den erinnerungstechnischen Wert eines Koffers nur unvollständig quantifizieren kann, klappt dies bei Geldkoffern ausgezeichnet, weshalb diese von schwer ausgerüstetem Personal bewacht werden, um die Übergabe zu sichern. Gehen die Koffer bei der Ankunft im Urlaubsdomizil verloren, droht die Reise zu einem Flop zu werden, was man auch Menschen, die man nicht mag, nicht wünscht. Eventuell ohne Koffer anzutreten hat man die Reise, wenn dieser zu viel wiegt und von der Fluggesellschaft gesperrt wird und man auf gepackten oder geparkten Koffern sitzen bleibt. So berichtete Kurz Biedenkopf: "Bei Karl May erinnere ich mich an den größten Verlust, der mir je widerfahren ist. Als wir 1945 über Nacht Schkopau verlassen mussten und von der Militärkommandantur nach West-Deutschland transportiert wurden, da durften wir nur einen einzigen Koffer mitnehmen. Meine gesamte Karl-May-Sammlung - etwa 30 bis 40 Bände - musste ich zurücklassen." Im Straßenbau bedeutet auskoffern, wenn eine vertiefte Fläche für den Unterbau geschaffen wird. Wenn ein Mann zu seiner Frau sagt, er gehe nur kurz Zigaretten kaufen, hält dabei aber zwei Koffer in beiden Händen, stimmt etwas nicht. Einen Koffer, in den auffallend wenige Dinge - vor allem aus dem Hygiene-Bereich - passen, nennt man im Scherz Beischlaf- oder Bums-Utensilien-Koffer. Im Österreichischen bezeichnet ein Koffer auch ein Dummerchen.

Karte

Sowohl Astrologen, Kartenkontrolleure und -verkäufer als Produktionsmechaniker und Reiseberater haben im Rahmen ihrer Berufstätigkeit typischerweise mit Karten zu tun. Weiß man beim Skat nicht, was man drücken soll, hat man ein Luxusproblem mit seinen Karten. Zu verwechseln sind die Karten- mit den Karteileichen, wobei es jene nicht gibt. Ein nur von zwei Spielern praktiziertes Kartenspiel nennt sich auch Papptennis. Weder beim Skat noch im restlichen Leben setze man alles auf eine Karte, da man dann im Voraus seine letzte Karte ausgespielt hat - sticht diese, hatte man Erfolg. Besser: eine Karte im Ärmel hegen, damit sie von dort gegebenenfalls schüttele. Man kann Grafikkarteninhaber in Ateisten und Nvidianer unterteilen. Anna Kurnikowa gibt es als Blatt beim Texas Hold’em Poker. Das Ass als Karte hört auch auf Daus. Ausgerechnet wer anderen in die Karten schaut, spielt nicht mit offenen Karten. Wer mit gezinkten Karten spielt, dabei erwischt wird, dessen Kartenhaus fällt zusammen. Eine sehr bekannte und täglich millionenfach in Gebrauch genommene Karte beginnt mit EC- . Entsprechend zieht man die rote Karte nicht nur beim Fußball, sondern auch als Kunde der Sparkasse. Nicht ganz so bekannt: beim Straßendienst von Google darf man ein gelbes Männchen auf die Bildschirmkarte ziehen. Der Kartenfehler im Apple-IOS wurde auf Mapokalypse getauft. Als echter Fußballfan stellt die Karte zum nächsten Heimspiel ein kleines Heiligtum dar - dass die Karte am Eingang zerrissen wird, ist kein Grund, sie sich ein zweites Mal zu kaufen, sonst wird man nie fertig. Auch die Speisekarte im Lieblingsrestaurant bedeutet ein Kleinod. Die Karte ist so allgemein und vielseitig, dass sie unter anderem auch zur Abhol-, Ansichts-, Antwort-, Aufgaben-, Ausweis-, Autogramm-, Bahn-, Bahnsteig-, Bank-, Bankomat-, Bestell-, Bodennutzungs-, Bonus-, Buchstaben-, Bus-, Chip-, Dauer-, Debit-, Deutschland-, Doppel-, Einzel-,Eisenbahn-, Ereignis-, Ermäßigungs-, Erwachsenen-, Europa-, Fahr-, Falt-, Folge-, Frage-, Fundstellen-,Gemarkungs-, Getränke-, Glückwunsch-, Gratisvorteils-, Guthaben-, Gutschein-, Handywert-, Haupt-, Jahres-, -i-,Kinder-, Kino-, Klima-, Kondolenz-, Konzert-, Krankenversicherten-, Kredit-, Lage-, Land-, Lauf-, Lebensmittel-, Loch-, Lohnsteuer-, Lösungs-, Mitglieds-, Monats-, Namens-, Neben-, Netz-, Park-, Plastik-, Post-, Rabatt-, Registrierungs-, Rommé-, Rückfahr-, Original-, S-Bahn--, Sammel-, Schatz-, Schlüssel-, See-, Sozialversicherungs-, Speise-, Spezial-, Spiel-, Stadt-, Stech-, Stimm-, Straßen-, Sternen-, Tages-, Tanz-, Theater-, U-Bahn-, Übersichts-, Vesper-, Visiten-, Vorteils-, Vorverkaufs-, Wander-, Wäsche-, Wein-, Welt-,Wert-, Wochenend-, Wochen-, Zahlen-, Zahl-, Zehner- und Zeitkarte passt. Wer Peter Schwarz heißt, dürfte dem Kartenspiel Schwarzer Peter alles andere als dankbar sein. Herman Melville, Moby Dick: "Sie ist auf keiner Karte verzeichnet. Die wahren Orte sind das nie". Helmut Schelsky, Die skeptische Generation: "Man wird sich auf keine Abenteuer einlassen, sondern immer auf die Karte der Sicherheit setzen, des minimalen Risikos". Einem Lexikon nach gilt "Die Frau ist des Mannes Visitenkarte" als Sprichwort. Kartentricks haben auch dank Online-Videos anhaltende Popularität. Die Karte von Mallorca ist hierzulande vertrauter als die Karte der USA.

Pfanne

Bett, Brat, Brau, Dach, Falz, Flachdach, Gelenk, Gieß, Hohl, Hüft, Hüftgelenk, Kiefergelenk, Kohlen, Kupfer, Maisch, Mörtel, Räucher, Salz, Schmor, Schultergelenk, Speis, Teflon, Würz und Zünd haben alle gemeinsam, dass sie auf Pfanne enden können. Ein langes und umständlich anmutendes Wort, welches mit Pfanne beginnt, lautet Pfannenöffnungswinkel. Die Frage nach dem Teflon lässt sich dahingehend umkehren, warum, wenn nichts am Teflon haftet, die Pfanne am Teflon hängt. Mitunter, wenn es schnell gehen muss, und die Brötchen nicht mehr genießbar sind, machen sich Leute vor der Arbeit die Pizza vom Vorabend in der Pfanne. Während Grünliebhaber die Gemüsepfanne favorisieren dürften, bereiten Fleischanhänger besonders gern Schnitzel im Keramik-, Edelstahl-, Kupfer-, Leichtmetall-, Schmiedeeisen- oder Aluminiumbratwender zu - das Brutzeln des Schweinefleisch ist so verbreitet, dass man Pfanne auch als Schnitzelkelle bezeichnet. Auch Spiegelei mit Schinken wird geliebt. Bei allen Gerichten, die das Wort Pfanne - zum Beispiel Geflügel-Schupfnudel-, Tomaten-Zucchini-, Kichererbsen-Auberginen-, Hähnchen-Spargel- und Hackfleisch-Reis - enthalten, wird die Pfanne nicht mitgegessen. Angefressen sein dürften Geschwister, Kollegen, Arschköpfe und Mitschüler, wenn man sie in die Pfanne gehauen hat. Stehen alle Töpfe im Abwasch und ist man mit überragender Faulheit gesegnet, dann hält die Pfanne als Nudelkochgerät her. Fallen Töpfe und Pfannen gleichzeitig aus dem Regal, gibt dies ein Klangschalenintermezzo. Lässt man die Pfanne auf dem Herd stehen, ohne diesen auszustellen, und verlässt anschließend die Wohnung, rückt später entweder die Feuerwehr an oder trifft man sich mit einer giftigen Dampfwolke wieder oder beides. Auf Shopping-Kanälen wird man auffallend aufgerufen, eine bestimmte Pfanne zu kaufen, denn diese sei nicht irgendeine, sondern die Pfanne schlechthin, dank der man all seine 500 Lieblingsgerichte neu entdecken dürfe. In der Schweiz sagt man: "Uf alte Pfannä lehrt me choche." Glaubt man einem Stammtischspruch, besteht der Unterschied zwischen einer Frauenhand und einer Bratpfanne darin, dass in der Bratpfanne das Würstchen immer kleiner wird. Wird der Hund in der Pfanne verrückt, wird möglicherweise Katze geschmort. Hat man den Schuss noch nicht abgegeben, hat man etwas auf der Pfanne. Pfanner warb mit "Fruchtsaft machen kann er, der Pfanner." Die Tanne wächst im Wald, die Pfanne am Band. Die Wanne füllt man mit Wasser, die Pfanne mit Öl. Die Kanne enthält Tee, Milch und Kaffee, die Pfanne nichts davon.

Muschel

Der Fischwirt hat wie kein zweiter in seinem beruflichen Alltag mit Muscheln zu tun - zu wünschen sei ihm, dass er seinen Beruf liebt, schließlich farmt er auch Herzmuscheln. Im Norden gibt es mehr Muschelfänger als im Süden, und so wurde schon mancher Norddeutsche als Muschelschrubber angesprochen. Geht man allein nach den Namensbestandteilen, können Muscheln fast so viel wie Menschen: bohren, malern, waschen, wandern und schneiden. Nicht im Meer, sondern in Büros zu finden sind Hör- und Sprechmuscheln. Muschel BH sind gegen 2 Euro zu haben. Fächermuschel kosten 3 Euro oder mehr. 1 Kilogramm Muschelmix erhält man für 4 Euro. Perlenkette mit Muscheln bekommt man ab 5 Euro. Beliebt sind Muscheln mit Perle, für den Sandkasten und als Deko. Das englische shell hat fast komplett andere Bedeutungen als die deutsche Muschel. In zahlreichen anderen Sprachen fängt die Muschel ebenfalls mit einem m an, so im Schwedischen als mussla oder im Polnischen als muszla. Die Muschel bezeichnet sowohl das Tier als auch seine Schale, wobei von der Klasse Muschel - bei stark schwankender Systematisierung - viele 1.000 Arten entdeckt sind. Mag man sich beim Einverleiben von Muscheln am Besteck die Hände verrenken, kann die Zunge brechen bei "Sie war die teichigste Teichmuschel unter allen teichigen Teichmuscheln im Teichmuschelteich". Muscheln gab es als musculus bereits im Lateinischen, als Geld- und Tauschmittel, und auch seit es das Meer gibt, und so wusste bereits Ovid: "Wieviel Muscheln am Strand, soviel Schmerzen bietet die Liebe". Wird die Liebe vollzogen, kommt oft auch die Muschel ins Spiel, manche lassen sie dann auf i statt auf el enden. Hat die Vagina auffallend viele Haare, nennt man diese Behaarung Muschelbart. Am Strand mit einem Sprachfehler liegend bräunt sich die Nuschel. Eine Niesmuschel kehrte mit Erkältung vom Strand zurück. Zur Muschel gibt es kein überzeugendes Synonym und auch keine bekannte Redensart. Frittiert, in Weißweinsauce, mediterran, karibisch, aus dem Wok - Muschelrezepte sind so vielfältig wie die eventuell mit Muschelwerk versehenen Küchen, in denen sie zubereitet werden. Vor und nach dem Essen wäscht man sich in Österreich an der Waschmuschel seine Hände, später ergänzt man die Sitzung möglicherweise auf der Klosettmuschel. Christian Fürchtegott Gellert, Der junge Krebs und die Seemuschel: "Der Muschel, die am seichten Strande // Ihr Haus bald voneinander bog, // Bald wieder fest zusammenzog, // Sah einst mit Neid und Unverstande // Ein junger Krebs aus seiner Höhle zu". Karl Ewald, Die Muschel: "Sie singen davon, wie glücklich die Muschel über die kostbare Perle sei, die sie in sich behüte, und so weiter ... Wissen Sie, was eine Perle ist?" Konrad Falke, Die Muschel stiftet Unheil: "Ich habe die Muschel aus dem Sack geholt! Aber nicht für dich!"

Toaster

Unter anderem Philips, Bosch, Severin, WMF, Braun, Siemens, Kenwood, Klarstein, Cloer, Clatronic, Bomann und Russell Hobbs stellen Toaster her. Auch als Raclette, Waffeleisen, Mini-Öfen, Wasserkocher und Tischgrill können Toaster dienen. Toaster können haben: Kontrollleuchten, Aufwärmstufen, Brotscheibenzentrierung, Edelstahlgehäuse, Heizstäbe, Röstzeitelektronik, Aufstell-Gitter, Temperatursensoren, Krümelschublade, Kabelaufwicklung, Brötchen-Rostaufsatz, Kunststoffdeckel, Bräunungsgradkontrolle, Langschlitze, Toastkammer, Auslösetaste, Aufbau-, Auftau-, Aufknusper-, Toasthebe-, Bagel-, Warmhalte-, Countdown-, Wiedertoastfunktion, Messbecher, Eierkocher und Eierpfännchen, Stopptaste, Doppelwand, Wasserdosierer, Cool-Touch Gehäuse. Toaster sind ein beliebtes Merchandise-Produkt. Wegen Brandgefahr werden Toaster gelegentlich verboten, und in einigen Fällen ist die Feuerwehr ausgerückt wegen eines defekten Toasters. Manche Gebäude werden Toaster genannt, zum Beispiel in München ein Bettenhaus. Besonders Geschickte brennen ein Selbstportrait auf eine Scheibe Weißbrot. Toaster werden häufiger weggeworfen als dass sie repariert werden würden. Auch mit Toast kann man Kunst treiben, zum Beispiel indem man ihn überdimensioniert und Menschen dazwischen legt. Eines Tages wird sich der Rasenmäher mit dem Toaster darüber abstimmen, wann die Tabletten für die Spülmaschine nachzubestellen sind. Toaster haben mehr Menschen getötet als es Haie es vermochten. "Damit lockt keinen Hund hinter dem Toaster hervor", "Ein Schuss in den Toast", "Die Kastanien aus dem Toaster holen" - diese Redewendungen gibt es nicht. Tim Cook bemerkte: "You can converge a toaster and refrigerator, but these things are probably not going to be pleasing to the user." Joan Rivers: "I knew I was an unwanted baby when I saw that my bath toys were a toaster and a radio." Im vierten Teil der vierten Staffel von Red Dwarf tritt ein sprechender Toaster auf, der unter anderem einen Muffin anbietet. Homer Simsons Hand verfängt sich einmal in einem Toaster. In Ghostbusters spielt ein tanzender Toaster mit. Elektroöfchen und Brotbräuner und Knusprigmacher sind keine echten Synonyme für Toaster. Einen Toaster kann man auch als Joystick einsetzen. Smartphones und andere technische Geräte, vor allem aus und mit Metall, gehören nicht zwischen die Heizwände.

Schere

Obwohl sie mehr Instrument als Maschine ist, kann man mit ihr schnippeln, und insofern ist das Synonym Schnippelmaschine nicht völlig verkehrt, um eine Schere ersatzweise zu benennen. Mit einer Schere im Kopf hat man entweder eine zweitklassige Gehirn-OP hinter sich oder man unterliegt aus vorauseilendem Gehorsam einer sich selbst auferlegten Zensur. Sagt die Polizistin "Papiere bitte", sollte man nicht mit "Schere! Ich habe gewonnen!" antworten. Ein Schäfer, der beim Scheren seiner Tierchen auf diese einredet, war früher möglicherweise Friseur. Ein Ostfriese auf Verbrecherjagd hat immer eine Schere dabei, um den Finsterlingen den Weg abzuschneiden. Kreuzt man Scheren- und Flügel- kommt eine Schmetterlingstür dabei heraus. Nichts mit dem Haushaltsgerät zu tun hat der Scherenschnäbel. Hätte man ein Winterkrabbemännchen zu charakterisieren, würde man die stark vergrößerte Schere hervorheben. Scheren gibt es für Haare, Rasen, Hecken, Bäume, Trauben, Papier, Knopflöcher, Dochte, Geflügel, Krebse, zum Effilieren, mit Zickzack und als Fernrohr.

Herz

Auch wenn Herzgedichte es so nicht ausdrücken, denn dann wären es keine zu Herz gehenden Gedichte, sind wir auf beide Teile zwingend angewiesen: Kopf und Herz. Spannenderweise wird das Herz besonders dann zum Thema, wenn es diesem nicht gut geht, und so sind der Herzinfarkt, -katheter und -schrittmacher populäre Themen. Von all diesen Geräten bleibt der zu Herzverzagen führende Herzensbrecher in der Regel unbeeindruckt, denn die Liebe heißen wir immer so herzlich willkommen wie herzhafte Muffins auch, nur dass uns bei letzteren erst auf Toilette das Herz in die Hose rutscht und diese dann ganz. Man kommt übrigens nicht ins Gefängnis, wenn man jemandem das Herz gestohlen hat. Auf ihre Frage hin, ob er ihr Herz erobern wolle, entgegnete er, dass sein eigentliches Ziel etwas tiefer liegt. Auch von Herzensbrecherinnen wird berichtet: die finden den schnellsten Weg zum Herzen eines Mannes direkt durch seine Brust, mit einem scharfen Messer. Wenn Chuck Norris eine Herzattacke hat, verliert sein Herz. Gerichte, die ein Herz beinhalten, sind meistens wahnsinnig süß und fettreich. Die Bedeutungen für Herz schwimmen derart auseinander, dass Liebe, Güte und Seele als Synonyme geeignet wären; auch Mut, Liebesmuskel, Center, Temperament und sogar Keim passen hier. Die Herz-Redewendungen fallen recht zweideutig aus, so vor allem etwas auf dem Herzen haben, jemandem geht das Herz auf, jemandem schlägt das Herz bis zum Hals, jemandem zu Herzen gehen, jemanden ins Herz treffen. Auch das Herz selbst kann negativ verrückt werden, und so wird aus einer Frau mit Herz eine Tussi mit Pumpi. Sind Horst und Frieda Herz nicht prima Vornamen, wenn man so heißt? Von der Herzaldik, dem Herzarium und Herzakles hat noch niemand etwas gehört. British American Tobacco warb mit "Frohen Herzens genießen" und ein Bier mit "Barre Bräu dein Herz erfreu". Wilhelm Busch, Kritik des Herzens: "Bald klopft vor Schmerz und bald vor Lust, // das rote Ding in meiner Brust". Lady Gaga: "Die Perücken füllen die leeren Stellen in meinem Herzen". Jean Paul, Dämmerungen für Deutschland: "In den Dämmerungen regiert das Herz". Wer lebt, dessen Herz ist durchblutet, und trotzdem trauert derjenige, dem das Herz blutet. Wer lebt, der hat ein Herz, und doch hat man manchmal ein Herz. Wer lacht, der beansprucht sein Herz, und jemand, dem das Herz lacht, beschäftigt seinen Körper. Mitunter wird ein Anliegen so wichtig, dass im eingebildeten Kopf kein eingebildeter Platz mehr ist, und so liegt dieses eingebildete Anliegen auch am Herz. Besonders kalten Kollegen kann man mit den Worten "Kannst du mal bitte dein Herz öffnen? Ich möchte mein Bier kühlen" ein Dose Pils reichen. Im Englischen gibt es nur eine ernst zu nehmende Übersetzung und zwar heart. Im Kurdischen heißt es dil, im Luxemburgischen Häerz, in Färoisch hjarta, in Suaheli moyo. Es gibt derart viele Herzartikel, dass sogar von Hundemarken, Speichersticks, Gartensteckern, Handyhüllen, Gymnastikschuhen, Ergänzungsfutter, Nistkästen und Grabschmuck nicht Halt gemacht wird. Wirkliche Fragen sind, ob Yoga dem Herzen hilft, wie man ein Herz auf Facebook schreibt, und wo die nächste Filiale der Autovermietung, die korrekt Hertz geschrieben wird, zu finden ist. Typische Zustände des Herzens: pulsierend, hörend, schlagend, mitfühlend, tränend, pochend, brennend.

Mantel

Kein Beruf steht dem Mantel näher als der des Modenähers. Entsprechend findet man im Telefonbuch Berlin bei der Suche nach Mantel Berliner Nähvisionen. Ansonsten werden Mäntel auch angeboten von !Solid, 24brands, 3 pommes, A-Zoo, Aderlass, adidas, Alfie, Alpha Industries, Altus, Ammy Fashion, Amonfineshop, Anastasia, Andalea, Apart, Arc’teryx, Arc’teryx, Armani, Ashley Brooke, Ashley Brooke event, atdoshop, AUBIG, Ayanapa, B&C, B.C. Best Connections, BALINGI, Balsamik, BANG TIDY CLOTHING, Banned, BASLER, Beauty Night Fashion, Bellfield, Bench, Bepei, Bergans, Best Emilie, Bestellmich / Kimono, Billabong, BININBOX, Blend, Body Flirt, Bogner Fire + Ice, BOSS Orange, Bown of London, bpc bonprix collection, bpc selection, Brandit, Brave Soul, Bugatti, Bäres, Calvin Klein, Calvin Klein Jeans, Camille, CAMPUS, Candy Floss Fashion, Carhartt, Carl Ross, CASPAR Fashion, Catimini, Cawö, Cecil, CELEB LOOK, CelinaTex, Champion, Charles Tyrwhitt, Charleselie94, Chiemsee, Cindio, CINQUE, Cipo & Baxx, citydress24, clinicfashion, CMP, coffetime, Colorfulworldstore, comma, Coslive, CrossHatch, DangerousFX, Daniel Hechter, David Barry, Dayiss, DC Shoes, De La Creme, De la Crème, dealX, DecoKing, DEHANG, der-Fellmann, Derhy, Designer ME, Desigual, Dickies, Didriksons, Diesel, Direktshop24, Disney, Dissident, Diva-Jeans, Divina, DJT, DKaren, dn-nightwear, Dolce & Gabbana, Donna, Donna Night, Dorothea Wäsche, DreiMaster, DSguided, Dudex, DX, Dyckhoff, Dymastyle, edc by ESPRIT, Eddie Bauer, Elbenwald, Element, Eleven Paris, ELLAZHU, elvine, Envy Boutique, Eozy, erdbeerloft, Erima, Erwin Müller, ESOTIQ & HENDERSON, ESPRIT, ESPRIT Collection, Eyekepper, fancyqube, Fashion, Fashion made in Italy, Fashion4Young, Fast Fashion, Feraud Paris, Fjällräven, FOREX Lingerie, Forvert, French Connection, Freshmade, Fuchs Schmitt, FÉRAUD PARIS, G-STAR, G5 Apparel, Gaastra, Game, Garcia Pescara, Geographical Norway, GEORGE BRIDE, Geox, GERRY WEBER, Gipsy by Mauritius, GloUni-Fashion, Gloverall, GOLDIX, Gracious Girl, Graziella, Grimada, Groovy, Guess, Guru-Shop, Hatley, Hee Grand, Heine, Hell Bunny, Helly Hansen, hessnatur, HIZA, Hoofun, House of Leather, Hugo Boss, Hummel, iBaste, Icepeak, ICHI, Ilse Jacobsen, imixlot, Indianbeautifulart, Inter-Moden, Interact China, Italian Fashion by Guazzone, JACK & JONES, Jack Murphy, Jack Wolfskin, Jako, James & Nicholson, Janecrafts, Japan Cosplay, Jela London, Jet Lag, Jetor, Jockey, Joe Browns, John Baner JEANSWEAR, John Christian, Johnnyblue, Joop!, JP 1880, Kaily, Kappa, Keral, khujo, Killtec, Kinder-Land, Kingmalls, Kosbach, KRISP, Kunst und Magie, Kyoto Sen’I, L&L Bademantel, La vogue, LAGO, LATH.PIN, LEGO wear, Leonardo Carbone, Levi’s, Lilysilk, Linea Tesini, Linens Limited, Lloyd Attree & Smith, Lorenzo Cana, Lotto, LTB, Luckshop2012, LUHTA, Lukis, Made Italy, Madonna, Magic.Design, Majana, Maloja, MAMALICIOUS, Mammut, Marc O’Polo, Marmot, Mauz by Wörner, Maze, mcitymall77, Mephcy, Merry Style, Mexx, Michaelax-Fashion-Trade, Minetom, minimum, MISS SUN, MO, Moda Italy, Modefaszination, Morgan, Morgenstern, Morgenstern, Steinbeck, Mountain Warehouse, myMo, Möve, NA, Nachtwäsche, Naf Naf, Naketano, NAME IT, Nebulus, Nettailor, newfacelook, niceEshop, Nike, Ninimour, Noa Noa, Noppies, Northland Professional, O’Neill, ONLY, ONLY & SONS, Original Montgomery, Owls 2014, OWNEY OUTDOOR, Paccilo, Pampolina, Paradis Couture, Parajumpers, Partiss, Pastunette, Patagonia, Pepe Jeans, Perfect Wedding, Peter O Mahler, Peuterey, PIGEON Lingerie, Planam, Playboy, Playshoes, Poizen Industries, Portwest, Promod, Puma, Punk Rave, Qiyun, QS by s.Oliver, Queen of Darkness, Queenshiny, Quiksilver, Ragwear, Rainbow, Rajrang, Redskins, Regatta, Religion, Result, Richa, Ringella, Rip Curl, Robinson, Roman Originals, Roxy, Rösch CreativeCulture, S.B.J - Sportland, s.Oliver, saisonware.de, Sanetta, Sanlise, SARESIA, Schiesser, Schöffel, Scippis, Scotch & Soda, SELECTED FEMME, SELECTED HOMME, SELLOFF, Sheinside, Shirtinstyle, Sinequanone, Sinéquanone, SIR OLIVER, Slenderella, SMARSTAR, Smart Range, SMO, Soul Star, SS7, SS7 Clothing, SSLR, Steinbock, Sternensee, Stitch & Soul, Street One, Strellson, Style Tribe, Sublevel, Summer River London, Sunny Day, Surplus, Tangda, Target Dry, The North Face, The Orange Tags, Tiger, Tiger Milly, Timone, Tip-Top-Seller, Tisey, Tokyo Laundry, TOM TAILOR, TOM TAILOR Denim, Tommy Hilfiger, Topwedding, Travel Couture, TrendTwo, Trendy Leather, Trespass, Ukamshop, Ulla Popken, Unbekannt, Universaltextilien, Urban Classics, Vakind, Vans, Vaude, Vedoneire, VERO MODA, Versace, Vertbaudet, Vila, VILA CLOTHES, VIPARO, Vossen, Voyells, Walker and Hawkes, Wanmar, Waooh, Who’s Who, Witt Weiden, Womdee, Xcoser, YESURPRISE, Young & Rich, Young Blood, Young-Fashion, Zacoo, ZANZEA, Zeagoo, Zeta Ville Fashion, Zicac, Zoerea. Der wesentliche Unterschied des Mantels zur Jacke besteht in seiner größeren Länge. In den Mantel des Schweigens kann man etwas hüllen, oder man kann ihn ausbreiten - in beiden Fällen hat man etwas verheimlicht. Unter dem Mantel der Verschwiegenheit findet man nackte Tatsachen. Vergleichbar der Fahne, frönt, wer seinen Mantel nach dem Wind hängt, dem eigenen Opportunismus. Mantel-und-Degen-Film sowie Wash-and-wear-Mantel zählen zu den raren Worten mit drei Minuszeichen. Dank eines Buchstabendrehers landet man schnell bei abendmental, Wollmental, Hautsäuremental oder zeitungsmental. Aulus Gellius, Attische Nächte: "Ich sehe einen Bart und einen Mantel, aber noch keinen Philosophen". Alexis de Tocqueville, Erinnerungen: "Wäsche war nicht zu sehen, ein alter schwarzer Mantel umschloß eng seine dünnen und mageren Glieder". Adelbert von Chamisso, Reise um die Welt: "Ein guter Missionar hatte seinen Mantel zu tief in das Blut der Reben getaucht und schwankte sichtbarlich unter der Last." Zwar werden Mäntel nicht gekocht und gebraten, und doch gibt es viele den Mantel enthaltende Rezepte, so zum Beispiel die Hähnchenbrust im Bärlauch-Schinken-Mantel oder das Schweinefilet im Wirsing-Blätterteig-Mantel oder auch Garnelen im Serranoschinken-Mantel. Coat, Cloak, Casing, Cladding, Cleading sind fünf von vielen englischen Übersetzungen. Kauft die Mutter sich einen Mantel, und seufzt die Tochter, wie sehr das Tier gelitten hat, beschwert sich die Mutter möglicherweise darüber, wie ihr Kind über den Vater spricht. Findet die Frau im Mantel ihres Mannes Karten, die er ihr eigentlich erst am Wochenende schreiben wollte, schöpft sie Verdacht.

Knopf

George Eastman prägte Ende des 19. Jahrhunderts den Satz "Sie drücken den Knopf, wie erledigen den Rest". 1902 erfand Margarete Steiff einen Teddy mit Knopf im Ohr, der dann eine Weltkarriere antrat. Selten trägt ein Bräutigam einen vergoldeten Knopf im Ohr. Öfter tragen Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen Kunststoffknöpfe im Ohr, um per Funk miteinander in Kontakt zu bleiben. Oder Musiker. Auch Sportler nutzen die Technik, Rennfahrer, die ein ganzes Cockpit voll bunter Beschleunigungs- und Bremsknöpfe und Regelungstasten haben, und andere. Mitunter haben auch Nutztiere einen elektronischen Knopf im Ohr. Kopfhörer, von denen man nur den Knopf im Ohr sieht, nennt man entsprechend in-ear-Kopfhörer. Ein Hemd mit offenen Knöpfen gilt aus Ausdruck von Gelassenheit. Öffnet man während einer Rede sein Jackett, kann dies ein rhetorischer Kniff sein. Panik-Knöpfe sind erhältlich für Mobiles, zum Beispiel Taxis und Polizeiwagen, und auch Immobiles. Nachdem Jim Knopf als Baby per Post in Lummerland landet, wächst er dort beim Lokomotivführer Lukas auf - Knopf heißt Knopf, da das Loch in seiner Hose nur durch einen Knopf zu stopfen war. Wer den Knopf seiner Hose nicht geschlossen hat, sollte daran erinnert werden, dies zu tun. Es gibt Geräte ohne Aus-Knopf und das treibt manchen Besitzer zur Verzweiflung. Der rote Knopf ist 3.281 Meter hoch. Da schnell verschluckt und magenungeeignet, empfehlen sich Knöpfe nicht als Kinderspielzeug. Wiederum ein nicht unbeliebtes Mitbringspiel: Ravensburgers Knopf Mau Mau. 1919 erschien der Kurzfilm Der letzte Knopf, 75 Jahre später Krieg der Knöpfe. Probanden kann es widerfahren, dass sie im Rahmen eines Experiments mit einem Knopf konfrontiert werden. Einige Ohrringe muten wie ein goldener Knopf an. Sich ein Knopfloch ins Ohr stechen zu lassen, stellt für 12- bis 14jährige ein Erlebnis dar. Eine Herausforderung bedeutet der Austausch eines Knopfes bei einer Lederhose. Knöpfe kann man in einer Truhe unterbringen, mit einer Zange lösen, an ein Armband heften, in einen Pullover häkeln, zu einer Kette reihen, für Hosenträger verwenden. Johann Wolfgang von Goethe xenierte: "Sollen dich die Dohlen nicht umschrein, // Musst nicht Knopf auf dem Kirchturm sein." 100 Knöpfe erhält man für zehn Euro, oder weniger. Einem Witz zufolge, wird ein Frosch im Mixer rot, nachdem er grün gewesen war. Bekannt sich Dreh-, Hemd-, Rock-, Tast-, Alarm-, Druck-, Kugel-, Leder-, Start-, Stell-, Jacken-, Kragen-, Mantel-, Patent-, Sattel-, Wäsche-, Wiesen-, Minuten-, Totmann-, Programm-, Schulter-, Hirschhorn-, Walzendreh- und Manschettenknopf.

Brocken

Wer die Brocken hinwirft, hatte vorher einen gefühlten Berg in der Hand und vor der Brust, weshalb auch diese Redewendung plausibel ist. Ein Berg ist hart, ein Berg ist schwer: beides trifft auch auf seine Einzelteile zu. Sportler - ausgenommen Bergsteiger - sagen anlässlich eines Brockens gern: "Wir wissen, dass uns ein schwerer Brocken erwartet, wollen aber zumindest mitspielen". In einem Vorgesetztengespräch lässt sich dem Tonnenstein sogar Gutes abgewinnen: "Das mag ein harter Brocken sein. Ich sehe ihn aber als Herausforderung und Chance". Ein Hinwerfen von Brocken kann man auch simples Desinteresse indizieren, so dass man als Brockenempfänger aus ungeschliffenen Felssegmenten ein Schlösschen zu bauen hat. In Selbstbetrachtungen mögen Pantoffelphilosophen zu folgender Zusammenfassung kommen: "Der Stein des Lebens - ein viel zu dicker Brocken". Antwortet man auf die Frage, ob man Spanisch könne, mit "Ein paar Brocken, ja", weiß man in den meisten Fällen weder was "paar" noch was "Brocken" in der Landessprache heißt. Im Österreichischen und Süddeutschen versteht man unter brocken auch das Pflücken reifer Früchte vom Baum oder Strauch. Sowohl chunk als auch hunk und sogar junk gelten im Englischen als zutreffende Übersetzung. Die an dieser Stelle untersuchten Brocken lassen sich nicht einreihen in eine typische Brockensammlung, wenngleich ich hier Brocken versammelt habe. Die meisten Brocken haben einen "von" in ihrem Nachnamen, so als klänge "Brocken" zu schlicht. Im Harz steht ein Brocken und niemand hat diesen öfter bestiegen als Benno. Auch Goethe ist hier gewandert. Zum Brocken gibt es Krimis, Gedichte, Karten. Obwohl die Erd-, Fels-, Kotz-, Kohle- und Steinbrocken alle auf dem gleichen Wort enden, genießt "rocken" viel größere Popularität. Heinrich Heine, Zur Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland: "Die Fee Morgana, wie würde sie erschrecken, wenn sie etwa einer deutschen Hexe begegnete, die nackt, mit Salben beschmiert, und auf einem Besenstiel, nach dem Brocken reitet". Auch wenn viele Kuchen seine Form haben, gibt es doch kein Rezept für einen Brocken, der synonym für unter anderem Fettwanst, Koloß, Trumm, Batzen, Klotz, Happen, Wurzel und sogar Aussage steht. August Sperl, Burschen heraus!: "Der Brocken hieße uns schön in die Kanne steigen und trinken, bis wir platzten". Jean Paul Richter, Titan: "Ich war am Brocken gestrandet, die schwarze Flut der Nacht schlug an das Gebürge, und die Abendflamme der Sonne schoß über sie streifend aus der Tiefe herauf". Martin Luther, Predigten durch ein Jahr: "Da sie aber satt waren, sprach er zu seinen Jüngern: Sammelt die übrigen Brocken, daß nichts umkomme. Da sammelten sie, und füllten zwölf Körbe mit Brocken, von den fünf Gerstenbroten, die über blieben denen, die gespeist worden".

Leiter

Im Englischen gibt es für den Leiter etwa zwanzig mehr Worte als für die Leiter, wobei ein Manager die Leiter bereits hinter sich hat und sich bestenfalls mit Leitungsaufgaben befasst. Für die in der Abstellkammer zu findende Leiter werden keine Stellenanzeige veröffentlicht, wohingegen Manager, Macker und andere Obermacher gesucht werden, selbst wenn sie nach ihrer Tätigkeit eine Besenkammer statt eines lachenden Unternehmens hinterlassen. Ebenfalls in Hinblick auf Alternativbezeichnungen liegt der Anführer-Leiter klar vor der Sprossen-Leiter und dem Stoffetransport-Leiter (keiner dieser drei Begriffe ergibt Sinn). Das französische échelle klingt besser als das spanische escalera und deutlich hübscher als das englische ladder. Wiederum wird das französische Échelle longue und échelle courte fälschlicherweise mit lange und kurze Leiter übersetzt. Weder mit der noch dem Leiter hat der Begleiter etwas zu tun. Auch der Blitzableiter ist bestenfalls für die Leitung des Blitznichteinschlags zuständig. Ebenso Hochtemperatursupraleiter: hier wird geleitet, nicht geführt oder gestiegen, ähnlich der Lichtwellenleiterübertragung. Auf der Suche nach Einrichtungsgegenständen für sein Bad, bekommen Leiterregale fast so hohe Popularität wie Leiter. Es gibt kein Gericht , in dem das Wort Leiter enthalten ist. Wilhelm Busch: "Nur wenn ein kleines Mißgeschick // Betrifft den Treiber und Leiter, // Dann fühlt man für den Augenblick // Sich sehr befriedigt und heiter." In Polen sagt man: "Die Dankbarkeit ist in den Himmel gestiegen und hat auch gleich die Leiter mitgenommen." In Emile Zolas Germinal ruft der Aufseher "Alle hinaus! Zu den Leitern! Zu den Leitern!" Ob derjenige, der die Leiter hält, genauso zu verurteilen ist wie der Dieb, der ins Fenster steigt: damit beschäftigen sich Jura-Studenten. Zu den bekanntesten lebenden Leitern gehört ein aus Italien stammender Naturbahnrodler. Im homegateTV kann man sich über den sicheren Umgang mit Leitern informieren. In der Sendung mit der Maus erlebt diese beim Beklettern eine Überraschung. Vor 85 Jahren gerieten Dick und Doof in Panik auf der Leiter. Laut einem Gag trennen eine Schwalbe und einen Schornsteinfeger die Leiter und das Fliegen, nicht jedoch die weiße Brust und der schwarze Schwanz. Leiter gibt es sowohl als 4x4, als auch dreiteilig, als auch 2 Meter hoch, als auch zum Ein-hängen.

Klammer

Nicht weniger bekannt als die Klammer sind - in dieser Reihenfolge - das Klammern, die Umklammerung, der Klammerbeutel und klamm. So sagt Obi-Wan: "Auch du wirst entdecken, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind". Die Redewendung mit dem Klammerbeutel beherrsche ich bis heute nicht sicher und lasse deshalb die Finger und Lippen davon. Fast alle Menschen, die so heißen - in Lexika haben es Bruno, David, Franz, Nikolaus und auch Robert geschafft -, dürften auch im Besitz einer Klammer sein, wobei diese sich auf dem Schreibtisch, der Küche - wenn bei Zubereitung der Rinderrouladen Klammern eingesetzt werden - oder nahe einem Wäscheständer befinden kann - als Kind habe ich viel mit Wäscheklammern gespielt und sie aufeinander gereiht, was einem Armenlego entsprach. Man braucht nicht Max zu heißen, um den Klammermax zu geben. Klammert ein Mädchen besonders hart an einem Jungen, kann man dies Zeckenschmalz nennen; zu einem Klammerkraken wird sie, wenn sie nicht nur den Jungen, sondern auch sein restliches Leben bestimmen will. Ohne Erfolg geblieben sind die Korn-, Kühl-, Mess-, Wähl-, Hupen-, Nebel-, Volks-, Futter-, Spreng-, Anwalts-, Arbeiter- und Asylantenklammer. Das englische bracket gehört zu den von mir am zehn häufigsten nachgeschlagen Worten. In der Mathematik kennt man die Klammer je nach Anwendungsgebiet als rund, eckig oder geschweift, wobei sie jeweils einen Zweck verfolgt: die Zusammenfassung von zu berechnenden Werten. Auch in der Linguistik trifft man sie an, als einzelne Wortgruppe, eine andere Wortgruppierung umschließend. Die Spange eignet sich insofern als Synonym für Klammer, da in der Zahnmedizin die Vorrichtung zur kieferorthopädischen Korrektur von Zähnen ebenfalls Klammer heißt. Weiter gefasste und weitere Alternativen sind: Brücke, Einschaltung, Klemme, Klipp, Krampe, Kluppe, Lasche, Lot, Mast, Parenthese, Poller, Schelle, Strebe, Zwinge. Otto Julius Bierbaum, Licht: "Ich lag in Trübsinns Klammer // In dicht verschloßner Kammer, // Nacht war es um mich her". Kurt Tucholsky, Harfenjulius Klabund: "(Klammer auf. Mehring, warum schreibst du keine Lieder mehr! Es ist eine Affenschande. Klammer zu.)" Joseph Roth, Tarabas: "Wie eine Klammer lag das Lächeln zwischen seinen Lippen, eine kalte, gefrorene Klammer". Gerät ein Dachdecker auf einem Kirchendach ins Straucheln und bekommt vom Pfarrer den Spruch "Klammere dich an Gott!" zugerufen, erwidert der Arbeiter möglicherweise "Wenn ich die Dachrinne erwische, reicht mir das fürs Leben". Oft als Klammer-Verben verwendet werden bilden, zusammenhalten und verbinden; Klammer-Nachbarn sind inhaltlich, eckig, organisatorisch, dramaturgisch, thematisch, musikalisch, groß, gemeinsam und wichtig.

Anker

Nicht alle Unternehmen Häuser, die vor Anker gehen, liegen am Hafen oder im Wasser - manche starten einfach ein neues Geschäft. Anker gibt es auch als Nachnamen, und fast - sieht man von dem r ab - als weiblichen Vornamen. Sully Prudhomme: "Welch ein Anker ist die Hoffnung!" Jules Verne, Reise um den Mond: "Kaum war der Anker herabgelassen, da wriggelten Kapitän Blomsberry und Leutnant Bronsfield an Land und sprangen auf die Kaimauer." Friedrich Gerstäcker, Australien: "Um aber unter der Zeit nichts zu versäumen beschloß der Lootse weiter hinaus in freies Wasser zu legen, der Befehl zum Ankerlichten wurde gegeben, und schwach wie wir an Besatzung waren, gingen wir an die Arbeit und nahmen die Kette bis auf 15 Faden auf, Ankergrund war 12 und da das Schiff an zu treiben fing wurde das Vormarssegel und große Marssegel gelöst; der Buttenklüver half dabei uns von dem nächsten Schiff, dem wir mit dem noch schwingenden Anker zu trieben, klar zu halten und mit äußerster Kraftanstrengung mußten wir jetzt wirklich die letzten Fünfzehn-Faden-Kette mit dem schweren Anker daran aus dem Schlamm und gegen zwei Meilen Fahrt an, wie wir jetzt jedenfalls durchs Wasser gingen, heraufarbeiten". Obwohl der Tanker ihn enthält, hängt ein Tanker nicht am Anker, und obwohl schlanker zur Hälfte Anker ist, sind die meisten Anker nicht schlanker, und obwohl den Banker nur ein B davon trennt, sollte man ihm sein letztes Schiff nicht anvertrauen. Auch das Ankerit und Ankershagen sind mit dem Anker nicht verkette. Kneift man die Ankerketten ab, sitzt man auf Toilette. Julian le Play hat "Mein Anker" besungen. Der Anker kam früher nicht nur in Flüssigkeiten, sondern auch als Flüssigkeitsmaß vor und bezeichnete dabei etwa 36,5 Liter oder einen halben Eimer. Wiederum in einer Nachrichtensendung meint der Anchor den Moderator und Chefansager. In der Uhrentechnik stellt der Anker den das Steigrad hemmende Doppelhebel dar. Die sich hier andeutende Krümmung entspricht der Etymologie des Ankers. Flexiert man ihn, erhält man: der Anker, des Ankers, dem Anker, den Anker, die Anker, der Anker, den Ankern, die Anker.

Box

Obwohl Essen gern und unzählige Male in Boxen serviert wird, gibt es kein originäres Box-Gericht: absichtlich umständlich ausgedrückt ist aus dem Format im Rahmen der Box noch kein Inhalt geworden, und so bleibt China ein Land und ein Wok eine Pfanne. Auch ein Boxlehrer könnte ihnen das nicht beibringen, denn der arbeitet sich an den Sportlern des folgenden Schüttelreims ab: "Die Boxer aus der Meisterklasse // boxten sich zu Kleistermasse // und aus dem ganzen Massenkleister // erhebt sich stolz der Klassenmeister". Was haben Boxen und Heiratende gemeinsam? Beide reichen sich vor dem Kampf die Hände. Anschließend trifft man sich zu verschiedenen Anlässen unter den Gürtellinien und dort eventuell auf Boxershorts. Dass Boxen auch Schwulenklatschen genannt wird, zerstört dieses Bild. Innerhalb einer völlig anderen Boxer-Szene wird die Kuh synonym zum Boxer BMW gehandelt, wobei sogar Box eine eingetragene Marke ist. In der Boxengasse hat schon manche Karriere ihr Ende gefunden, und für Frauen ist die Formel 1 gar nichts - einem Witz nach, weil die Boxenbereich zu eng zum Einparken ist. Auch als Temporärunterkunft für Rennpferde hat sich die Box eine Bedeutung erarbeitet. Allgemeiner stellt die Box einen betont kleinen Raum dar. Das Gegenteil der Box mag zwar nicht die Un-box sein, allerdings meint Un-boxing das Entfernen einer als Verpackung dienenden Box. Un-schachteln, Un-verschlagen sind Un-kisten sind auf der Zielgeraden der sprachlichen Anerkennung stehengeblieben, eventuell auch in den Startblöcken. Wenn die Black Box immer den Absturz übersteht, stellt sich die Frage, warum man nicht das gesamte Flugzeug zur Black Box macht. Abstürzen tut mancher am auch Boxi genannter Boxhagener Platz in Berlin, nachdem er zu lange neben Klangboxen gestanden hat. Die Box kommt vom englischen box und so heißt sie auch in den meisten Sprachen. Von der Box verspricht man sich etwas Praktisches und Platzsparendes, weshalb sich viele Geschäfte oder Firmen so nennen, vor allem kleine. Manchen mag ihr Büro wie eine Box vorkommen, nur führt das nicht zwingend zum Box-Office, es sei denn, man arbeitet wirklich dort. Viele Boxen-Ausdrücke beziehen sich aufs Klo, von Dropdown-Box, zu Mr. Hankey durch die Brille boxen, und einen in die Schüssel boxen. Glaubt man Filmtiteln, haben Boxen etwas mit Verführung, Hitze, Schatten, Monster, Gedächtnis, Albträumen, Jack und Königen zu tun. Die drei Top-Farben, assoziiert mit Box, sind Schwarz, Rot und Blau - zusammen ergeben sie die Nationalflagge der Box. Tele-, Test-, Tool- und Tiefkühl- einigten sich auf Box. Während amazon über 1,5 Millionen Suchergebnisse für Box liefert, haben Codecarboxylase und Carboxyhämoglobin nichts mit der Box zu tun. Warum ausgerechnet Jellyfish und Jenkins zu den bekanntesten Box-Assoziationen sollte eigentlich jeder wissen - wie sollten sie sonst so namhaft sein? Theodor Herzl, Mumbo: "Die drei Hauptsterne: Mumbo, Mr. Box und Miß Fiorentina eroberten sich im Sturme alle Herzen". Ernst von Wolzogen, Das dritte Geschlecht: "»Steckt Dir der Nagel wirklich so fest im Kopf?« entgegnete Box unwirsch". Carl Sternheim, Libussa: "Ich weiß nicht, was Namenloses aus mir geworden wäre, hätte man mich nicht eines Tages in einen Eisenbahnwagen geladen und nach Moskau gefrachtet, wo ich mich bald in einer Box des kaiserlichen Marstalls fand".

Schuppen

Zucchinischeiben lassen sich schuppenförmig schneiden, damit das Filet schmackhafter aussieht. Wegen seiner Nähe zu Schoppen und Puppen sind Schuppen Bestandteil folgenden Zungenbrechers: "Bei dem alten Lappenschuppen wo die Lappen Schoppen kippen und für ein paar Robbenhappen hübsche Lappenpuppen strippen, bis sich ganze Lappensippen mit den Rippen von den Robben um die hübschen Puppen kloppen sollst du nie den Schlitten stoppen." Eventuell wären Sternschnuppen nicht so verklärt, wenn ihnen das zweite n fehlte. Tummeln sich Schuppen am Boden, liegt das oft an einem Schuppenkriechtier, zu dem auch Gecko, Doppelschleichen und Eidechsen zählen. Geht ein Fisch in die Apotheke und bestellt ein Anti-Schuppen-Shampoo, hat er einen eher schwachen Witz nachgestellt. Pornoschuppen bekommt man nicht vom häufigen Gucken der Nackttriebfilme, sondern man findet sie mitten in der Stadt, im Neonlicht. Keinen Film, sondern flüssiges Kopfkino mit hohem Alkoholgehalt wird in dem Schuppen synonymen Destillen und Pinten serviert. Schupp, Schuppler, Schuppanzigh, Schuppli und Schuppan sind mögliche Nachnamen, nur Schuppen heißt niemand. Wer abschuppt, verliert Schuppen, womit die Tätigkeit den gleichen Namen hat wie ihr Resultat, vergleiche Hobeln. Alfred Brehm, Brehms Tierleben: "Die bei den verschiedenen Arten vielfach abändernden Schuppen unterscheidet man als Täfel-, Schindel- und Wirtelschuppen". Theodor Storm, Psyche: "Kopfschüttelnd ging die Alte in ihren Schuppen zurück." Max Eyth, Der Kampf um die Cheopspyramide: "Der Schuppen war vielleicht das einzige Gebäude in Kairo, das ein regelrechtes geneigtes europäisches Dach hatte". Das englische scurf lässt sich sowohl mit Schuppen, Schorft als auch Grind übersetzen. Fallen einem die Schuppen von den Augen, hat man zu viel auf dem Schäel oder die Tatsachen haben sich schlagartig eröffnet. Träger von Schneegestöber und Parmesanregen werden auch Schuppenknecht genannt. Schuppen kann man auch im Bart, Ohr, Gesicht oder im Schwanzbereich haben. Dass Schuppen nach Schwangerschaft und Geburt, Einnahme von Antibiotikum, Verwendung von Läusemitteln, Duschen und Baden auftreten, zählt zu den ungeschriebenen Alltagsmärchen. Talentschuppen ist keine begabte Schuppenfamilie, sondern eine Fernsehserie.

Hahn

Wonach kein Hahn kräht, dafür interessiert sich selbst der letzte Hahn nicht mehr - Ausnahme: ein roter Hahn auf dem Dach verheißt einen anstehenden Brand. Somit hätten wir zwei Hähne im Korb, was zu Gegacker zwischen den Herren führen wird, bis einem von beiden der Hahn zugedreht wird oder dieser vom Hahn beflattert dem stolz wie einen Hahn Sieger weicht, anschließend in den Zirkus geht, um dort zu beweisen, dass auch Hähne Eier legen können. Ein Hahn hat keine feste Freundin, und so gesehen ist eine als Huhn bezeichnete Frau nichts anderes als Steckvieh, womit ein ebenso heftiger Streit im Heimstall losbricht. Auch einem Hahn, der zu früh kräht, dreht man den Hals um. Aber selbst wenn der Esel den Hahn einen Dickkopf schimpft, geht die Sonne auf. Der Hahn stammt germanischen hanan, dem Sänger, ab, und der wiederum entspringt dem indogermanischen kan, singen, welches seinerseits auf dem lateinischen canere fußt. Wenngleich man das Wort erst seit dem 8. Jahrhundert kennt, ist der echte Hahn schon viel länger bekannt. Älter als zwei Jahrtausende ist das "Auf seinem Misthaufen ist der Hahn König". Der Flughafen Hahn ist kein Umschlagplatz für Nutztiere, sondern ein Frachtflughafen in Rheinland-Pfalz. Als Malmotiv freut sich der Hahn über viele Anhänger, und auch Hahn und Henne Geschirr sind leicht zu bekommen. Der Hahn ist sowohl eine Gestalt aus deutschen Märchen als auch der Entdecker der Kernspaltung. Bekannte Hahns sind Astrid, Chris, Derek, Frank, Gerhard, Hilary, Jörg-Uwe, Lothar, Monika, Norbert, Oliver, Peter, Rixa, Susanne, Thomas, Ulla und Werner. Hans Christian Andersen, Hofhahn und Wetterhahn: " "Was sagt ihr zu dem Hahnenschrei?" sprach der Hofhahn zu den Hühnern und Küchlein". Herman Melville, Bartleby: "Und all das wegen eines einfachen Hahnenkrähens. Wunderbarer Hahn!" Willy Seidel, Der Buschhahn: "Es war ein bunter Hahn, der in einem kleinen Tarofeld pickte". Auch der Hahn hat seinen Zungenbrecher mit "Ein Hahn, zwei Hühner, drei Enten, vier Gänse, fünf Schweine, sechs Kühe, sieben Ochsen, acht Nonnen, neun huckelige, buckelige Bettelmannsweiber übernachten bei zehn konstantinopolitanischen Dudelsackpfeifenmachergesellen".

Schüssel

Während die Schüsselschnecke aus keinem Küchengefäß besteht, haben weder die Schüsselkarspitze noch eine Schüsselfibel etwas mit Schüsseln zu tun. Auch die Schweinfurter Schlachtschüssel ist keine mit Fleischstücken gefüllte Schüssel, sondern vielmehr ein eine Tafelrunde aufbietendes Fest. Im weiteren Sinn kann man eine Schüssel auch Tasse, Tiegel, Topf und Terrine nennen. Jan Weiler: "Ich habe mal von einem Typen gelesen, der eine riesige Satellitenschüssel besaß, mit welcher er Fernsehsender aus der ganzen Welt sammelte. [...] Auf dem Foto in der Zeitschrift stand der Mann neben seiner Schüssel und sah auf eine rührende Art geschieden aus". Ein Sprichwort besagt, dass der Argwohn "mit dem Teufel aus der gleichen Schüssel" isst. Wer eine Schüssel als Auto hat, hat damit eine Schrottkarre oder -kiste, -mühle oder -haufen. Stellt man viele Schüsseln in ein Zimmer, grassiert dort noch keine Schusseligkeit. Wer einen Sprung in der Schüssel hat, kann auch: einen weichen Keks, einen Pieps, eine Meise, einen Sockenschuss, einen am Zaun oder der Waffel, einen Knacks oder einen Schlag haben. Wer die Schüssel sprengt oder dort hineinballert, tut dies in der Regel auf dem Porzellanbus der Toilette. Der bekannteste Schüssel ist ein ehemaliger österreichischer Bundeskanzler. Unter anderem Schneewittchen, Schwarzwälder, Avocado-Hähnchen und Pestokranz kann man in einer Schüssel zubereiten und servieren. Eine Glas- kann auch als Mikrowellenschüssel geeignet sein. Eine Bett- kann als Klosettschüssel dienen. Eine Suppen- kann bei Heißhunger als Kompottschüssel eingesetzt werden. Zu viele Schüsselesser verderben die Mahlzeit. Schüsseln gibt es mit Deckel, Gesicht, Sieb, Griff, Punkten, Reibe, Namen, Seetangsalat, Süßkartoffeln, Butternusskürbis, Yams, und aus Olivenholz, Plexiglas, Schallplatten, Kunststoff, Edelstahl, Keramik, Ton, Knöpfen, Steingut.

Schwamm

Nimmt man die Redewendung wörtlich, sollte man immer einen Schwamm bei sich haben, um ihm einen stänkernden Kollegen ins Gesicht zu drücken oder seinen verärgerten Partner darin einzuwickeln oder der miefigen Bedienung eben kein Trinkgeld zu geben oder den aktuellen Kontoauszug wegzuwischen. Ein Pilz, ein Tier, das Waschutensil, ein Objekt der fraktalen Geometrie und Schimmel haben alle diese porenartige Haut und sehen aus wie furchtbar alter Emmentaler in Grau, mal regelmäßiger, mal schwammiger. Alt ist auch die Vergangenheitsform von schwimmen, denn die heißt so wie das Haushalts-, Bade-, Antifliegen- und Malgerät. Stephen Jay Gould, Die Lügensteine von Marrakesch: "Lernen ist oftmals einfach, weil der menschliche Geist wie ein Schwamm von erstaunlichem Aufnahmevermögen und großer Saugkraft funktioniert – jedenfalls dann, wenn seine Poren durch richtige Ausbildung und Motivation offen gehalten wurden". Kurt Floericke, Wundertiere des Meeres: "Was wir im Hinblick auf den allbekannten Badeschwamm als »Schwamm« zu bezeichnen pflegen, ist ja gar nicht das Tier selbst, sondern lediglich das Stützgerüst, das Skelett gewissermaßen eines Tieres oder vielmehr eines Tierstockes, einer Tierkolonie von rückgebildeten, polypenartigen Lebewesen. Im Leben sieht ein solcher Schwamm denn doch etwas anders aus als getrocknet und gereinigt in unserem Badezimmer". Johann Heinrich Pestalozzi, Fabeln: "Der Schwamm sagte zum Gras: »Ich schieße in einem Augenblick auf, indessen du einen ganzen Sommer durch wachsen mußt, um zu werden, was ich in einem Augenblick bin.«" Das englische Wort deutet auf den berühmtesten Schwamm der letzten 15 Jahre hin. In gebrotn'e Schwamme gehören Perl-, Stein-, und Schusterpilze und alles, was sonst einem Pilz stark ähnelt. Pilze können auf Schwamm enden, so der Zunder-, Fliegen- und Kellerschwamm. Steckt man einen Schwamm in eine Kulturtasche, wird er nicht zum Steckschwamm; gibt man einem Kaiser einen Schwamm in die Hand, ist dies kein Kaiserschwamm.

Klatsche

Da Klatsche mehrere Bedeutungen hat, gibt es auch zahlreiche Synonyme, die von Schwätzerin, Patsche, Plappertasche, Klatschbase, Quakelsuse und Quasselstrippe bis zu Watschen, Maulschelle und Ohrfeige reichen. Es sind mehr klatschende Smileys als Smileys mit Klatsche am Kopf bekannt. Möchte man eine Klatsche kaufen, könnten einem angeboten werden: Fliegenklatsche, Reitgerte, T-Shirt oder Tasse oder Pinguinwecker oder Bondage-Utensil oder Soundbox oder Kissen oder Aufkleber mit Klatschen-Slogan. Unter anderem Wini The Kid, Hartmut Höfele, Sylabil Spill, VFL Bochum FanChants feat. Fans Fangesänge und die Amsterdamer Band featuring Kyteman haben je ein Lied Klatschen geschrieben. Georg Bötticher verfasste Die Klatsche. Bei einer bösen Klatsche hat man eine herbe Niederlage eingesteckt oder seltener einen pfeffrigen Schlag ins Gesicht bekommen. In der 32. Folge der ersten Staffel der TexAvery Show tritt ein "Herr der Fliegenklatsche" auf. Am 29.08.2014 erschien eine App namens Klatsche, deren Selbstbeschreibung sich so liest: "Oh no! What’s going on here? Your Touch screen is infested with pesky flies and they are pooping all over the place! Be quick and wipe them away until it’s too late. Defeat Wave after Wave and watch your Power Meter growing and allowing you to survive longer, just like in real life! Be the man and defeat the Fly! We trust in you, we really do." Auch als Brettspiel wurde Fliegen klatschen veröffentlicht. In einer anderen App gilt es als Erfolg, wenn man 15 Wissenschaftler in einer Spielrunde abklatscht. Der Violinist Daniel Hope erzielte mit "Wann darf ich klatschen?: Ein Wegweiser für Konzertgänger" einen Achtungserfolg, wobei Oscar Wilde festgestellt hatte: "Die Grundlage des Klatsches ist eine unmoralische Gewissheit." Stefan Hentschel hat es mit einem Klatschen-Video zu noch größerer Berühmtheit geschafft. Hat man aus Origami eine Knalltüte, und klatscht anschließend drauf, bekommt man dafür vielleicht eine Kasperklatsche und wird dabei gefragt, ob man einen an der Klatsche habe - unter diesen Umständen ist diese Frage zu bejahen. Nur wenige Worte reimen sich auf Klatsche, vor allem aber nasche, Masche, Matsche, Flasche, Tasche und Tasse.

Pfeife

Die Pfeife läuft in der Regel nicht heiß an, es sei denn, es werden bei 180 Grad mit Schicken und Gewürzen belegte heiße Pfeifen gebacken. Man kann Tabak in echt oder ganze Personen per Redensart in der Pfeife rauchen. Raucht man weder Genuss- noch Menschenmittel, handelt es sich um möglicherweise um Müll. Neben dem Qualmgerät kann die Pfeife auch ein Versager sein. Mögen die Bewegungen beim Rauchen noch so rhythmisch sein, ist das noch lange kein Grund, nach der Pfeife des Hauptdarstellers zu tanzen.

Bogen

Man sieht es der Hyperbel, der Klothoide und der Parabel nicht an, aber sie alle vereint der Bogen. Über das Gerät lässt Friedrich Schiller Wilhelm Tell sagen: "Allzu straff gespannt zerspringt der Bogen." Aus der Schweiz stammt auch die Redewendung, etwas dem Bogen zu geben, womit man es fertig macht. Einem Witz zu folgen, ist die Banane krumm, da sie 40 Jahre lang einen Bogen um kommunistisch gesinnte Staaten zu fliegen hatte. Arch, bow, curvature, directed edge, elbow sind mit den ersten fünf Buchstaben beginnende englische Bezeichnungen für Bogen. Drogen, Wogen und auch Morgen sind drei nettere Worte, die Bogen ähneln. Beim Spannen eines Bogens kann man diesen überspannen, was bedeutet, dass man den Bogen nicht heraushat und möglicherweise in hohem Bogen hinausgeworfen wird. Tatsächlich steht in Niederösterreich eine Ortschaft mit dem idyllischen Namen Bogenneusiedl. Aus Ludwig Hevesis "Der Onkel aus Amerika": "Lange sah er ihr zu, wie sie mit dem breiten Messer rasch und doch behutsam durch die weißen, dicht bedruckten Bogen fuhr." Karl May, "Der Mir von Dschinnistan": "Auf dem Rücken hing ihm ein sehr gewichtiger, aus Krokodilsrücken gefertigter Bogen und darunter ein für Wurfspeere und Pfeile undurchdringlicher Köcher aus Schildkrötenschale, der infolge seiner Größe auch als Schild zu verwenden war." Neben Anis- und Nougat-Bogen kann man sich auch Seelen aus Bogen zubereiten, folgt man dem Rezept der niederbayerischen Küche. Der 1967 von Werner Nekes geschriebene Bogen dauert eine Minute. Jemand, der einen weiten Bogen um das Sonnenlicht macht, ist entweder ein Zombie, ein penetranter Einzelgänger oder hinterzieht Steuern. Wer im Bogen hustet, verliert dabei etwas mehr als beim Räuspern - man nennt es auch Kotzen. Den Scheidbogen findet man nicht auf Höhe der Vagina, sondern vor allem an Kirchenmauern. Mit dem Bogen kann man Gold holen, mit dem Bogen kann man einen Bahnhof überdachen, mit dem Bogen kann man Gardinen aufhängen, mit dem Bogen kann man schießen, ohne dafür einen Waffenschein vorzulegen, mit dem Bogen kann man zwei Plurale bilden: einmal mit o, und einmal mit ö.

Flasche

Zu Flasche, die typischerweise Flüssigkeiten enthält, sagt man auch Pulle, Buddel, Buttel und Kruke oder vornehm angestaubt Bouteille, Phiole, Glasbehälter/-gefäß. Karaffe und Flakon treffen nicht ganz zu. Eine Flasche, die ein Mensch ist, hört auch auf Angsthase, Drückeberger, Feigling, Hampelmann, Jammerlappen, Kneifer, Leisetreter, Memme, Niete, Opfer, Pfeifenheini, Schlappschwanz, Taugenichts, Windei, Zärtling. Der Abschnitt zwischen Öffnung und Bauch wird auch Flaschenhals genannt, und Flaschenhals ist ein Stellvertreter für Engpass, und beide sorgen gelegentlich für Flaschenhalseffekte. Bei einer Autogrammstunde soll der amtierende Bundeskanzler Gerhard Schröder gerufen haben: "Hol' mir mal 'ne Flasche] Bier, sonst streik ich hier, und schreibe nicht weiter!" Wer zu tief in die Flasche oder ins Glas, hat ein paar Schluck Alkohol zu viel getrunken. Gibt man einem Kind die Flasche, enthält sie in der Regel kein Bier oder Wein, sondern Milch, Saft oder Wasser - Nuckel-, Milch- und nächtliche Flasche sind dem Kind irgendwann abzugewöhnen. Früher wurde den Beteiligten einer missratenen Aufführung eine Flasche um ihren Hals gehangen, als Ausdruck dafür, dass man ein fiasco = flasche erlebt habe. Früher wurde auch Post per Flasche verschickt. Glaubt man einem bekannten Witz, gibt es auch Pommes frites in Flaschen. Auch als Lampen kommen Flaschen zum Einsatz. Giovanni Trapattoni sprach am 10. März 1998 von "eine Flasche leer" und jeder wusste, was damit gemeint war. Dschinni wurde bekannt als Flaschengeist aus einer Wunderlampe. In manchen Pornos steckt man sich gegenseitig Flaschen in den Hintereingang. Aus Grey's Anatomye: "Somewhere out there is a steak with your name on it and maybe a bottle of wine". Flaschen können einen Bügelverschluss, eine Gravur, eine Folie, einen Korken, eine Pipette oder einen Hahn haben. In einem berühmten MMORPG findet man eine "Flasche mit zweifelhaftem Inhalt". Mit einem Flaschenöffner, Säbel, Feuerzeug oder einem Korkenzieher kommt man einer verschlossenen Flasche bei. Sogar mit einer Flasche kann man eine Flasche aufmachen. Bernhard Kellermann hielt 1979 fest: "Geld! Eine Flasche Wein und eine gute Zigarre, das ist alles, was der Mensch braucht. Auf alles andere kann er pfeifen." Populäre Flaschengetränke sind Jägermeister, Moet, Ouzo, Ramazotti. In Polen rollte eine Flasche bergauf. Ohne dass man es bemerkt, schleicht sich bei Falsche ein Rechtschreibefehler ein. Anfang des Jahrzehnts hatten Hersteller von Säuglingsflaschen, die BPA enthalten, diese vom Markt genommen. Eine Flasche Whiskey auf Ex zu trinken, kann tödlich enden.

Lampe

Lampendocht, Lampenfaden, Lampenlicht, Lampenfieber, Lampenschirm, Lampenfassung, Lampengehäuse, Lampenhausanschluss haben eine unübersehbare Gemeinsamkeit. Umständlich erklärt man Lampe als Beleuchtungsgerät, mit dem Licht erzeugt wird, indem Energie umgewandelt wird. Lampen gibt es am Heck, Tisch, Spalt, Fahrrad, Auto, Schlitz, Spiegel, als Peitsche und Pimmel, an der Decke, Dachschräge und Straße, den Dielen, der Tasche, in der Grube, Küche, für Eier, Hände, Gas, Innen, Außen, Nebel, mit UV, Stab, Tran, Bogen, Quarz, Calciumcarbid, Pendel, Röhre, Halogen, Spiritus, Tantal, Petroleum, Kohlefaden, Natriumdampf, Schirm, Bewegungsmelder, Nullleiter, ohne Metalldampf und Quecksilber, zum Lesen, Stehen, Warnen, Blitzen, Glimmen, Falten, Aufhängen, Brezeln, Bauen, Rudern, Signalgeben, Wettervorhersagen, Arbeiten, Farb- und Öldruckkontrollieren, Operieren, Sichern, Löten, Dimmen, von Bilux, Nordlux und lux.pro. In besonders aufmerksamen Zustand hat man alle Lampen an. Während Funzel eine Lampe schlecht redet, geht die Tranfunzel gegen Trübsalblaser. Wunderlampen wohnen in der Tiefsee und auf einigen Nachtschränkchen. Früher sagte man auch Lüster, heute Leuchte. Ampel und Lampe enthalten die gleichen Buchstaben, wiederum enthält Ampel oft drei Lampen. Eine Schlampe enthält ebenfalls eine Lampe, obwohl es oft heißt, dass eine Schlampe nicht die Hellste sei. Lampedusa wurde nicht auf Lampen erbaut. Auch im Altfranzösischen kommt die Lampe vor, die ihrerseits auf die griechische Fackel zurückgeht. Auch im Englischen fällt mit lamp die Transferleistung nicht zu groß aus. In diesem Zusammenhang Mickey Aldrin: "This lamp absolutely can not be here." Wenn ein Glühwürmchen Potenzmittel frisst, gibt es Stehlampen. Den Paarungsschrei einer Leuchtstofflampe nennt man Neonröhren. Geht der Ameise das Licht aus, ruft sie beim Johanniswürmchenverein an. Der Lampenhersteller Osram warb mit Hell wie der lichte Tag. Wer mit seiner über seine Wampe geklemmten Klampfe eine Liedchen von der Resterampe anstimmt, hat die Reimepampe wie ein Lampenbeamter sauber abgefrühstückt. Vor über 100 Jahren empfahl Leo Tolstoi "Man muss sein wie eine Lampe, abgeschirmt gegen äußere Störungen den Wind, Insekten, und gleichzeitig rein, durchsichtig und mit heißer Flamme brennend." Der Satz "Es werde Lampe" ist nicht überliefert. Kurt Lampe ist Autor des 13. Kapitels vom Tabellenbuch zur Elektrotechnik/Elektronik.

Platte

Man kann nicht gleichzeitig in der Platte wohnen und Platte machen. Es gibt Platten, die kennt man, ohne dass sie je aufgenommen wurden. Werden Platten nicht sauber abgespielt, tut der Analogabtaster seinen Dienst nicht, womit er als Plattenhobel identifiziert wäre. Nicht für jedes Platte formatieren hat man sich an den Administrator zu wenden, mitunter reicht auch ein Einkauf im Spätshop. Männer mit Platte haben keine Platte sondern kein Haar. Wurde eine bunte Platte zu serviert, hält man kein Regenbogenviereck in der Hand, sondern einen Teller mit schmackhaften Häppchen. Friedrich Nietzsche: "Die Massen scheinen mir nur in dreierlei Hinsicht einen Blick zu verdienen: einmal als verschwimmende Copien der grossen Männer, auf schlechtem Papier und mit abgenutzten Platten hergestellt, sodann als Widerstand gegen die Grossen und endlich als Werkzeuge der Grossen; im Uebrigen hole sie der Teufel und die Statistik!" Aus Jules Verne "Von der Erde zum Mond": "Er schlug vor, seine Platte in einer Entfernung von zweihundert Yards von der Kanone aufzustellen". Ist die Prognose des Arztes sehr unvorteilhaft, sollte man sich womöglich keine Langspielplatte mehr anschaffen. Einem weiteren Witz zufolge entspricht die Anzahl der Gehirnzellen eines Hausmanns derjenigen der Herdplatten. Erplattet von den platten Endlosplatten des Plattenpapstes zogen die Plattenjournalisten platt wie eine Walze davon. Immerhin 26 Buchstaben umfasst die Plattensteuereinheitskarte. Was eine Platte alles kann, sieht man an den mehr als 20 Worten im Englischen, von anti-slip plate bis zum worktop. Sowohl Kassette als auch Magma kommen als Gegenwort für Platte in Frage. Begegnet man im Plattensilo einer Gruppe von Plattenbausoldaten, sorge man dafür, dass diese sich gegenseitig auf die Platte gehen und anschließend die Platte putzen. Sollte es einen Film "Die Platte" gegeben haben, hat er es nicht geschafft. Auch Platte macciato und Chai-Platte haben ihren Platz auf den Getränkekarten nicht bekommen.

Ecke

Beim Feinbäcker bekommt man Ecken aus Mandel-Kokos, Bienenstich, Schoko-Rum, Baumkuchen oder auch Haselnuss-Nougat sogar zum Anfassen. Ansonsten sind sie auch bekannt als Kante, Vorsprung, Winkel, Kreuzung, Zacke, Gegend oder auch Ort, wobei man damit bei der Bestellung in der Konditorei nichts bekommt außer einer Ecke voll Fragezeichen. Wenn Möbelhäuser mit "Entdecke die Möglichkeiten" werben, fordern Sie damit nicht auf, nicht näher benannte Möglichkeiten die Ecken abzunehmen. Stanislaw Jerzy Lec, Unfrisierte Gedanken: "Hinter jeder Ecke lauern ein paar Richtungen". Lothar Bisky: "Sie hat Charakter, hat Ecken und Kanten. Das finde ich bemerkenswert und ist mir viel lieber als diese glatten Leute". Jean Paul, Feldprediger Schmelzle: "Unglück kann sich wie ein Skorpion in jede Ecke verkriechen". Witzen nach sind Iglus rund, damit die Huskys nicht die Ecken scheißen, und deine Mutter kippt beim Joghurt mit der Ecke die große in die kleine, und Pinocchio fängt beim Wichsen in der Ecke an zu klappern, und die Erde ist rund, da man in jeder Ecke einen perfekten Mann finden sollte, und geht ein Dieb um die Ecke, ist die Ecke weg. Ecken für Kamerabilder heißen Fotoecken - 500 Stück, gern auch selbstklebend und lösungsmittelfrei, enthaltende Packungen erhält man für 5 Euro. Kehrsets zeichnen sich dadurch aus, dass sie mit ihren extra Borsten besonders gut im Ecken kommen. Mit um die Ecke Spionspiegeln kann man verspielte Menschen tagelang unterhalten. Auch als Privater kann man Straßenschilder erwerben, auf denen dann zum Beispiel Grillecke steht - bei manchen Grillpartys wird dies als witzig und hilfreich empfunden. Auch in die Hand zu nehmen sind Ecken für die Rasenkante, die entsprechend ihrer Funktion als 4er Sets verkauft werden. Im den der Schnelligkeit huldigenden Fußballsprache wurde aus dem Eckstoß die Ecke, und eine direkt zum Tor verwandelte Ecke - nachdem sich der ausführende Spieler vom Schiedsrichter in eine Ecke hat stellen lassen - resultiert in einem um die Ecke lobendem Spektakel auf den Rängen - pfeift der Schiedsrichter das Tor ab, bringt er den Spieler - möge er nicht Axel, Karl oder Knut Ecke heißen - um die Ecke, ohne ihn damit umzubringen. Nicht nur für Fußballer, auch für Rennsportfahrer, Hockey- und Schachspieler kann jede Ecke zur Herausforderung werden. Andere halten Beschäftigung mit Sport für so wenig sinnvoll wie das Rundschlagen von Ecken. Auffallend viele Restaurant enthalten in ihrem Namen Ecke, was wohl Sitzeckengemütlichkeit ausdrücken soll, und so gelangt man in Berlin auf der Schlesischen Straße zur Fetten Ecke, auf der Großen Hamburger Straße zum Sophieneck oder auf der Pappelallee zur Butter-Ecke. Wolfgang Ecke schrieb "Vier rote und vier weiße Kugeln". Ihm als Schriftsteller war sicher auch die Redewendung "Neue Besen kehren gut, aber die alten wissen wie man in die Ecken kommt" ein Begriff. Zwar ist nicht bekannt, dass Ecken am Denken hindern, und doch denkt, wer um die Ecke denkt, daneben. Auf Norwegisch hjørne, auf Griechisch γωνία und auf Polnisch kąt: so unterschiedlich ecken Sprachen an.

Stempel

Stempelt ein Mann seiner Freundin ihre Ente, versieht er keinen Flügelträger mit einem Abdruck, sondern hält seinen Stiel in ihr Glas, so dass seine Eier einen virtuellen Stempelaufdruck erhalten und er der technischen Bedeutung einer Präge- und Stanzvorrichtung Ehre macht. Hat der Freund viele Tattoos, nennt ihn die Frau möglicherweise Stempelkissen, im Spaß. Umgekehrt würde ein Tattoo-Studio, welches mit "Wir stempeln!" wirbt, in vielerlei Hinsicht für Missverständnisse sorgen, ohne der eigenen Marke den passenden Stempel aufgesetzt zu haben - dann lieber Stempel doch mal! Eventuell diskutieren Freundin und Freund weitere Dinge, und vielleicht beschwert sie sich: "Wenn wir uns einen Kerl aufreißen, werden wir gleich als Schlampe abgestempelt; aber wenn ihr eine Frau aufreißt, seid ihr die Größten!" Weiß der Mann hierauf nichts zu sagen, möchte keinen Streit provozieren mit dem Verweis auf ihr Arschgeweih und stempelt die Diskussion ab, kann er sie zwecks Ablenkung in einen Synonym-Ratewettbewerb verstricken, was bei Stempel mit nur Gepräge, Punze, Filete, Siegel, Patrize, Marke, Paraphe und Aufdruck ein kurzer Wortwechsel wird. 9 von zehn Videos befassen sich mit Färbung und Selbstherstellung von Stempeln und Stempelkissen, zum Beispiel anlässlich einer Hochzeit oder Kommunion. Darüber lange hinweg sind Flexografenmeister, denn die Stempelbrüder fabrizieren Stempel massenweise. In großen Mengen ausgeschüttet wird auch monatlich das Stempelgeld - wer mehr stempelt als alle anderen, hat damit noch keinen Stempelorden verdient. Ein Hersteller von Stempeln nennt sich Genie. Hans Christian Andersen, Zwei Jungfern: "In einem Hofe standen zwei solcher Jungfern, sie standen zwischen Schaufeln, Klaftermaßen und Schiebkarren, und dorthin drang das Gerücht, daß die Jungfern für die Zukunft nicht mehr "Jungfern", sondern "Stempel" genannt werden sollten, und das ist die neueste und einzig richtige Benennung in der Steinsetzersprache für das, was wir alle in alten Zeiten eine Jungfer nannten". Kurt Faber, Weltwanderers letzte Fahrten und Abenteuer: "Was ist es nur um solche Sammlung von Stempeln und Unterschriften aus aller Herren Ländern?" Walter Benjamin, Briefmarkenschwindel: "Andere aber haben den sehr vernünftigen Einwand gemacht, warum man denn das Bild der echten Marke mit so einem, wenn auch winzigen Firmenstempel entstellen solle? Lieber solle man doch den durchschauten Fälschungen wertvoller Marken von Fall zu Fall einen Fälschungsstempel, gewissermaßen als Brandmal, aufdrücken". Während Arzt-, Rechtsanwälte- und Steuerberaterstempel eine offiziellen Charakter verleihen, haben Blütenstempel weder mit Bürokratie noch Berichten zu tun. Im Schwedischen heißt der Stempel prägel, im Französischen tampon, im Polnischen stempel. Von einer Stempelschändung hat noch niemand gehört. Begleitende Beiworte sind: persönlich, unverwechselbar, offiziell, unverkennbar, gefälscht, begehrt, musikalisch, amtlich, fleißig, erforderlich, rot, groß und deutsch.

Schinken

Schinken-Käse-Hörnchen, Zwiebel-Käse-Schinken-Brot, Bärlauch-Schinken-Rösti und Schinken-Mozzarella-Strudel sind nur vor von zehntausenden Schinkengerichten. Seine klangliche Ähnlichkeit mit Stinken, Hinken und Sinken hat der Schweinekeule nicht geschadet, schließlich stehen auf der anderen Seite zum Beispiel Blinken, Winken und Schminken. wiederum schmecken zweifelhafte und mit Zweifeln behaftete Industrieerzeugnisse wie Formfleischschinken und Schinkenersatzprodukte dem Premium-Produkt Vorderschinken nicht. Überhaupt sind die Schweine von heute die Schinken von morgen. Ein anderes Sprichwort lautet: "Wer Wurst, Brot und Schinken hat, der wird noch alle Tage satt." Aus Karl Mays "Der Weg zum Glück": "Donnerwetter! Red ich denn etwas vom Schinken?". Maxim Gorki, "Unter fremden Menschen": "Schaffst du zehn Pfund Schinken?" Auch wer beim Lesen nicht isst, hält möglicherweise bei der Lektüre eines Wälzers einen Schinken unter der Nase. Ebenfalls wird auf Toilette nicht gegessen und trotzdem hat man dort womöglich ein Schinkenröllchen am Hintern, sobald man kurz vor Abschluss seines Abladegeschäfts steht, so dass man final den Schinkenbeutel wieder hochziehen darf. Selbst in Galerien und Museen kann man auf von tausenden Besuchern bewunderten Schinken stoßen. Mag das auch anrüchig rüberkommen, kann man das Geschlechtsverkehr zwischen zwei Männern als Schinkenspalten bezeichnen. Da ihre Schenkel aus etwas mehr Schinken bestehen, kann man einen Witz über einen fetten Menschen als Schinkenklopfer bezeichnen - hat man selbst ein paar Kilogramm über dem Durchschnitt auf den Knochen und gleichzeitig zu enge Kleidung an, kassiert man für dieses Outfit eventuell die Bezeichnung Schnürschinken. Wer mit dem Schinken nach der Wurst wirft, gibt eine vorteilhafte Position ohne besondere Not auf. Schinken gibt es zum Zuschneiden, Pökeln, Räuchern oder zum Raclette, Ei, Toast, Quark, Auflauf und Spargel oder zur Melone und Vorspeise oder auch zu Weihnachten. Mancher Mann startet schlecht im Tag, wenn er morgens feststellt, dass kein Schinken mehr da ist. Vegetarische Schinkenspicker und Schinken ohne Fleisch finden viele lächerlich und verdammen diese Schinkenversuche als Pseudoschinken. Sollte es mal zu einer Zombieapokalypse kommen, würde man einer gesicherten Schinkenfarm ein gutes Geschäft machen.

Keim

Missverständnisse von vornherein im Keim zu ersticken - jedem, der diese Floskel verwendet, sollte ein Strauß Keime in die Hände gedrückt werden. Kein Verb tritt öfter zusammen mit Keim auf als ersticken, was in Summe viele Sträuße wären. Da die beiden sich nur durch einen Buchstaben unterscheiden, werden Keim und kein mitunter verwechselt, so dass "Eine wie Keime", "Keimohrhasen", "Keime halbe Sachen" und "Keim Bund für's Leben" keime Seltenheit sind. Umgekehrt haben wohl nur wenige von einer "Keinwurzel", "Keinzentrum" und "Keinabsaugung" gehört. Die Ost-Band Schleim-Keim brachte ihrem Namen die Ehre unterbreitend unter anderem "Abfallprodukte der Gesellschaft" heraus. Wird für das englische seed geworben, liest sich das als "Better buy a bigger bin", "Congratulations, you're planting success", "Seed moisture on your face all day long" oder "For quality lawns". Würden all diese Sprüche zutreffen, wären die Keime für die Superernte gelegt. Mit schlechten Keimen ist auch bei guter Keimstimmung kein Blumentopf zu gewinnen. Sieht man sich die anderen Worte für Keim an, erscheint der Keim als das Leben selbst: Ursprung, Anfang, Trieb, Ansatz, Geburt, Samen, Ausgangs- und Mittelpunkt, Erzeuger, Embryo, Ableger, Blütenansatz, Setzling, Art, Zelle, Schößling. Und wenn dann eine Nervenarztpraxis Keim heißt, bleibt allen Patienten zu wünschen, dass der Keim ihrer Leiden erkannt und gehoben wird. August Strindberg, Der Sohn der Magd: "Jeder Mensch trägt stets einen Keim in sich, der seine Originalität ausmacht, jedes Individuum hat seine Geschichte". Johann Wolfgang von Goethe: "In jeder großen Trennung liegt ein Keim von Wahnsinn; man muss sich hüten, ihn nachdenklich auszubrüten und zu pflegen". Theodor Fontane: "Wohl Keime wecken mag der Regen, // der in die Scholle niederbricht; // doch goldnes Korn und Erntesegen // reift nur heran bei Sonnenlicht". Stellt man Energy-Drinks selbst her, kann man dafür auch Weizen-Keime verwenden. Bei der Eigenzubereitung von Vollwertbrötchen und Vollkornbrötchen kann man Roggen zum Keimen bringen, um Nährstoffe besser zu erhalten. Dem Korn widmet sich auch dieser Zungenbrecher: "Mit keiner Kleie und keinem Keim kann kein kleines Korn keimen". Aus der Chemie, Krankenhäuser, Physik, Nachrichten und Medizin erfährt man, dass mit Keimen weder zu spielen noch zu spaßen ist, und doch hieß ein früheres Spielwaren-Unternehmen aus Nürnberg Keim & Co. Kondome schützen nicht nur gegen Schwangerschaft, sondern auch gegen Keime - ob mehr Kondome verwendet werden würden, erwähnte man dieses Keimbarriere-Feature auf den Verpackungen, sei dahingestellt. Bei echten Keimschleudern hilft nur, ihnen aus den Weg zu gehen, da ihre Keimzahl ins Pathogene steigt. Angst hat man vor allem vor Keimen im Blut, Magen, Darm und Urin. Fast schon elektrisierend hingegen wirkt der Keim der Hoffnung. Werden Keime in einer Bäckerei gefunden, kann dieses Wort sich tödlich auf den Fortbestand der Filiale auswirken. Der Keim und der Keil haben sinngemäß die gleiche Herkunft aus dem althochdeutschen Wort für Aufbrechen und Aufspalten. In fremden Sprachen werden sehr unterschiedliche Keim-Worte verwendet, vom isländischen frjó, übers katalanische germen, zum polnischen zarodek und dem ungarischen palánta.

Pflaster

Müde, Klotz, Maler, Probe, Rolle, Stein, Treter, Epithel, Verband, Werbung und Zellkarzinom können alle mit einem zusätzlichen Wort vorne dran auskommen: Pflaster. Aus Émile Zolas "Arbeitslos": "Der Arbeiter ist auf die Straße, aufs Pflaster geworfen". Ein Unternehmen, dessen wichtiges Produkt zur Hälfte aus ABC besteht, warb mit "ABC-Pflaster hilft da, wo's schmerzt." Von Ich + Ich "Du bist das Pflaster für meine Seele Wenn ich mich nachts im Dunkeln quäle". Von Carolyn Wells, "The Rest of my life": "If biography, the writer invariably finds it necessary to plaster the subject with praises, flattery, and adulation and to invest him with all the Christian graces." Das eher allgemein anmutende band-aid steht im Englischen für eine Marke. Das Wort Pflaster hat eine große Spannweite, da es sowohl heiß als auch wasserdicht, teuer und hart sein darf. Obwohl es Laster enthält, ist es kein Bestandteil davon. Gerichte mit Pflaster sind nicht bekannt. Pflaster gibt es von Hansaplast, Noba Verbandmittel Happyplast, Höga, Lutz Mauder, Aeroplast, Moses, Franz Rieger Import, Papstar, Fingerflex, Salvequick.

Scheibe

Kein Handwerker hat mehr mit Scheiben zu tun als der Keramiker - von seinen Scheiben kann man sich allerdings kein Stück abschneiden, da das Werk dann kaputt wäre. Die Scheibe als geometrische Form definiert man als Zylinder, dessen Radius seine Dicke vielfach übersteigt. Als solche kommt sie in der Mechanik auch als Flächentragwerk zum Einsatz. Unter bestimmten Umständen weisen Wohnungen nicht nur Fenster-, sondern auch Wandscheiben auf. Um die Kraft einer Schraube oder Mutter zu verteilen, legt man eine Scheibe unter. Eine Scheibe legt man auf im CD-Spieler. Scheibenreiter? DiskJ! Wer Gras geraucht hat, hat die Scheibe. Auf Scheibe ist, wer schlau ist. Schüttelreim zur Scheibe: "Ich vernasch Dich scheibchenweise // oje, da kommt mein Weibchen, Scheiße!" Ebenso wie die Kugel findet man die Scheibe oft in der Wappenkunst. Flachgläser vor allem fürs Fenster werden im Floatglasverfahren hergestellt. Scheibengardinen eignen sich - folgt man den Herstellern - hervorragend für Kleinfenster und als Ergänzung zu großen Vorhängen. Die Bewohner einiger Ortsteile in Bischofsmais, Krummennaab, Mittelherwigsdorf und Welden dürfen sich Scheiber schimpfen. Bei Lohsa stand ein Tagebau namens Scheibe - die Stelle eines Tunnelstoßes heißt nicht nur im Landkreis Bautzen, sondern allen Untertagebauten als Scheibe bezeichnet. Auch tausende, Scheiben enthaltende Gericht sind bekannt, so die Ischler Scheiben, Auberginen-Scheiben mit Mozzarella, Gemüseknödel in Scheiben gebacken. Bei der Zubereitung dieser Delikatessen helfen weder der Scheibenwischer noch Scheibenfolien. Keine Anleitung wird beim Schmieren einer Panzerplatte - Scheibe Vollkorn-, Schwarz-, Roggen- oder Weißbrot mit Jagdwurst - gebraucht. Erotisch wie eine Scheibe Brot zu sein deutet auf Abwesenheit erotischer Ausstrahlung hin. Bringt ein Band-Musiker seine erste selbstständige Platte heraus, wird diese von der Musikpresse auch als Solo-Scheibe bezeichnet. Im Lokalteil stehen oft bescheidene Meldungen der Art "Unbekannter beschädigt Scheibe eines Busses". Wiglaf Droste: "Promis sind Erbrochenes auf der Windschutzscheibe des Lebens". Wilhelm Cremer, Die Entdeckung des Erdballs: "Der Mittelpunkt der Erdscheibe war natürlich Griechenland mit dem Olymp". Ludwig Ganghofer, Die Rittersleut: "Unter allgemeiner Aufregung der ganzen Schützengesellschaft trat der Hansl vor die Scheibe, stand wie eine Mauer und schoß einen Punkt". Weder das Scheidengewölbe, die Scheibenschleimhaut, noch der Scheibentrichter wurden bislang erfunden. Die Scheibe in anderen Sprachen: diskas, kōpae, lemez, skiva, vitre. Es reicht nicht, die Scheibe herunter zu drehen, wenn man vom Polizisten gebeten wird, auszusteigen. Der Unterschied zwischen einem Unfallpassagiers und einer Fliege ist, dass das Insekt von außen an die Scheibe klatscht und ihr dabei der Arsch durch den Kopf geht. Ersetzt ein Glaser mit Sprung in der Brille Fensterscheiben, erneuert er möglicherweise zu viele. Lebende Scheibes: Anika, Jürgen, Mark, Renatus.

Spange

Was immer Spangenpumps und ein Spangenhelm sein mögen, sie werden oft gesucht. Ebenso Spangen zum Eisernen Kreuz, womit nicht die Spangen zum Kiefer weiten und Zurückschieben des Oberkiefers oder Dutt machen gemeint sind. Die Brosche, Nadel, Zahnregulierung, Schelle, Plakette, Greif, Klammer, Fibel, Haft, Klemme, Stift, Kluppe und Verbindung sind synonym zu Spange. Titus Maccius Plautus, Die Zwillinge: "Du kennst die Spange hier?" Clemens Brentano, Gockel, Hinkel und Gackeleia: "Als Noah in die Arche ging, trug sein Weib die Achselspangen Evas auf den Schultern". Artur Landsberger, Das Blut: "Würden Sie mir diese kostbare Spange auf kurze Zeit überlassen?" Die Eschenrieder Spange, Rauenthaler Spange, Spange Kittsee und Spange Götzendorf landen gelegentlich in den Nachrichten. Während die Kirchenspange ein Kreuz darstellt, sind auf der Ordenspange Verdienste wie Legobausteine nebeneinander aufgereiht. Mit der Spange nach Ross Fraser wird einem Fußnagel seine Form zurückgegeben. Armspangen: schick, aber für Männer unbegreiflich. Werbung für Spangen bezieht sich oft auf edlem Schmuck, und das heißt dann zum Beispiel "Pearl & Clasp - lightweight diamond ball clasp", "The Potomac Bead Company. Dream, design, create. Finishing no-clasp jewelry", "Choosing & using the perfect clasp for your beaded jewelry with C. Newcomer D." Ob man eine Spange mit 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 tragen kann, das fragen sich die 20- bis 28jährigen - um ihnen die Angst vor Einsatz und Tragen der Spange - auch Panzerkette gerufen - zu nehmen, findet man online viele Videos zu den Themen "meine neue Spange", "So wird die neue Spange eingesetzt", "ohne Sorgen mit Spange" - Begriffspaare wie Zahnspangen-Massaker werfen diese Bewegtbildbemühungen um viele Bits zurück. Ebenso nett gemeinte Fotoarien der Art "Gestern meine Fresse poliert bekommen, Spange endlich draußen!" Clasp, clip und cramp sind mögliche Worte für Spange im Englischen. Kompliziert wird es im Griechischen mit καρφίτσα, im Dänischen mit Lukkemekanisme und im Ungarischen mit kapocs. In einem anderen Leben wird es möglicherweise die Kurs-, Tarif-, Alltags-, Branchen- und Betriebsspange geben.

Schläger

Begleitet man seinem Partner erstmals zum Golf und schwingt den Schläger dann besser als er, verliert dieser eventuell die Lust, es kommt zum Streit und jahrelangen Gefühlsnackenschlägen. Wer am seinem Schläger mehr hängt als an seinem Partner, benötigt einen Schläger auf den Hinterkopf und eine neue Beziehung. Der Hinweis, den Schläger beim Golf zu behandeln, als wäre es ein Penis, kann dazu führen, dass man ihn in den Mund nimmt, so dass er zum Zahnausschläger wird. Wird jemand mit dem Golfschläger verletzt, sollte man nicht runden, wie viele Schläge dafür nötig waren. Auch wenn sie für ihre Tätigkeit bezahlt werden, ist Schläger kein anerkannter Beruf - was mit den Bezeichnungen Dentalmagier und Gesichtstechniker eventuell anders wäre -, wobei diese sich an gleich drei Redewendungen orientieren: sie klopfen jemanden auf den Busch; gehen unter die Gürtellinie; und sind Pack, das Pack schlägt. Das Opfer eines Schlägers heißt auch PAM. Wer Schläger mit Nachnamen heißt, hat zwangsläufig Schläger in der Familie, so Franz, Hans und Jörn. Jeder Schläger mag einem Schlägertyp entsprechen, aber nicht alle gehören einer Schlägerbande an oder tragen eine Schlägermütze. Auch Schläger- und Rührei haben nichts gemeinsam, denn erst wenn mit Fäusten geschossen, Fußtritten getanzt und Fratzen geballert wird, hat man eine Schlägerei vor sich. Bat, batsman und und batter sind englische Worte für Schläger. Es gibt mehr Sport- als Instrumentenschläger, und bei Sportschlägern stellt sich am häufigsten diese Frage: wie bespannt man ihn? Filme wurden früher mit Schlägern angetrieben. Hugo Marti, Rumänische Mädchen: "In kreisendem Schwung wirbelten Arm und Schläger empor". Jonathan Swift, Gullivers Reisen: "Nach Tisch zogen sich meine Gäste zurück, und auf des Königs Befehl wurde mir jemand geschickt, der von einem Schläger begleitet war". Wilhelm Hauff, Mitteilungen aus den Memoiren des Satan: "Ein Fuchs rechnete es sich zur hohen Ehre, mir den »Schläger« vorantragen zu dürfen, wie man den alten Kaisern Schwert und Szepter vorantrug". Sowohl Rowdy, Klopper, Flegel, Brutalo, Jigger, Raufbold, Schneerute, Grobian, Hauer, Stock sind Ersatzworte für Schläger.

Kreide

Zieht man von Schalk das S ab, erhält man das englische Wort für: Kreide. Steht man bei jemandem in der Kreide, hat man dort auch mehrere Einträge im Kerbholz. Die Kreide, in der man steht, kann man leider nicht fressen, denn hier würden zwei Redewendungen kollidieren. Vor 500 Jahren schrieben Krämer Kundenschulden mit Kreide auf eine Tafel. Im kaukasischen Kreidekreis von Bertolt Brecht konkurrieren zwei Mütter um die Frage, welches ihr Kind aus dem Kreidekreis zieht, womit die wahre Mutter identifiziert wäre. Ähnliche Konstellation in Klabunds Der Kreidekreis. In einigen Horrorfilmen darf man zusehen, wie ein mit Kreide gezogener gegen Unwesen aus anderen Welten hilft - und nicht hilft. Geht man nicht ins Solarium und meidet auch sonst ausdauernd Sonnenlicht, wird man womöglich zur Kreide-Fee. Mitunter bewerfen Lehrer Schüler mit Kreide - besser ist der umgedrehte Fall, wobei auch Schwämme und Bücher einzusetzen sind. Manche Dozenten arbeiten ausschließlich mit Kreide und Wandtafel - das Auftragen kann bei Zuhörern zu Gänsehaut führen -, so dass das eigene Skript Lücken aufweist, sobald man eine Stunde verpasst hat. In Hinterhöfen und Fußgängerpassagen entdeckt man vor allem zur trockenen Jahreszeit öfter einen meterbreiten Kreideaufdruck auf dem Gehweg, zum Beispiel: Bewahrt das Kind in Euch. Manche Kreidezeichnungen rufen zum Hüpfen von 1 bis 10 auf. Man kann dem Auftragen von Nachrichten per Kreide auch eine politische Note geben, indem man Friedensbotschaften hinterlässt - Politiker oder sonstiger Regen wischen dies aber in Nullkommanichts weg. Penisbolde kritzeln auch einfach nur einen Penis auf den Asphalt. Künstler arbeiten selten mit Kreide. Kreide gibt es inzwischen auch für die Haare, nicht-toxisch und so, so dass man sich einen Regenbogen in die Kopffranzen legen kann. Auch als Schul-Kreide bezeichnete Lakritzkonfektstangen wurden bereits gesichtet. Kreide ist durch keine App zu ersetzen und vereinzelt findet man eine Stimme, die eine Jugend mit Kreide einer Jugend mit Smartphone vorzieht. Die Flecken, die Kreide auf den Händen hinterlässt, wandern vor allem bei jungen, aufgeregt Monster zeichnenden Kreideanhängern in die gesamte Kleidung, was dann nicht mehr mit Wasser zu lösen ist. Gut für die Herstellung von Kleidung ist Schneiderkreide. Von Kreide gibt es eine Mehrzahl, die jedoch kaum verwendet wird - anders stellt sich das bei Kreidefelsen dar. Kreide ist so epochal, dass ein eigenes Erdzeitalter nach ihr benannt ist. Turner, Kletterer und Bodybuilder verwenden Kreide, die dann auch Liquid Chalk, Super Chalk, Chalkball oder Chalkpulver heißt. Ob Kreide gegen Warzen hilft, sich durch die Nase ziehen lässt und nach dem Verzehr Auswirkungen auf die Stimme hat, probiere man selbst aus - anschließend stelle man Kreide aus Quark her, um damit eine 3D-Malerei auf der Straße zu schaffen.

Jeans

Jeans können kategorisiert werden in 5-Pocket, Röhren, Straight Leg, Gerade, Slim Fit, Stretch, Bootcut, Destroyed, Loose Fit, Jeggings, Boyfriend, 7/8. Verschiedene Stile sind basic, casual, elegant, feminin, festlich, klassisch, kurz, lang, modisch, sexy, sportlich. Dank einer Vor-waschung kann eine Jeans bleached, stone washed oder used aussehen. Auch Babys tragen Jeans, zum Beispiel in Größe 50, mit Rippbund und Jersey-Futter. Jeans können Münz-, Gesäß- und Eingrifftaschen, Knopf- oder Reißverschluss, normalen Saum, geraden Abschluss, abgesteppten Beinabschluss, Abriebeffekte, kontrastfarbene Nähte, Stichung und gesticktes Logo, Lederapplikationen oder -badges haben. Marken sind !Solid, 1921, Arizona, Bogner, Carl Gross, Diesel, Eddie Bauer, Foray, G-Star, Hilfiger Denim, Indicode, John Devin, Kingz, LTB, M.O.D., Next, Outfitters Nation, Pierre Cardin, Quicksilver, Replay, Scotch & Soda, Timezone, Unlimited, Vans, Wrangler, Yazubi. Laut Katalogen gibt es Jeans extra für Frühjahr und Sommer sowie für Herbst und Winter. Jeans bestehen oft aus Baumwolle, oder auch Elasthan, Leder, Cord, Satin, Fleece, Hanf, Leinen. In Boogie Nights fällt der Satz "Ich glaub unter Deiner Jeans wartet etwas darauf, ganz groß rauszukommen". Alice Schwarzer sagte "Eine Frau, die unter ihren Stoffbergen dahinstolpert, während ihr Mann lässig in Jeans ausschreitet; oder ein Mädchen, das zwangsverheiratet wird - das ist ein Skandal, egal, zu welchem Kulturkreis man gehört". In Gilmore heißt es "Those jeans are really working for you". Zu Jeans sagt man auch Camping-, Nieten-, Texashose, Levis, Chaps, Denim. Manche Jeans haben den Namen von den Städten, zum Beispiel London, Genua, Miami, Nîmes, Jordan, New York. Jeans werden auch im Schlussverkauf, als Made in XYZ, als Übergröße. Jeans-Stile können auf age enden, wie vintage, corsage, camouflage. In Jeans kann man Gymnastik treiben, allerdings sind dafür Leggings besser geeignet. Der "Tag der Jeans" ist noch nicht erfunden. Jeans erhält man als Hose, Weste, Tasche, Schuhe, Top, Shirt, Overall oder Jacke.

Deckel

Obwohl der Deckel Teil unzähliger Rezepte ist, wird der Deckel selbst nicht zubereitet. Deckel sind fast immer zum Ver-, Ab- und Zuschließen und somit zu haben für Töpfe und Tonnen, Eiswürfelbereiter und Standmixer, Trink- und Marmeladengläser, Akkus und Objektive, Grill und Terrarium, Toiletten und andere Farbeimer. Mit dem Entfernen der Deckelöffnung einer Granate kann man all diese Gegenstände zerstören. Den Deckel vom Pudding haben wir alle einmal abgeleckt. Mädchen mit fettigen Haaren werden eventuell mit Ramadeckel getriezt. Auch den Schädel selbst kann man als Deckel bezeichnen. Glaubt man Witzen, sorgt ins Klo geworfenes Potenzmittel dafür, dass der Deckel tagelang steht. Zwei Sprichworte: "Auf einen schiefen Topf gehört ein schiefer Deckel" und "Schweigen ist der Deckel auf dem Hafen". Wer den Deckel macht, lässt in einer Gastwirtschaft anschreiben. Macht er das zu oft, hat er möglicherweise unterm Deckel gehalten, dass er das nötige Kleingeld für Lokaltouren nicht hat. Vielleicht bekommt er dafür eins auf den Deckel. Else Lasker-Schüler, Das Hebräerland: "Der Künstler trägt die Zeit nicht, zwischen zwei Deckel gelegt, bei sich an einer Kette; er richtet sich nach dem Zeiger des Universums, weiß darum immer was die Urkuckucksuhr geschlagen". Karl May, Der Oelprinz: "Darum is der Deckel zugemacht worden, damit es nich prima Visite uns off die Köppe regnen soll". Ida Bindschedler, Die Leuenhofer: "Eine Katzenmusik – das ist ein fürchterlicher Lärm mit Pfannendeckeln und Pfeifen und Ratschen!" Während beim fast gleichlautenden Hund sich Dackeldame und Dackelbeine etabliert haben, sind vergleichbare Geschlechtertrennungen und Körperteile beim Deckel noch nicht öffentlich. Liegt ein Deckel auf dem Haus, wird er zum Dachdeckel. Wer Kinder nicht mag und diese beim Spielen in Umzugskartons erwischt, sollte sich hüten, den Deckel zu schließen und sie zur Post zu bringen. Manchmal fällt der Weg vom Bier- zum Sargdeckel kürzer aus als man trinken kann. Lässt man beim Streichen des Bodens den Deckel am anderen Ende liegen, darf man einen Tag Pause einlegen.

Stollen

Stollen dient sowohl als Synonym von Durchbruch, Durchgang und Durchlassen als auch Graben und Grube. Richtig warm wird man mit dem Stollen erst, wenn ihn selbst zubereitet, so zum Beispiel mit Marzipan und Quark, oder Apfel und Mohn, oder Amaretto und Nougat, oder Mandel und Cranberry, oder Kürbis und Zimt, wobei sich auch hier die brüchige Fehltheorie hält, dass, je älter das Rezept ist, desto besser der Stollen ist. Was nach dem Backen bei den einen auf den Tisch kommt, tragen andere beim Fußball an der Sohle, da mit Stollen auch Kickerschuhe gemeint sind. Ebenfalls Schuhe tragen Stollenarbeiter, die aber weder Kuchen produzieren noch durch besondere Hingabe auf dem Bolzplatz gefallen, sondern im Bergbau unter Tage arbeiten, wobei der Eingang zu ihrer Arbeitsstätte auch Stollenmund genannt wird. In einem Witz zum Christentum lassen sich Fußball- und die Kuchenbedeutung miteinander verbinden. Seine Grenzen hat der Stollen damit noch nicht erreicht, denn er umfasst auch den Zapfen im Hufeisen, die Strophe im Aufgesang sowie den Pfosten eines Möbelstücks. Im Englischen gibt es verblüffend viele Ver-wortungen für den einfallenden Stollen; nicht weniger überraschend, wie oft stolen mit zwei l geschrieben wird. Nicht ins Deutsche geschafft haben es der Mannstollen, die Stollenwut oder das Herumstollen. Aus Karl Mays Erzgebirgische Dorfgeschichten: "Aber wie ist der Waldschwarze in den Stollen gekommen?" Ludwig Ganghofer, Der Mann im Salz: "Allweil furcht ich, er hat das Stollenfieber." Egmont Colerus, Leibniz: "Besser ein Kerkerloch, als das Ersticken in verschütteten Stollen". In den Nachrichten begegnet man Stollen, wenn sie eingestürzt sind, als Einbruchstunnel und Geheimversteck zweckentfremdet oder mit Zement verfüllt oder zur Gedenk-, Kunst- und Tourismusstätte aufgehübscht oder aus betriebswirtschaftlichen Gründen geschlossen werden. Wer nach "Stollen Duden" sucht hätte den Duden nicht gebraucht. Drei Orte in Sachsen, die man intuitiv mit Stollen verbindet, sind Dresden, Leipzig und das Erzgebirge. Wiederum kennen die gleichnamigen Ortsteile in Ilmenau, Remscheid und Schwarzenbach wohl nur die Bewohner. Mit den gängigen Assoziationen von Stollen könnte man ein Sonntagscafé eröffnen im Winter, da für Plätzchen, Lebkuchen, Pfefferkuchen, Kaffee und Glühwein gesorgt wäre.

Tafel

Obwohl Kreide nicht auf einen festlich gedeckten Tisch gehört und man mit einem plattenförmigen Stück Schokolade keine Wandlehrfläche vollschreiben kann und ein Tablet mehr als ein Brett mit Tasten nützt und wiederum der gleichnamige Hilfeverein keine illustrativen Tabellen unter die Leute bringt, haben diese Dinge eins gemeinsam: die Tafel. Völlig entgegengesetzt kann die Redewendung die Tafel aufheben ausfallen: wer eine Tafel Schokolade nach oben streckt, ist bereits beim Esse oder fängt damit an. Wer bei jemanden in der Kreide steht, wird mit Kreide auf einer Tafel festgehalten, so dass er sich keine weiteren Tafeln leisten kann. Wer mehrere Spielzeugkreideflächen in die Spüle stellt, hat damit Tafelgeschirr nachgespielt. Beauftragt man einen externen Dienstleister damit, an der Uni die Vorlesetafeln zu säubern, hat man sich ein Tafelservice gesichert. Gerichts-, Votiv- und Schautafeln ähneln sich in Details. Friedrich Nietzsche, Also sprach Zarathustra: "Hier sitze ich und warte, alte zerbrochene Tafeln um mich und auch neue halb beschriebene Tafeln. Wann kommt meine Stunde?" Karl Kraus, Fackel 261/26: "Die Deutschen sitzen an der Tafel einer Kultur, bei der Prahlhans Küchenmeister ist". Lü Bu We, Frühling und Herbst des Lü Bu We: "Wer in die Freuden der Tafel sich versenkt, den werden Sorgen treffen". Wer zu lang auf die Tafel glotzt, hat mit dem Kosenamen "Tafelglotzer" zu rechnen - das wird nicht passieren, wenn er vor der Zahlentafel beim Optiker sitzt. Von Tafelbrötchen und Tafelwasser zu leben führt nicht unbedingt zu einem besseren Leben als mit Brot und Wasser. Sieht man eine Tafel in den Nachrichten, sind fast immer die Hilfswerke, Spendengruppen und Ausgabestellen gemeint, wenngleich man Lesen und Schauen von Nachrichten auch eine Tafel veganer Schokolade verdrücken mag und sich dabei vielleicht fragt, ob das Verpackungspapier als Tafelsilber bezeichnet werden darf. Dass die auf Schultafeln aufgebrachten Elemente erinnert werden sollen, macht sie noch nicht zu Memotafeln. Im Angesicht einer Zaubertafel wäre den Herren der Tafelrunde vor Staunen sicherlich Schwert und Schild entglitten.

Faden

Es kommt vor, dass man beim Nähen den Faden durch das Nadelöhr bekommt, nicht aber beim Parken das Auto in die Parklücke, woraus andere einen Witz machen und wieder andere greifen das im Rahmen einer Beleuchtung des Wort Fadens auf. Selbst man während seines Lebens nie einen Faden in der Hand gehalten hat, können sich rote Fäden eng durchs Leben ziehen, die ihrerseits eine Erfindung der britischen Marine sind, um ihre Seile zu kennzeichnen. Ebenso kann man bei einer Rede, ohne etwas Vergleichbares berührt zu haben, den Faden verlieren, so dass an dieser Rede hinterher niemand einen guten Faden lässt, da zu viele Geduldsfäden gerissen sind. Verliert ein Tampon seinen Faden, sind die Folgen völlig anders gelagert. Da passt zu Gerhard Uhlenbrucks "Kreativität: Man muss nicht immer da anknüpfen, wo man den Faden verloren hat, sondern auch mal etwas Neues einfädeln." Während der Seidenfaden noch nobel klingt, hört sich der seidene Faden nach Gefahr, Bedrohung und Instabilität an - kein Fadenwort hat mehr TV-Episoden ihren Titel gegeben als der seidene. Niemand würde der Aufforderung, sich von einem Faden leiten zu lassen, folgen - hingegen für einen Leitfaden sind viele Menschen dankbar. Es gibt mehr als sechs Erklärungsansätze für die unscheinbare Redensart, dass die Maus da keinen Faden abbeißt. Wer seine Freundin nach Strich und Faden betrügt, geht möglicherweise auf jenen. Eine vornehmere Formulierung für durchnässte Kleidung: keinen trockenen Faden am Leib haben. Ein nautischer Faden entspricht 1,8288 Meter. Als Qualitätsmerkmal für Rinderrouladen und Rinderfilet gilt die Fädenfreiheit. In Nachrichten erwähnt werden kann ein Faden, wenn er nach Jahrhunderten weitergesponnen wird, oder wenn er kiloweise an Länder gespendet wird, um dort die Ausbildung von Nähfachkräften zu fördern. Die Beweglichkeit des Wortes erkennt man auch an Fadenbruch, Fadengeber, Fadenkraut, Fadenkreuz, Fadennudel, Fadenrolle, Fadensonde, Fadenspiel.

Kopf

Da wir alle einen Kopf haben, hat auch jeder etwas dazu zu sagen, und so gibt es über 1.000 Worte und Redewendungen und Ausdrücke, die Kopf enthalten. Georg Christoph Lichtenberg, Sudelbücher: "Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen und es klingt hohl, ist das allemal im Buche?" Emil Gött, Im Selbstgespräch: "Unterscheidung: Handwerker, Kopfwerker, Bauchwerker". Gottfried Keller, Der Grüne Heinrich: "Mag's in der Brust stürmen und wogen, der Atem in der Kehle stocken! Der Kopf soll oben bleiben bis in den Tod!" Ein Kopf hat auch viele andere Bedeutungen, sei es das nicht spitze Ende von Nägeln und Nadeln; derjenige Teil einer Münze, der nicht die Zahl zeigt; ein Genie; der obere Teil einer mit Text versehenen Seite oder auch eine Überschrift; ein Team- oder Unternehmensleiter; der runde Teil einer Note; ein aufzusetzendes Bauteil einer Maschine oder technischen Geräts. Die Vielfalt ist auch an mit S beginnenden Synonymen zu erkennen: Schädel, Spitze, Subjekt. Auch die Wuchsform von Gemüsepflanzen nennt man so - hier können umgekehrt die Synonyme Birne und Rübe irritieren. Anfang des zweiten Jahrtausends sprach man den Kopf noch choph aus. Wegen der hohen Anzahl an Köpfen, ist vielen dazu eine Redewendung eingefallen: wer seinen Kopf frei macht, hat nicht mit der Guillotine gespielt, sondern Entspannung gefunden. Oft angeboten, selten eingelöst: die Verwettung des eigenen Kopfes. Wer den Kopf hängen lässt, hat dort nur noch wenig Frisches, oder ist dort als einer der wenigen Kopfschlächter tätig. An dessen Arbeitsort liegen sicher auch Kopf an Kopf, ohne dass am Ende ein Sieger gekürt wird. Neben dem populären Kopfkino haben auch Kopfkirmes und Kopfvakuum ihre Plätze gefunden. Um zu behaupten, die Giraffe habe einen so langen Hals, da ihr Kopf so weit oben liegt, braucht es einen Stroh- oder Quarkkopf. Auf gleichem Niveau: man habe nur einen Kopf, damit es nicht in den Hals regnet. Dass Hühneraugen auch am Kopf von Hühnern vorkommen: billiges Späßchen. Anderen den Kopf zu verdrehen, sollte nur so weit gehen, dass es niemanden wehtut. Erfahrungen anderer nach, bestehen Machos nur aus Kopf und Schwanz, ähnlich Kaulquappen. Zentrale, den Kopf enthaltende Fragen sind: "Kopf oder Zahl", "Kopf oder Zettel", "Kopf oder Herz", "Kopf oder Bauch", "Kopf CT oder MRT". Während die Frankfurter Allgemeine Zeitung schon 1957 mit "Dahinter steckt immer ein kluger Kopf" wirbt, setzt Apollo Optik 2005 auf "Wir haben nur Ihre Augen im Kopf". So unvermeidbar wichtig und unumgänglich unverzichtbar er ist, passiert es des Öfteren, dass wir den Kopf einziehen, stoßen oder sogar per Grübeln zerbrechen.

Murmel

Wer einen an der Murmel hat, hat vielleicht zu viel mit ihnen gespielt und wird am Ende Klapskalli oder -käthe genannt. Legt man sich mit jemanden an und sucht handfesten Streit, wird einem vielleicht selbst die Murmel gerichtet. Auch die Erde sieht von außen betrachtet nach einer Murmel aus, womit das Wort eine astronomische Bedeutung bekommt. Mitunter kann man so betrunken sein, dass der Heimweg zur Suche nach der Murmel im Spielwarenhaufen wird. Es soll Bürosessel geben, die zwecks Ergonomik mit Murmeln versehen sind - auch die Zusammenarbeit mit den Inhabern dieser Bürosessel kann sich als kompliziert erweisen. Innerhalb einer SMS oder Chat wird murmel vorn und hinten gern mit einem * versehen - Bedeutung: leichtes Grummeln im Hintergrund, Ausdruck von mimimi, oder einfach nur Lückenbüßer und Gesprächsverwässerer. Überhaupt dominiert das Murmeln, welches nicht die Mehrzahl von Murmel darstellt, gegenüber der Murmel. Gebete gemurmelt werden in bestimmten Kirchengebäuden, weshalb man hier unter Beachtung eines gewissen Radius von einer Murmelzone sprechen kann. Manche Haustiere können sich dagegen nicht wehren, Murmel genannt zu werden, zum Beispiel Hamster, Mäuse und Meerschweine. Ein Tier, welches mit dem Namen sogar geboren wird, ist das Murmeltier, von dem nicht nur ein Spielfilm, sondern bei Nischenanbietern auch Salben, Öle und Fette erhältlich sind. Inspektor Murmel ist bekannt für sein Kichern. Auch eine kleine Marmor- oder Glaskugel oder -kuller, einen Popel oder auch Schuppen kann man Murmel nennen. Von Marmor stammt auch das Wort ab. Ein in der Welt verbreitetes Spiel mit Murmeln ist das sogenannte Klickern - Varianten innerhalb des Spiels hören auf Dotzen, Schlösschen, Kreisje. Auch eine Murmelbahn kennt in mehreren Ländern. Rollt eine Murmel nicht, da sie Ecken hat, gefährdet das den Spielspaß. Platzt eine Murmel beim Herunterfallen, bekommt sie scharfe Kanten und ist dann zu entsorgen. Selbst wenn man ohne Murmeln zum Friseur geht, kann dieser trotzdem die Murmel abdrehen, womit dann das Haar auf dem Kopf gemeint ist. Murmeln verschenkt man in der Regel weiter anstatt sie wegzuwerfen, da Murmeln in der Kindheit kleinen Schätzen ähneln. Mit nur 20 Jahren kann man bereits seit 15 Jahren in Besitz von Murmeln sein. An einem Sonntagmorgen kann man echt gemütlich tollen und murmeln. Wer von "Murmel aus dem Eis" spricht, dem ist ein Flüchtigkeitsfehler unterlaufen. Das Anordnen, Auffangen, Abwerfen oder Ausbalancieren von Murmeln sind häufige Elemente in Geschicklichkeitsspielen, während unsichtbare Murmeln in einzelnen Fantasygeschichten eine Rolle spielen.

Vogel

Der frühe Vogel fängt den Wurm dürfte das bekannteste Vogel enthaltende Sprichwort sein. Mit Leimruten, an denen ihre Beute hängenbleibt, arbeiten Vogelfänger. In einigen Büchern ist ein Vogel erwähnt, der verbrennt und anschließend aus seiner eigenen Asche aufersteht. Der Vogelscheuche widmete Ludwig Tieck einen eigenen Roman. Auch in der Luft aufgehangene CDs und DVDs können zur Vogelabwehr eingesetzt werden, da deren Reflexion die Bewegungsabläufe in der Luft stört. Zum Thema Ornithologie gibt es zahlreiche Ratgeber, zum Beispiel "Vögel füttern, aber richtig: Das ganze Jahr füttern, schützen und sicher bestimmen", "Vögel: Heimische Arten entdecken und bestimmen", "Vögel beobachten in Europa: Die besten Plätze vom Mittelmeer bis zum Nordkap", "Alle Vögel der Welt: Die komplette Checkliste aller Arten und Unterarten" oder auch "Ornithologie für Einsteiger". Der Dativ Plural von Vogel hat weitere Bedeutungen. Allein in den 1960ern sind mindestens 20 Spielfilme erschienen, die das Wort Vogel enthalten, so 1962 Der Vogelhändler, 1963 Die Vögel, 1964 Der blinde Vogel, 1965 Der Mensch ist kein Vogel. In Don Quixote sind mehrere Vogelsprüche verewigt, so auch "A bird in the hand is worth two in the bush", "You must not think, sir, to catch old birds with chaff", "Never look for birds of this year in the nests of the last". Auch Johann Wolfgang von Goethe war der Vogel nicht unbekannt, dichtete er doch: "Ich singe wie der Vogel singt, der in den Zweigen wohnt." Als Unterbegriffe anerkannt sind auszugsweise Adler, Braunelle, Dompfaff, Ente, Fink, Ganter, Hänfling, Ibis, Kiebitz, Lerche, Marabu, Nachtigall, Pirol, Ralle, Schnepfe, Tölpel, Uhu, Wendehals, Zilpzalp. Wiederum Wunderling, Kauz und Patron sind abwechselnde Worte für die herablassende Bedeutung von Vogel. Auch in der Luftfahrtechnik ist der Vogel vertreten und zwar als Flugzeug. Der Neuntöter wurde 1985 zum Vogel des Jahres gekürt. Vögel kann man auch basteln, nähen, malen, kaufen, jagen, füttern. Beim Origami erfreuen sich Vögel großer Beliebtheit. In privat aufgezeichneten Videos sind Vögel zu sehen, die Katzen zuquasseln. An manchen Bäumen findet sich eine Vogel-Vermisstenmeldung - nicht alle sind ernst gemeint. Albert, Bubi und Charly sollen populäre Vogelnamen sein.

Brief

Offene Briefe werden unter anderem von Politikern, Lobbyisten, Experten jeglichen Ressorts, Betriebsräte und Arbeitslose, Eltern, Herstellern verfasst und enthalten für die Öffentlichkeit bestimmte, offene Worte. Ein Standardbrief geht in Deutschland bis zu 23,5 cm in die Breite - hat man gerade keine Formatschablone zur Hand, hilft auch ein Lineal beim Ausmessen. Zeitungen veröffentlichen Leserbriefe. Als Behördenbriefe getarnte Betrügerschreiben können viel Ärger beim Empfänger verursachen. Briefe, die man ins Ausland schickt, brauchen etwas länger, und Geld, das man in einen Umschlag gesteckt hat, kommt womöglich nie an. Landet ein an den Nachbarn adressierter Brief fälschlicherweise im eigenen Briefkasten, ist dies eine ausgezeichnete Gelegenheit, den Nachbarn kennenzulernen. Erwartet man einen bestimmten Brief mit brennender Sehnsucht, und hatte der Postbote bereits am Vormittag alle Briefe abgegeben, hat man sich unter der Woche bis zu 24 Stunden gedulden auf den nächsten Einwurf - Anrufe bei der Post bringen hier wenig. Die vor etwa 200 Jahren von staatlichen Stellen verschickten Brandbriefe hatten die Aufgabe, Brandopfern zu gestatten, dass diese zum Wiederaufbau ihres Hab und Gut Dritte angehen dürfen - seine Glaubwürdigkeit verlieht diesem Brief das amtliche Siegel, weshalb noch immer ein anderer Ausdruck für Ehrenwort "Brief und Siegel darauf geben" ist. Allerdings auch Erpresser verschickten Brandbriefe. Der Brandbrief von heute ist der offene Brief. Briefe mit hübschen Inhalt klemmen sich Mädchen und Frauen, die sich als solche vorkommen, noch immer gern hinter den Schminkspiegel. Effi Briest heißt fast nicht nur Brief, sondern wird eine durch eine Reihe beklemmender Schreiben aus der Fassung gebracht. Briefe sind auch das entscheidende und letztlich Medium in Die Leiden des jungen Werthers. Den Brief an den Vater hat Franz Kafka nie abgeschickt. Es gibt einen eigenen Duden, der Ratschläge erteilt, wie Briefe gut und richtig zu schreiben sind. Für Geschäftsbriefe wurden eigenen Normen entwickelt, zum Beispiel DIN 5008, DIN 5009. Auch "Das große Buch der Musterbriefe" und "1000 Geschäftsbriefe für Selbständige" gehören in die Ratgeberecke. Ein Brief, der dick aufträgt, ohne Gewicht zu haben, nennt man Wisch. Ein Schrieb ist ein beiläufig oder noch nicht gelesener Brief. Erhält man per Post einen Bescheid, ist dies in der Regel ein ernst zu nehmender Brief. Für Briefe gibt es Blöcke, Hüllen, Boten, Schreiber, Träger, Verkehr und Zusteller. Handgeschriebene Briefe sind etwas aus der Zeit gefallen und sorgen außerhalb von Geburtstagsgrüßen eventuell für Verwunderung. Einen handschriftlichen Brief zu entsorgen fällt schwerer als bei einem Maschinenschreiben, da ein mit Hand aufgetragenes Schreiben in vielerlei Hinsicht unique daherkommt. Im Englischen bedeutet "brief" kurz und wiederum mit "letter" kann sowohl der Brief als auch der Buchstabe gemeint sein. Marie de Sévigné: "Briefe: Es ist das Leben selbst, regt an, beschäftigt, nährt; bleiben sie aus, so schwindet man kraftlos dahin und kann die Umwelt nicht ertragen; kurz, ich stelle fest, dass es lebenswichtig ist, diese Mitteilungen eines so geliebten Menschen zu erhalten".

Pinsel

Hervorragend geeignet sowohl zur Reinigung einer Morchel als auch zur Pflege eines Kaffeevollautomaten ist ein Pinsel. Von Peter Paul Rubens: "Und deshalb hat es mir gefallen, ein Weib zu nehmen, das nicht errötet, wenn es mich den Pinsel zur Hand nehmen sieht". Johann Wolfgang von Goethe: "Und wer am Zoll sitzt, ohne reich zu werden, ist ein Pinsel". Aus Japan: "Wer schön schreiben kann, schreibt auch schön mit einem schlechten Pinsel". John F. Kennedy: "The Chinese use two brush strokes to write the word "crisis". Rainer Maria Rilke, "Das Stundenbuch": "Was irren meine Hände in den Pinseln?" One brush stroke stands for danger; the other for opportunity. In a crisis, be aware of the danger — but recognize the opportunity". Man kann ideenlos auf einem Pinsel herumkauen und dabei doch einen guten Einfall haben. Man kann mit einem Pinsel die Haare färben, allerdings keine Tattoos auftragen. Man kann seinen Pinsel verlieren und anschließend behaupten, dass andere ihn als Frisur verwenden. Man kann Künstler und Sportler sein - lässt zumindest der "Pinselathlet" vermuten. Was jeden Pinsel weich macht, könnte auch als Gegenteil von gefäßerweiternden Substanzen durchgehen. Im world wide web tummeln sich hunderte von Videos, in denen Pinsel, Pinselsammlungen und Pinsel-Set empfohlen, rezensiert und beworben werden, manchmal auch alles auf einmal. Einen Pinsel kann man bürsten, auswaschen und kochen, und mit ihm konturieren, streichen, färben und vergolden. Ein Mensch gewordener Pinsel ist an Einfalt nur schwer zu übertreffen. Auch zu den Arbeitsgeräten von Fingerabdruckexperten gehört ein Borstenträger. Pinselohrschweine, Pinselschwanzbeutler und Pinselscharbe ernähren sich weder von Quasten noch Farbmittelaufträgern noch Bürstenlunten noch Fingerbesen. Mag ein Pinsel auch Schimmel ansetzen, entspricht dies noch keinem Pinselschimmel. Dem 1963 erschienenen Interview mit Pinselheinrich folgte 16 Jahre später der Pinselheinrich.

Ball

Man braucht kein Ballesterer zu sein, um am Ball zu bleiben. Und man braucht keine Freistöße zu üben, um in eine Position zu kommen, in der der Ball bei dir liegt. Nicht den Ball flach gehalten, sondern das Spiel kaputt gemacht hat man, wenn man mit einer Nadel in das Spielgerät sticht. Bälle mit Schnur, Gummiband, Unterschnitt, Quietscher, Knall, weißen oder roten Punkten, Gesicht oder Noppen sind gefragt. Während der aufgeblasene Ball seinen Ursprung im Indoeuropäischen bhel hat, kommt der Ball, auf dem man sich aufblasen kann, aus dem Französischen. Zwischen beiden Begriffen kommt es zu Überschneidungen, zum Beispiel im Rahmen des Debütantenballs. In vielen Sprachen beginnt der Ball ebenfalls mit bal. Bekanntester Ball ist Hugo. Ballast und Ballade haben nichts mit dem Ball zu tun, wenngleich im Kampf um die besten Plätze in den Ballligen live Balladen geschrieben werden und Ballduellverlierer mit Ballast ins Wochenende gehen. Keine Hornhautraspel hilft gegen Verballhornung. Nur dass ein Mechaniker Ball heißt, bedeutet nicht, dass man luftarme Bälle bei ihm abgeben darf. Auch ein Ball-onführer braucht sich mit Ball-on-mechanismen nicht zu befassen. Marc Aurel, Selbstbetrachtungen: "Die Natur hat ebenso das Ende eines jeden Dinges zum Ziel wie seinen Anfang oder seine Fortsetzung, gleichsam wie der, der einen Ball aufwirft". Hans Christian Andersen, Das Liebespaar: "Ein Kreisel und ein Ball lagen im Kasten beisammen unter anderem Spielzeug, und da sagte der Kreisel zum Ball: »Wollen wir nicht Brautleute sein, da wir doch in dem Kasten zusammenliegen?« Aber der Ball, der von Saffian genäht war und der sich ebensoviel einbildete wie ein feines Fräulein, wollte auf dergleichen nicht antworten". Charles Perrault, Aschenputtel oder Das gläserne Pantöffelchen: "Aschenputtel, du gingest wohl auch gerne auf den Ball?" Ein Golfball, ungewollt nach rechts fliegend, heißt Slice; einer nach links Hook. Steht ein Junge vor dem Ball-Regal und fragt ihn eine Verkäuferin, ob sie ihm einen runter holen soll, hat er dies möglicherweise dank ihrer Bälle schon getan. Gibt es Ball zu essen, nennt sich das meist Balls. Viele Filme enthalten den Ball, nicht ganz aber der Ballas Buyers Club, James Bond 007 - Skyball, The Wolf of Ball Street, Total reball. Außerdem ist der Ball ein Mondkrater, ein griechischer Wortstamm in deutschen Fremdworten, eine Stadt in Bergisch Gladbach, eine Firma und eine Abkürzung für Biochemical Algorithms Library. Ein Ball fliegt, landet, liegt, läuft, springt, prallt, wird getreten und verloren, flachgehalten, nachgejagt, abgeluchst, umgangen, geschickt und gespielt.

Krake

Die Mehrzahl von Krake ist gleichzeitig die Bezeichnung im Englischen für den Kraken. Im Mittelpunkt des 2006 erschienen Kraken stehen Ray und Nicole, die sich gemeinsam auf die Suche nach einem von einem Octopus bewachten Opal begeben. Während in der DDR einige Schiffe der Volksmarine so hießen, steht heute in Soltau eine Achterbahn gleichen Namens. Sogar ein König von Dänemark hörte auf diesen Namen. Dank Seemannsgeschichtchen und stilisierender Kunst galt der Krake jahrhundertelang als Menschen, Schiffe und Länder verschlingendes Ungetüm, wobei ein Krake keine Menschen angreift und somit auch nicht tötet. In bestimmten Teamsportarten werden unangenehme Gegenspieler als Krake bezeichnet. Immer wieder werden Videos und Studien zur angeblich - im Vergleich zu anderen Tiefseebewohnern - überragenden Intelligenz von Kraken veröffentlicht, so dass Superkraken aus Oberhausen, ohne ein Wort sprechen zu können und ohne je ein Spiel gesehen zu haben, auch als Fußballergebnispropheten herangezogen werden. Der Krake Hippihoop erklärt Aufmerksamkeitsstörungen. Soziale Netzwerke, Suchmaschinen und auch Spieleapplikationen werden Datenkrake bezeichnet - dieses Tier schwimmt allerdings nicht im Wasser, sondern höchstens deren Besitzer im Geld. In vielen Spielen stellen furchterregende Kraken Endgegner dar. Mini-Kraken verfangen sich manchmal in Fischernetzen. Kraken mit Goldanmutung geben ein stylisches Schmuckstück ab, zum Beispiel als Anhänger einer Kette oder als Aufsatz eines Rings. Auch für Gesichtsmasken, Handmassagen, Tassenböden, Whiskey, Planschbecken und Plüschtiere halten Krakenformen her. Früher wurden Tintenfässer und Beistelltische mit aufwendigen Kraken verziert. Im sechsten MOSAIK-Comic taucht ein Krake auf, der dann überlistet wird. Kraken gibt es sowohl zu essen, als auch Essen in Krakenform, siehe Gummibärchen und Eis. Zwar ist Krake männlich, in gesprochener Sprache jedoch auch weiblich. Verschreibt man sich bei Kranke unvorteilhaft, kommt ein Tier dabei heraus, welches einer Riesenmeerspinne vergleichbar ist und sich mit einem abgetrennten, dritten Arm fortpflanzt, da Krakelei nicht von Kraken gelegt wird. Kreuzt man einen Kraken mit einer Frau, kommt dabei möglicherweise ein Wesen heraus, das mit seinen Händen überall hinkommt - dies ist die nettere und unspitzere Version eines Frauenwitzes. Krake als Speise kann als Dip, Salat, Muffin Suppe, gebraten oder mit Marinade gereicht werden. Weder nutzen sie Krakeel für ihre nicht vorhandenen Haare, noch zünden sie Fernlenkraketen zum neuen Tiefseejahr, noch nennt man einen Kraken, der von seinen Artgenossen für ein Arsch gehalten wird, als Pokraken.

Bock

Zwei Sprichworte, die als solche anerkannt werden, sind "Je älter der Bock, desto steifer das Horn." und "Zwei Böcke vertragen sich nicht in einem Stall." Wiederum kann man die geflügelten zu Schafen nicht auf Böcke übertragen, da zum Beispiel ein "Freilich ist's auch kein Vorteil für die Herde, wenn der Schäfer ein Bock ist." irritiert. Auch das griechische "Binde den Bock dort an, wo der Besitzer ihn haben will und kümmere dich nicht darum, ob der Wolf ihn frißt." verliert so seine Strahlkraft. Die Redewendung von den Schafen, die von den Böcken geschieden werden, ist biblischen Ursprungs und soll deshalb nicht näher erläutert werden. Treffen sich zwei Ziegen auf der Weide, sagt die eine Ziege der anderen den Besuch einer Hochzeitsparty möglicherweise deshalb ab, weil sie keinen Bock hat und sich inmitten der glückstrunkenen Schafpaare wie das dritte Horn im Stall vorkäme. Weder "Sherbock", "30 Bock", "Bocky", "School of bock", "Bock Bock", "RoboBock" noch "Hanbock" haben ihren Weg in die Kinos gefunden. Aus La Fontaines "Der Fuchs und der Ziegenbock": "Der muntere Bock kletterte sofort auf den Brunnenrand, blickte neugierig hinunter und sprang, ohne zu zögern, in das kühle Naß." Häufiger als der bekannte Bock auf etwas wird der Kein Bock auf etwas verwendet, so zum Beispiel Kein Bock auf Ausreden, kein Bock auf Alles, kein Bock auf Arbeit - diese Phänomene bezeichnet man auch als Drückedismus oder Faulenzia. Gerüchten zufolge soll sich Rostock auf Bock reimen. Wer den Bock melkt, versucht das Unmögliche. Wer ihn umstößt, hat endlich wieder ein Erfolgserlebnis zu vermelden. Wer auf ihm sitzt, fährt in echt Motorrad oder LKW. Wer ihn schießt, hat einen groben Fehler begangen. Wer ihn zum Gärtner kürt, hat übersehen, dass die Leibspeise dieses Gärtners Blumen, Pflanzen und Bäume sind. Nicht vom Bock stammt die Bockwurst, denn diese platziert jener in der Regel im Stall oder auf der Wiese. Hat man brühpimmelähnliche Dreadlocks auf seinem Schädel hängen, führt dies eventuell zum Rufnamen Bockwurstfrisur. Bekannt geworden durch den Blauen Bock ist der Bembel. Es gibt keinen mit Bock beginnende Städtchen, dessen Name mehr als 12 Buchstaben hat. Bocksprungprogramm klingt nicht nur umständlich, sondern bringt außerdem keinen Spaß. Ein alter Bock sprüht beim Onanieren mit seiner Senfschleuder Bocksfett - bedeutet: Billigsperma - aus. Wenngleich nie ein Bock eine Sünde begangen hat, hat sich der Sündenbock etabliert. Für die Redensart Jemanden ins Bockhorn zu jagen gibt es ein über ein Dutzend Herkunftserklärungen, ohne dass eine davon verbindlich wäre.

Nagel

Ein Nagel kann sein: ein Holz- oder Metallstift zum Aufhängen von Gegenständen; eine konvexe Hornplatte am Ende von Finger und Fußzehe; Teil des Kronblatts einer Nelkenart; eine Familienname und somit auch Adelsgeschlecht; ein Logistikunternehmen; eine Wunsiedeler Gemeinde; eine 6 an Schweizer Schulen; ein Märchen der Brüder Grimm. Das Mehrfachkeratingebilde heißt in anderen Sprachen thua, unghia, ongle, nokat, ivin; der Wandnagel clau, mıq, omboha, prego und szög. Ein Bild an den Nagel zu hängen, bedeutet, dass man die Tätigkeit des Aufhängens beendet hat - insofern trifft die Redensart hier zu. Hat man das Bild selbst gemalt, und fixiert das Kunstwerk, um sich in seiner eigenen Spielwiese zu spiegeln, hat man möglicherweise einen Nagel im Kopf, ohne dass diesen jemand auf den Kopf getroffen hätte - wer den Nagel mit dem Kopf trifft, hatte vorher nicht nachgedacht. Verdient man mit seinen Kunstwerken kein Geld und hat auch sonst keine Sicherheiten, könnten die Kosten für Leinwände, Atelier und Farben der Nagel zum eigenen Sarg sein - leider kann man sich ausgerechnet diesen Nagel nicht unter den Nagel reißen. Wen man abgrundtief verabscheut, den gönnt man nicht einmal den Abgrund seiner Nägel, sprich das Schwarze unter dem Fingernagel. Ein rostiger Nagel setzt sich zusammen entweder aus Korn und Tabasco oder aus 1 cl Vanille-Likör + 1 cl Erdbeer-Likör - da ein Nagel keinen Wert hat, kann über dieses Getränk auch sagen, es schmecke wie Schrauben und Nägel. Werbung zu Fingernägeln kommt stets bunt, langhaarig, bei Kosmetikern und Nageldesignern hängend und ultra-selbstbewusst, zum Beispiel mit "Go topless!", "Sweet & spunky ... flirty & fun! Lacquers as vibrant as the star who inspired them", "Now! Great new way to colour and protect nails. Beautifully!" oder auch "Different coats, for different folks. There's a coat for every season". All die Werbebehauptungen helfen nicht, wenn die Fingernägel einfach zu lang sind und man Freddy-Krueger-Gedächtnis-Nägel trägt. Zwei Sprichworte aus Asien: "Der vorstehende Nagel wird eingehämmert" und "Wer ein Häkchen stiehlt, wird hingerichtet; wer sich ein Land unter den Nagel reißt, wird Herzog". Helmut W, Der geduldige Nagel: "Es war einmal ein langer Nagel, der lag wie ein Ungetüm zwischen lauter kleinen Artgenossen im Werkzeugkasten". Wilhelm Hauff, Erz - Der Reußenstein: "Die Schlossermeister entschuldigten sich und sagten, es habe sich keiner getraut, sich vors Fenster zu setzen und den Nagel einzuschlagen. Der Riese aber wollte nichts davon hören und den Lohn nicht eher auszahlen, als bis der Nagel eingeschlagen sei". Egmont Colerus, Leibniz: "Nun war vor wenigen Tagen ein italienischer Adept bei den Rosenkreuzern erschienen und hatte eine Probe der großen Kunst abgelegt, die selbst die gläubigsten Alchimisten verblüffte. Vor aller Augen, bei hellstem Tageslicht, hatte er einen silbernen Nagel in ein Gläschen mit Flüssigkeit getaucht, in das er zwei Körner des »roten Pulvers« gestreut hatte. Und nach wenigen Minuten schon hatte er den Nagel, zu purem Gold verwandelt, herausgezogen". Fachpraxen für Podologie widmen sich dem Thema Nagel umfassend - mögen alle Kunden und Patienten ihre Nagelprobe bestehen. Aus der Witzewelt: ausgestattet ausschließlich mit einem Hammer, sieht jedes Problem aus wie ein Nagel; Unterschied zwischen einem Bild und Märtyrern ist, dass für das Bild nur ein Nagel benötigt wird; wenn der Sohn erstmals handwerkelt und nach der alten Beißzange verlangt, ruft der Vater fälschlicherweise die Mutter. Und noch drei lustige Redensarten: Jemanden ein Ei auf die Schiene nageln als Synonym für Verarschen; ein Nagel auf den Zahn legen als Alternativformulierung für Rauchen; einen Nagel ins Knie hauen und ein Klavier dranhängen als Abwimmeleiformel. Die Mehrzahl von Nagel steht als Verb synonym zu decken und beschlagen. Ein Brett mit zwei Nageln könnte sich hier wie ein Notnagel vorkommen, im ungefähren Gegensatz zum Nagelbrett, es sei denn, man begegnet sich im Nagelstudio. Aus dem Paarungsakt ergeben sich auch unterschiedliche Vorstellungen bei Frau und Mann, welche Bestandteile in ein Nagelset gehören, denn bei Frauen sind dies Nagellack, -pfeile und -entferner, während beim Mann zuerst einmal ein Kondom eintütet. Der verbindende Nagel hat unter anderem die Geschwister Angel, Bolzen, Dübel, Haken, Klammer, Lot, Nadel, Riegel, Scharnier, Schloss, Schraube, Verbindungsstück, Zapfen, Zwecke.

Schiene

Alle Kinder fahren Bahn - nur nicht Sabine, die liegt neben der Schiene. Auf dem gleichen Niveau dieser Witz: Zwei Gleisarbeiter im Gespräch. Sagt der eine: "Die Schiene ist ganz schön hart!". Entgegnet der andere: "Dann nimm doch eine Weiche!" Wird dir ein Ei auf die Schiene genagelt, ist dieses faul. Wer eine bestimmte Schiene fährt, braucht nicht unbedingt im Zug zu sitzen, sondern kann sich auf das Sammeln von Ansichtskarten mit Motiven von Verkehrsschildern spezialisiert haben oder kann sich die Haare rot gefärbt haben, um damit die Schiene der Blondinen zu verlassen, oder statt die Diät zu starten noch ein Wochenende die süße Schiene weiterfahren. Opel warb mit "Fährt wie auf Schienen." Gleichzeitig der Konjunktiv von scheinen, könnte man erwarten, dass alle Gleise Licht aussendeten. Friedrich Nietzsche an Carl Fuchs: "Es ist nicht nötig, nicht einmal erwünscht, Partei für mich zu nehmen: im Gegenteil, eine Dosis Neugierde, wie vor einem fremden Gewächs, mit einem ironischen Widerstande, schiene mir eine unvergleichlich intelligentere Stellung zu mir". Schiene lässt sich überraschend oft kombinieren, selbst auf kleiner Reichweite von Rill- bis Rollschiene, oder auf großer mit Arm- und Zwangschiene - keine der vier benötigt man beim Bruch des Unterschenkels. Ist die medizinische Schiene endlich ab, kontert man darauf entweder mit einer Party oder dem Pulen der Haut oder dem Besuch einer Physiotherapiepraxis. Im Baumarkt findet man Schienen bei Garagentoren, Lagersystemen, Stromzählern, Kreissägen, Regalträgern und Elektroinstallation. Wird in Rezepten von Schiene gesprochen, ist damit die Höhe des Backrosts in Öfen gemeint. Das althochdeutsche skina ist seit 13 Jahrhunderten bekannt. Mit Schienen in Berührung kommt man als Feinwerk- und Konstruktionsmechaniker, Blechpresser, Metallbauer und -stanzer, Schweißer und Ingenieur für Verkehrswesen. Anders als allgemein angenommen, kann es auch auf Schienen zum Stau kommen und auch Schienen können auf Reisen gehen. Die bekannteste Computerspielschiene findet man in Minecraft.

Schleife

Chirurgiemechaniker, CNC-, Rund- und Flächenschleifer, Fachkräfte für Konstruktionstechnik, Montagetechnik, Umform- und Drahttechnik, Zerspanungstechnik, Vor-, Fein- und Metallpolierer, Holzbearbeitungs-, Schneidwerkzeug-, Naturwerkstein-, Werkzeug- und Industriemechaniker sind alle durch die Schleife und das Schleifen verbunden. Als die Schleife enthaltender Zungenbrecher kennt man "Jäh aus Schlingen und Schleifen schlüpfen geschmeidig, schnell verschwindend, schreckende Schlangen". Da man von Schleifen vor allem auch in der Programmierung und Rechensoftware spricht, sind Schleife c++, Schleife cmd, Schleife java, Schleife php, Schleife jsp, Schleife in r, Schleife in excel, Schleife in sql, Schleife ruby nicht unhäufige Suchen. Loop als englische Schleife kennt jeder Meister elektronischer Anwendungen. Dass besonders viele Programmierer in dem erstmals 1272 erwähnten 02959 wohnen, stimmt nicht. Wegen dem Ziel zu schaden, kommen Schleifenanweisungen mitunter auch in die Nachrichten. Marzipan-Mandel- und Schoko-Orangen-Schleifen backt man, um seinen Liebsten damit eine Freude zu machen. Die Schleife als Bucht kennen Tauwerkarbeiter. Die Schleife als Knoten kennen Schuhverkäufer. Die Schleife bei Krawatten kennen Hemdverkäufer und Stilberater. Die Schleife als eine mit sich selbst verbindenden Knoten Kante kennen Graphentheoretiker. Die Schleife als 5-Ton-Folge ist Funkern ein Begriff. Die Solidaritätsbekundung kennen Spontanpolitisierer. Die Schleife als Ganzkörperdessous kennen seltsame Paare. Die Werkstatt Schleifer. Die Schleife als Naturschutzgebiet kennen besonders gut Görlitzer. Franz Grillparzer, König Ottokars Glück und Ende: "Die Schleife? Nun und nimmermehr, mein Kind! // Ich habe sie erobert, und mein Leben, // Den Kopf hier laß ich, doch die Schleife nicht!" Karl May, Ein Gardeleutnant: "Am liebsten ist es mir, wenn ich den Kuß erhalte und die Schleife behalten darf". Julius Stinde, Wilhelmine Buchholz' Memoiren: "Bedenken Sie, von jeder Neuen zu zehn Mark mit der Schleife haben Sie zwei Mark fünfundsechzig Pfennige Provision". Geprägt hat die Schleife von heute Luther. Ihm noch nicht zur Verfügung standen all diese Synonyme: Bogen, Bouclé, Kehre, Kurve, Schlaufe, Schluppe, Serpentine, Wende. Überraschend oft gesucht werden Schleifen fürs Auto im Rahmen einer Hochzeit, Vorlagen für Tattoos mit Motiv Schleife, und eine Anleitung zum Schleife binden lernen. Wer schleifen geht, möchte etwas unbedingt haben- vielleicht führt er sich dabei wie ein Schleifer auf. Wer seinen Säbel schleift, wichst. Die Lieblingsfarben in dieser Reihenfolge für eine Schleife sind: rot; golden; rosa; gelb.

Schule

In Eichstätt, Freising und Herford stehen einige der ältesten Schulen Deutschlands. Das Schulrecht in Deutschland ist Angelegenheit der Länder, und so sind im Schulgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen unter anderem Schulpflicht, Schulverhältnis, Schulträger und Schulaufsicht geregelt. Die Schulaufsicht gibt es seit 1872 als ein Ergebnis der Auseinandersetzung zwischen Staat und Klerus. Lehrer haben Dienstrechte, zum Beispiel das Recht zur Disziplinierung, das Recht, andere Lehrer auszubilden, oder das Recht, urheberrechtlich geschützte Dokumente zu vervielfältigen. In sechs Staffeln zeigte RTL von 2009 bis 2013 die "Schulermittler", die als Schulsozialarbeiter im Auftrag der Polizei aktiv werden. Wie an fast jedem anderen Ort auch, kommt es auch leider in Schulen zu Diebstählen, Sachbeschädigungen, Erpressungen und Körperverletzungen. Schulabbrecher haben es später schwerer. Schulschwänzer haben es unmittelbar schwer. Es gibt Schulen für Tourismus, für Film und Schauspiel, für Leben, für Hochbegabte, und für vieles mehr. Von Charles Bukowski stammt: "Auch Schulbildung war nur eine Falle. Das bißchen Bildung, das zu mir durchgedrungen war, hatte mich nur noch misstrauischer gemacht. Was waren denn Ärzte, Anwälte, Wissenschaftler? Doch auch nur Menschen, die sich die Freiheit nehmen ließen, selbständig zu denken und zu handeln." Susanne Gaschke stellte ein Jahr nach der Jahrtausendwende fest: "Die Signale der Konsumgesellschaft wirken sich verheerend auf die Kinder aus. Es reicht heute nicht, sauber und angemessen warm gekleidet in die Schule zu kommen: Von allen Seiten wird Kindern in einem medialen Mehrfrontenangriff deutlich gemacht, dass sie nur jemand sind, wenn sie den Dress-Code erfüllen können." Ein Jahr später orakelte Hartmut von Hentig: "Der Computer wird die Schule und ihren Auftrag verändern, gleich ob sie sich auf ihn einlässt oder nicht. Sie wird sich vermutlich um so mehr ändern, je weniger sie sich mit ihm befasst." Ein bekanntes Sprichwort lautet "Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir." Hinter Büchern, Spielzeug, DVD und Online-Videos, Bürobedarf, Rucksäcken, Bekleidung, Musikinstrumenten, Sporttaschen können sich Schulutensilien verstecken. 1971 hieß eine Episode der Rudi Carrell Show Schule. Schulferien sind in jedem Familienkalender hinterlegt. Penne dürfte von allen Alternativbezeichnungen diejenige mit der größten Gelassenheit sein. Auch in Slogans findet man die Schule, zum Beispiel "Die Hohe Schule des Schreibens", "Unsere Wege machen Schule", "Die Schule mit dem P*LUS!" oder "Mehr als eine Schule".

Stachel

Igeltorte und Distelknospensalat sind zwei von nur wenigen Gerichten, die irgendwie mit Stacheln zu tun haben. Bei der Zubereitung weiterer Gerichte gießt man eventuell Öl ins Feuer, wodurch man einer synonymen Redensart zum Anstacheln nachkommt. Wie vermehren sich die kleinen Stachelträger? Ganz, ganz vorsichtig. Treffen Zahnstocher einen Igel, halten sie diesen Großstachler für einen Bus. Paart man Igel und Regenwurm, gibt das eine Packung Stacheldraht. Igel haben jede Menge Stachel im Fleisch, ohne dass das etwas mit der entsprechenden Redensart zu tun hätte, denn obwohl sie alle Bedrohungen aus dem Weg gehen, sehen sich keiner ständigen Bedrohung gegenüber. Reicht man einen Igel einen Teelöffel Salz, löckt man ihn wider den Stachel. Leckerer wird da schon Käse empfunden, wobei 3-Käse-hoch sich als 3-Käse-Hoch entpuppen. Jeder Mann kennt ihn und die allermeisten haben ihn ein Leben lang: den Nahkampfstachel, der auch mit Stachelkondom ausgestattet werden kann. Jeder hat ihn gesehen und fast keiner möchte ihn: den Igelschocker, denn stachelartige nach oben stehende Haare sind ein Keratin gewordenes Statement. Sting, spike und spine sind mögliche englische Stachel. Für den Fuß des Cellos gibt es nicht allen Sprachen einen eigenen Stachel, den man hier auch per Perno kost. Das italienische spuntone stellt das spitze Metallstück dar. Den Verteidigungsstachel am Hinterteil von Tieren nennt man im Schwedischen gadd. Ein Pflanzenstachel heißt in Spanien aguijón. Weder der Moustachel noch die Pistachel haben sich als sprachlich haltbar erwiesen. Bekannte lebende Stachel: Johanna, Hellmuth, Marc, Robert. Friedrich Schiller, Wilhelm Tell: "Dem Schwachen ist sein Stachel auch gegeben". Jean Paul, Hesperus: "Wenn man beim Stiche der Biene oder des Schicksals nicht stillehält, so reißet der Stachel ab und bleibt zurück". Friedrich Nietzsche, Fragmente: "In der Flamme der Eifersucht wendet man gleich dem Skorpione den vergifteten Stachel gegen sich selber - doch ohne den Erfolg des Skorpions". Diesen Schreibschaffenden waren sicher auch die Borste, Zinne, Zacke, Spitze oder auch der Dorn, Nagel und Stupf als Geschwisterausdruck bekannt. Vermutlich nicht bekannt: The Stachel Quintet, der Neuköllner Stachel, das WoW-Quest mit dem Stachel aus dem Fleisch Shen-zin Sus, Insekt mit Stachel und sechs Buchstaben (= Bremse). Stachel gibt es auch als Ohrring und Taper, Kette und Anhänger, Piercing und Barbell, Armschmuck und Ring.

Leim

Leim nennt man im Englischen glue, paste oder auch mucilage. Kaufen kann man Leim vor allem im Baumarkt (Holzleim, Tapetenkleister, Universalkleber) und auch im Schreibwarenhandel (Weißleim, Klebstoffe, Befestigungsbänder). Auch beim Basteln, Plakatieren, Furnieren, Buchbinden, der Reparatur von Schuhen, der Folienkaschierung, Furnierverleimung und Zapfenverleimung, der Herstellung von Fondant und Marzipan, oder im Garten (Raupenleim, Leimring, Wundverschluss) nutzt man Leim. Guter Leim trocknet schnell, stinkt nicht ohrenbetäubend, klebt sicher, andauernd und fest und ist frei von Lösungsmitteln. Beim Leim interessieren physikalische, thermische, elektrische Eigenschaften. Leim aus Jeansstoff zu entfernen hat schon einige Heimwerker verzweifeln lassen. Neben dem Entfernen gibt auch das Entsorgen Rätsel auf. Mitunter braucht Leim einen Tag und eine Nacht, um sich verfestigen - hier ist dann Geduld gegangen. Sprichwörtlich kann man sowohl aus als auch auf den Leim gehen - beides ist wenig schmeichelhaft für den Betroffenen. In Deutschland enthalten mehrere Orte Leim, zum Beispiel Leimbach, Leimersheim, Leimen und Leimsfeld. Spinnennetze enthalten Leim. Leimschleuderspinnen jagen ihre Beute durch das Ausschleudern von Leimfäden. Wilhelm Busch: "Es sitzt ein Vogel auf dem Leim, Er flattert sehr und kann nicht heim." Eugene O'Neill: "Gebrochen ist der Mensch bei seiner Geburt. Er lebt durch Zusammenflicken. Gottes Gnade ist der Leim." Friedrich Nietzsche: "Lieber eine Feindschaft aus ganzem Holz als eine geleimte Freundschaft." Aus Modern Family: "She looks like she was dipped in glue and dragged through a flea market." Aus The Big Bang Theory: "Okay, this cereal has lost all its molecular integrity. I now have a bowl of shredded wheat paste." Aus Agenten der Nacht: "When I order cheesecake, I don't expect to get mucilage!" In manchen Ländern wird Klebstoff geschnüffelt, um in einen Rauchzustand zu geraten - 1993 erschien unter anderen Voraussetzungen "Die Katze, die Leim schnüffelte". Christof Leim arbeitet als Gitarrist und Journalist. Die lateinische Übersetzung lautet gluten. Als wässrige Lösung eines Klebstoffs sind Leime definiert in DIN 16921.

Apfel

August, Brat, Ess, Fall, Glocken, Holz, Kien, Koch, Lager, Leder, Most, Paradies, Pausen, Pflück, Schlotter, Tafel, Winter und Zimt können den Apfel einleiten. Sowohl in den sauren Apfel zu beißen, als auch Apfel und Ei verkaufen, als auch die Entfernung zwischen Apfel und Stamm, als auch die Auswirkungen der Anzahl von Äpfeln auf die Tätigkeit eines Arztes sowie der Apfel der Zwietracht und Zankapfel haben es in den Redewendungenschatz gebracht. Allerdings wurden sowohl TV-Episoden mit dem Titel "Der Apfel fällt weit vom Stamm" als auch "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm" produziert. Fragt man einen Beamten, warum er einen faulen Apfel isst, antwortet er möglicherweise, dass der Apfel zu Beginn des Verzehrs noch gut war. Fragt man jemanden bei der Apfelprobe, ob das Teil ein Jonagold, Topaz oder ein Elstar sei, und verneint die Gegenfrage, ob er den Unterschied nicht schmecke, darf mit der Feststellung rechnen, dass es dann auch keine Rolle spiele, welche Apfelsorte gereicht wird. Die bekannteste Rockband der 1960er hatte sehr viel mit einem Apfel zu tun, was zu späteren Spannungen mit einem Unternehmen namens Apfel, welches Äpfel für vierstellige Beträge verkauft, führte. Äpfel findet man im Blätter- und Bierteig und im Teigmantel, im Glas, im Ofen und im Schlafrock. Bekannt sind auch: Apfel und Streusel, Apfel und Birne, Apfel und Orange, Apfel und Maronen, Apfel und Banane. So gesund ein Apfel auch ist: man sollte sie nicht vor dem Schlafengehen essen. Granatapfel und Apfelgranate sind zwei verschiedene Dinge. Apfelrostmilbe, Apfelblutlaus und Apfelblütenstecher tun den Bäumen nur bedingt gut. Hugo von Hofmannsthal, "Der goldene Apfel": "In einem wunderbaren Geschenk aber, einem goldenen, mit Essenzen gefüllten Apfel, verdichteten sich alle diese Phantasien zu einem greifbaren Sinnbild, und dies war das Geschenk, das er seiner Frau von jener ersten Reise zurückbrachte". In Rilkes "Der Apfelgarten" kommt nicht einmal das Wort Apfel vor. Clemens Brentano, "Rheinmärchen": "Da ich aber bereits mit meinem Apfel wieder in der Nähe von Mainz war, erwischte mich ein Fuchs und fraß mich mitsamt dem Apfel in einem Schluck hinunter". Johann Wolfgang von Goethe, "Faust": "Über Rosen lässt sich dichten, // In die Äpfel muss man beißen." Früher sagte man noch Appelschnut und Apfelschnitz, und früher nannte man auch Brüste Äpfel. Hat man in seiner Kindheit die Sommer im Apfelbaumhaus, dem Apfelgarten und Apfelmus verbracht, hatte man mit Sicherheit keine eintönige Zeit.

Perle

Einen bekannteren Film namens "Die Perle" gibt es seit 2009. 62 Jahre vorher verfasste John Steinbeck eine gleichnamige Novelle. An einem bis 3,5 cm großem Durchmesser und silbriger Außenhaut erkennt man die Perlzwiebel. Perle wird als Kosename verwendet, da man mit ihr etwas konzentriert Kostbares verbindet, weshalb auch Ab-perlen ein Schild gegen äußere Einflüsse meint, dabei ist eine Perle nur ein Abfallprodukte einer Muschelart aus Perlmutt. Heißt die Freundin Paula und trägt Perlen, kann Perlenpaula negativ doch gemeint sein. Ein Mädchen mit zu viel Glitzerzeug hat sich eventuell das "Perlhuhn" gefallen zu lassen - fängt es deshalb an zu weinen, bestätigt sich Gotthold Ephraim Lessings "Perlen bedeuten Tränen". Auch im Tourismusmarketing werden besonders schöne Flecken als Perlen angepriesen. Eine französische Automarke gleichen Namens produzierte zwischen 1913 und 1927. Selbst unter George W. Bush hat ein Perle gearbeitet. Künstliche Perlen bestehen zum Beispiel aus Glas, Pflanzen und Wachs und werden oft durchstochen, um sie anschließend zu einer Schmuckkette zusammen zu reihen. Wer die Perle putzt, arbeitet entweder im Schmuckfachhandel, oder bereitet einer Frau eine sexuelle Freude, oder womöglich diese sich selbst. In Hoden Sackperlen zu sehen, erfordert viel Fantasie. Die Redewendung Perlen vor die Säue werfen lässt sich auf das Tier reduzieren, indem man einen als Mensch als Perlensau einstuft. Als gut zu gebrauchen hingegen erweist sich in der Regel das sprichwörtliche Mädchen für alles, welches dann auch als Perle des Hauses auftreten darf. Helge Jepsen: "Lässt man die Wissenschaft außer Acht, dann handelt es sich bei Perlen um die wohl schönsten, zeitlosesten Schmuckstücke, die die Natur hervorbringt".

Korb

Abgesehen von den Vorbereitungen zu gewissen Bräuchen zu Ostern, sollte man nicht alle Eier in einen Korb legen, insofern man an Börsen, der Politik und in sonstigen Spielhallen unterwegs ist. Auch als einziger Hahn im Korb läuft man Gefahr, einen Korb zu bekommen. Im Vorspiel zu dieser Brot-moment wurde möglicherweise der Brotkorb unerreichbar hoch gehangen, so dass der Zugang zur Angebeteten enorm erschwert wurde. Kommt in Film- oder Episodentiteln das Wort Korb vor, hebt dies üblicherweise auf den Hahn im Korb ab. Den Spieß kann man auch umdrehen, indem man als Hahn Kühen einen Korb gibt. Den Inhalt eines Obstkorbes lohnt sich, denn bereits ein verdorbener Apfel verdirbt das gesamte Obst. Während man einen Ballon mit einem Korb für die Passagiere versieht, gleitet beim Basketballspielen ein Treffer durchs Korbnetz, wobei Basket auch das englische Wort für Korb ist, und beim Fechten trägt man einen Korb vorm Gesicht. Bienenkörbe weisen eine Einflugöffnung auf und sind oft aus Stroh gefertigt. Auch im Bergbau kennt man Körbe gut, denn mit ihnen werden Bodenschätze nach oben gefahren. An machen Einkaufskörben ist zu erkennen, wie der Shopper seinen Abend oder auch sein Wochenende verbringt. Die Videoanleitung zum Flechten eines Korbes kann 15 Minuten dauern, oder auch weniger. Unter anderem aus Wassermelonen, Textilgarn und Hefeteig lassen sich Körbe flechten. Geht ein Korb von Bord, ist er sofort fort, so dass an diesem Ort für Korbsport nicht mehr gesorgt ist. Von Karl May, "Die Familie des Strumpfwirkers": "Den Korb, den darf ich nich runtertun, ich bring ihn dann nich wieder off den Rücken." Weder Korban noch Korbinian noch Korberoth haben etwas mit dem offenen, geflochtenen Behälter zu tun. Für Kamin- und Brennholz, Wolle, Regale und Spülen, Fahr- und Laufräder, Badezimmer und Küchenschränke, Geschenke und auch Wasserhyazinthen lassen sich Körbe erstehen.

Kabel

Es gibt überraschend viele Worte, die mit Kabel beginnen, unter anderem Kabelgatt, Kabeljau, Kabelbuchse, Kabelbaum, Kabelfernsehen, Kabelvorschrift, Kabelanschlusskasten, Kabelfehlersuchprogramm, Kabeldienst, Kabelrolle. Bei Gebrauchsgegenständen kann ein Qualitätsmerkmal sein, wenn sie kein Kabel haben, so zum Beispiel Spielcontroller, Lautsprecher, Tastaturen, Kopfhörer, Rennbahnen, Laserpointer, Dockingstations. Heide Kabel und Walter Kabel dürften die beiden Namensträger sein. Unternehmen, deren Firma Kabel enthalten, sind in der Regel im Fernsehübertragungsbereich tätig, so warb Kabel 1 mit "Die besten Filme aller Zeiten." Gelegentlich schaffen es Kabel in die Nachrichten, zum Beispiel wenn ein großflächiger Kabelausbau verkündet wird oder ein Kabelbrand für Ausfälle bei der Bahn geführt hat. Kabel kann auch die 1927 veröffentlichte und 1976 weiterentwickelte Schriftart sein. In einem unbekannten Witz über kastrierte Windows-Nutzer kommt ein Mauskabel vor. Ein Kabel kann sein: seriell, dreiadrig, einfach, verlustarm, abgeschirmt, biegsam, einadrig, doppeladrig, mehradrig, gemischtadrig, durchgeschmort, flexibel, gespleißt, gummiisoliert, koaxial, konzentrisch, optisch, stromführend, supraleitend, verdrehungsfrei, erdverlegt, paarverseilt, verseilt, öffentlich. Bereits 1811 wurde bei München mit Seekabeln experimentiert. Bekannte Seekabelanlagen nennen sich AC-1, ALBA-1, CANTAT, EASSy, SEA-ME-WE oder auch TAT. Nach kabel nym, kabel nyy und kabel nycwy wird erstaunlich oft gesucht. Jack Shephard, 2010: "Don't pull those wires out, we're okay. Nothing's gonna happen." In der 11. Folge der ersten Staffel von Mad Men spielt eine Kabelfernbedienung eine Rolle. In der 5. Folge der vierten Staffel von Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas sieht man Krabbenfischern dabei zu, wie sie mit von einer Riesenwelle aus der Verankerung gerissenen Schiffskabeln umgehen. In der 5. Folge der zweiten Staffel von Hafenpolizei überredet Dieter zwei Freunde, Elektrokabel zu stehlen. Kollegen, die daran verzweifeln, ihren Rechner hochzufahren, sollte man nach spätestens einer halben Stunde sagen, dass das entsprechende Kabel lose hängt. Der Klau von Kupferkabeln hat sich zu einem kleinen Geschäftsfeld gemausert. Populär sind Filme, Musikstücke und Bücher, die das Wort Kabel enthalten, nicht geworden.

Fett

Schon die Wendungen "Das Rad, das am lautesten quietscht, bekommt das meiste Fett", "Vom Trittbrett tropft Pommes frites-Fett" und "Der Mensch setzt Ruhm an wie das Schwein Fett" deuten an, das Fett vor allem dann genommen wird, wenn etwas im Überfluss vorhanden ist. Man braucht weder in die Fleischerei noch ins Abnehmstudio zu gehen, um sein Fett abzubekommen. Umgekehrt kann man auch einfach ins nette Fettnäpfchen treten, die aber leider nicht an einem Fettrand zu erkennen sind. Wer eine Abreibung bekommt, hat sein Fett weg, ohne auch nur einen Gramm verloren zu haben. Ob man nachts nicht schläft oder nur zwei Stunden: das macht den Braten, das Kraut und den Kohl nicht fett. Auf der Suche nach Genugtuung wird man feststellen, dass die Ente hinten fett wird. Ist der Bock fett, ist die Zeit gekommen, wobei vom Wiegen allein die Sau nicht fett wird. Fett erhält man auch im Schmierstoffhandel, womit alle fünf Bedeutungszugehörigkeiten genannt sind: Chemie, Biologie, Lebensmittel, Umgangssprache und eben Technik. Zum Entsorgen von Fett aus Abwässern nimmt man den Fettabschneider. Zum Adjektiv fett gibt es noch mehr Assoziationen, vor allem als Ausdruck für Großartigkeit oder Unverschämtheit oder auch der Fruchtbarkeit eines Bodens, womit fett/Fett von ungesund viel bis ziemlich gut gelungen reicht. Dafür, dass so viele Menschen ein Problem mit Fett haben, gibt es kein echtes Synonym oder weitere Übersetzungen, denn Speck, Schmalz und Schmer sind kein vollständiger Ersatz. Ludwig Bechstein, Der fette Lollus und der magere Lollus: "Je mehr du Gesinde hältst, je fetter füttert sich der Lollus". Gustav Meyrink, Schlaf: "Eine Krähe flog zu einem Stein hin, der wie ein Stück Fett aussah, und dachte: vielleicht ist hier etwas Wohlschmeckendes". Guy de Maupassant, Sankt Anton: "Und die Bauern barsten vor Lachen. Er war doch zu ulkig, der fette Kerl, der St. Anton". Für Fett findet auch Anti-Werbung statt und die liest sich dann zum Beispiel so: "Don't drink yourself fat. Cut back on soda and other sugary beverages. Go with water, seltzer or low-fat milk instead", "Save the whales. Lose the blubber: go vegetarian" oder auch "Warning. My fat may be funny to you but it's killing me. Stop childhood obesity". Videos sorgen dafür, dass die Fragen "Ich bin fett - was nun?", "Wann ist meine Partnerin so fett geworden?", "Kann ich mein Bauchfett einfach abschneiden?" und "Woran erkenne ich, dass ich fett bin?" nicht aussterben. Fett kommt oft vor in Deine Mutter Witzen: "Deine Mutter ist so fett. Ihr Schatten wiegt 100 Kilo", "Deine Mutter ist so fett. Wenn sie zu McDonald's geht, wird sie gefragt, was sie nicht bestellen will", "Deine Mutter ist so fett. Sie braucht einen Bumerang, um sich ihren Gürtel anzuziehen". Überhaupt ist um das Fett und fett sein ein eigener Spezialbedeutungskosmos aufgestiegen, da beide Worte zu oft verwendet wurden - so gelten crassus, plexx, feist, smoov und auch gravitativ benachteiligt als synonym zu fett, während Schnitzelfriedhof, Akademikerwampe, Wackelfleisch überzähliges Bauchfett und der Fettomat fast alles bezeichnet. Obwohl bekannt ist, dass in Fett badende Gerichte keinen Beitrag zur Gesundheit leisten, machen tausende Rezepte zum Fett die Runde, von der fetten Henne, über den fetten Vanillekipferl bis zu in Fett gebratenen Topfenkrapfen. Die Gegenbewegung sieht so aus: Waffeln ohne Mehl und Fett, wenig Zucker; Brownies ohne zusätzliches Fett; Obstkuchen ohne Fett, einfach und saftig; Tortenboden ohne Fett für jede Art von Sahnetorten und Obsttorten.

Pott

Die Spannweite von Pott erahnt man, wenn man bedenkt, dass er sowohl eine mehr als 5 Millionen Einwohner zählende Region, eine Fußball-Pokal, einen Rum und auch einfach einen Topf bezeichnet. Pott kann man auch P.o.t.t. schreiben, aber wozu? Eine unbeliebte Person kann man auch Pottmolch, erreicht sie damit aber eventuell nicht, da dieses Wort nicht geläufig ist. Friert man den Pott tief, ohne vorher seine Zunge davon zu lösen, bricht man sie sich; mit folgendem Zungenbrecher erzielt man das gleiche Resultat: "Nicht nett, dass sie im Suppenpott // den Teddy und die Puppen sott!" Aus Gründen enthält auch Spott den pott, obwohl dem Pottgewinner kein Spott gebührt. Wie wenig die beiden Worte miteinander zu tun haben, sieht man auch am Pottgelächter, Pottgedicht, Pottdrossel, Pottgeburt, Pottvogel, die allesamt pottlustig sind, nicht aber pottpreisgeeignet, und auch keine Zeitung warb mit "Die Avantgarde erkennt man am Pott, der Verweigerung und finanzieller Not" und unrichtig sagt man "Wer den Schaden hat, braucht für den Pott nicht zu sorgen". Wer dringend auf den Pott möchte, braucht sofort eine Toilette. Wiederum wird, wer auf den Pott gesetzt wird, zurechtgewiesen - zum Exkremente platzieren Unfähige ausgeschlossen. Überhaupt hat der Pott mit Flüssigem zu tun, sei es als Trinkgefäß, Wasserfahrzeug oder eben Pisskackpott, so dass sowohl Frachter sowie Tiegel, Kasserolle als auch Scheißtopf zutreffende Synonyme sind. Brüder Grimm, Von dem Fischer und seiner Frau: "Der Fischer aber stand auf und ging zu seiner Frau in den alten Pott". S. S. van Dine, Eine Pokerpartie: "Der Pott war schon mehrere Male stehen geblieben, und ein kleines Vermögen in Spielmarken lag auf dem Tisch, Cleaver, Markham und Spotswood paßten". Heinrich Heine, Kleines Volk: "In einem Pißpott kam er geschwommen, // Hochzeitlich geputzt, hinab den Rhein". Die englische Übersetzung unterscheidet sich in nur einem Buchstaben: t, da pot. Der berühmteste Pott endet auf er und heißt Harry mit Vornamen; ein echter Vertreter endet auf s und hört auf Paul. Das Kompott wird im Pott zubereitet und unter Umständen im Pott gereicht, allerdings ist für keinen Pottwal geeignet, selbst bestände es aus Tintenfischen. In einen Pott passen Pinsel, Kuchengabeln, Flaschenöffner, Winkelpaletten, Steakmesser, Zuckerschaufeln und Kaffeelöffel, Wetzstähle und Zauberstäbe.

Knochen

Warum gehen Skelette nicht an den Strand? Weil sie sich dort bis auf die Knochen blamieren. Wie spät ist es, wenn man keine Uhr dabei hat? Haut vor Knochen. Ein Rippengerüst, das zum Arzt geht, kriegt von diesem sinngemäß gesagt "Sie hätten früher kommen sollen". Geht das Rippengestell zum Zahnarzt, würde der mit dem Gebiss zufrieden sein, aber das mangelnde Zahnfleisch bemängeln, und so wird die Untersuchung nicht dem Skelett in den Knochen, sondern der Arzt bei der Untersuchung dem Patienten in den Knochen stecken, was für beide Knochenarbeit bedeuten würde. Entgegen Schnellschüssen im Kopf hilft Knochenfett nicht bei zwickenden Knochen und Knochenkaries ist mit keiner Knochenbürste beizukommen. Mitunter wird bei Übergewicht auf angeblich schwere Knochen verwiesen. Den Knochen zwischen Hals und Schulter braucht man nicht sexy finden, auch wenn man hart wie ein Knochen darauf gestoßen wird. Da nur Hunde mit Knochen spielen, überrascht, dass verhungert aussehende Frauen - auch tapezierter Knochen - sich wundern, keinen echten Freund zu finden, so dass letztere sich möglicherweise den Knochen häuten und als müder Knoten enden, wodurch sie keinen Knochen scheißen wird. Selfies von Knochenbrüchen nennt man Knochies. Weich von Cola werden Knochen nicht. Waren es früher Kurven, sind heute Knochen gefragt auf den öffentlichen Bildern, insofern ist Stange das neue Rund und die Knochen-Jochens und Skelett-Elinetten Popstars. Setzt man den Knochenbreaker knochenhart ein, gibt es die Knochen hinhaltende Knochenkallen, die im Knochengarten landen. Tausende Gerichte können Knochen beinhalten, zum Beispiel Schulterbraten, Schweinshaxe und Lammkeule. Der Lauterbacher Knochen misst 683 Meter, dem im Fall eines Defekts mit keinem Knochen beizukommen wäre. Mark- und Sandknochen finden sich in den Fleischabteilungen der Märkte. Unabhängig von der Bezeichnung kommt der Knochen nicht zum Hund. Jemanden zu wünschen, dass Hunde seine Knochen aus dem Grab zerren sollen, entspricht einer Ver-wünschung. Klaus als Vorname zu Knochen zählt zu den unvorteilhafteren Kombinationen. Knochen, aus dem der Knochen ist, kann nicht gezählt werden per Grammatik. Viele Knochen-Worte in anderen Sprachen enthalten ein o. Der von Goethe entdeckte heißt Intermaxillarknochen. Knochen-Bowser zählt zu den bekanntesten virtuellen Skeletten. Kurt Tucholsky, Schnipsel: "Der Mensch besteht aus Knochen, Fleisch, Blut, Speichel, Zellen und Eitelkeit". Manfred Kyber, Grotesken: "Sie sind nichts weiter als ein Gerippe, das renommiert, ein Klapperknochen, der mit Eieruhr und landwirtschaftlichen Geräten nachts spazieren geht, um Eindruck zu schinden". Egon Roland, Der Fall Landru: "Dr. Paul war bei der Untersuchung in Gambais am 29. April anwesend. Man hatte in einem Haufen von Abfällen Knochensplitter gefunden und ihm übergeben. Er konstatierte sofort das Vorhandensein von menschlichen Schädelknochen. Auch in der Asche des Ofens fand man Knochenfragmente, im Rost unter der Asche einen linken Mittelfußknochen". Unser abgründiges, bis in die Knochen reichendes Interesse für desaströse Niederlagen hat dazu geführt, dass sich bis auf die Knochen blamiert zum häufigsten Paar der Knochenkookurrenzen entwickelt hat.

Spalte

Sie kann sowohl einen länglichen Riss in der Landschaft darstellen, aber auch eine vertikal verlaufende Reihe in Zahlen- und Textverarbeitungsprogrammen inklusive Spaltenbreite, -formatierung, -rand, -höhe, eine Fruchtscheibe oder die Kamelzehe einer Frau - diese Scham befindet sich dort, wo sich die Beine einer Frau in die Wolle bekommen, und wird darauf gespritzt, hat Mann sie verkleistert. Wen diese Bedeutungen nicht interessieren, könnte dies ausdrücken per "Ist mit Spalte!" Vielleicht reicht sein Interesse auch nicht für folgende Synonyme: Bresche, Bruch, Durchgang, Durchlass, Einschnitt, Fissur, Fuge, Furche, Graben, Kerbe, Klamm, Klause, Klinse, Kluft, Klus, Knick, Kolumne, Krater, Loch, Öffnung, Passage, Riefe, Rille, Riss, Ritz, Scharte, Schlitz, Schlund, Schlucht, Schramme, Schrunde, Spalt, Sprung, Tal, Tiefe. Nicht nur zum Frauen-, sondern auch zum Männergeschlecht gibt es einen Bezug und zwar den Apfelspalter - dieser allerdings für einen Mann, der mit Männern schläft und dabei seinen Spaltentaucher in den Apfel seines Sexassistenten einführt. Eine Mischung aus beiden stellt der Spaltenspengler dar: ein Mann dar, der sich von einer Frau kommandieren lässt. Über Ötzi heißt es, er sei der beste Liebhaber aller Zeiten, hing er doch tausende Jahre in der Spalte und ist weiterhin steif. Die bekannteste Spalte in anderen Sprachen dürfte die englische column sein, die auch als crack, crevice, crevasse, cleavage, cleft oder chasm auftreten kann. Das bekannteste unspaltbare Etwas: ein Atom. In einer Spalte, die jeder Couchbesitzer kennt, findet man eventuell Sofapizzen. Das Leistungsangebot von Praxen für Logopädie umfasst die Beschäftigung mit Gaumen- bzw. LKG-Spalten. Es gibt sie auch zu essen und zwar als Orangen-Whisky- oder Kartoffel-Rote Beete-Spalten. Spalten kommen auch in Zeitungen vor, weshalb wir Spalte mit Rubrik, Kopfzeile, Ausgabe, Artikel-, Themen- und Startseite verbinden. Manche Äxte haben sich dem Science-Fiction-Genre verschrieben und heißen Spalt-Fi X. Manche Schmerzmittel haben den Namen Spalt. Etwa die Hälfte aller Spaltenanfragen bezieht sich auf die Bedienung von Office-Software. In den Nachrichten wird öfter von einem Absturz in eine Spalte, was wiederum andere von einer durchzechten Nacht mit anschließend Bergbesteigen und rüdem Fremd-verkehr kennen. Charles Darwin, Die Abstammung des Menschen: "Die unbestimmte Abgrenzung dieser Spalte in der Mehrzahl der menschlichen Gehirne, verglichen mit ihrer merkwürdigen Deutlichkeit im Gehirn der meisten Quadrumanen, ist eine Folge der Anwesenheit gewisser oberflächlicher, scharf ausgesprochener, secundärer Windungen beim Menschen, welche die Spalte überbrücken und den Parietallappen mit dem Occipitallappen verbinden". Robert Falcon Scott, Letzte Fahrt: "Wir verankerten sogleich den Schlitten auf dem festen Eis und sahen dann in die Spalte hinunter". Robert Edwin Peary, Dem Nordpol am nächsten: "Die ersten zwei Stunden kamen wir durch ein Gebiet voller Eisblöcke und Spalten mit tiefem Schnee; dann folgten alte Schollen mit blauen Eishügeln, die von alten Spalten unterbrochen wurden".

Hecht

Hecht nach englischer Art, auf Elsässer, Petersburger, badische oder baltische Art, auf Gemüsebett, auf Bauernart, in Käsehülle, in Petersilien, in Spreewaldsauce, im Speckmantel, mit Salbei, Morcheln und Lachsfüllung: einige von vielen Hechtrezeptüberschriften. Wer Suppe mit Hauptzutat Raubfisch des Süßwassers mit langem Kopf und starken Zähnen kocht und dabei das Fenster öffnet, sieht sich mit Sicherheit der vergegenständlichten Redewendung einer ziehenden Hechtsuppe gegenüber. Selbst den Qualm kann man so nennen. Auch Hechtvideos befassen sich oft mit der Zubereitung, aber auch mit der Aufzucht der triumphalen Präsentationen eines besonders großen Fangexemplars. In Gartenarbeiterfachkreisen bekannt sind die gleichnamigen, benzinbetriebenen Rasen-/Sichel-/Spindelmäher in Braun oder Weiß. Der Hecht im Karpfenteich ist typischerweise gleichzeitig ein toller Hecht, denn beide Mal nimmt er führende Rolle: dort als Unruhestifter, hier wegen seiner als Cleverness getarnten Unverfrorenheit. Das ist allerdings kein Grund, bei den knapp 100 in Berlin wohnenden Hechts anzurufen und ihnen dies telefonisch vorzuhalten. Boris Becker ist seit Jahrzehnten ein Hecht und hat sogar den entsprechenden, mitunter in einer Hechtrolle endenden Sprung geprägt, allerdings ist ihm nicht gelungen, den Hecht zum Beruf zu ver-kehren. Heinz Erhardt wusste: "Im Juli gibt es heiße Nächte, // da fängt man in der Neiße Hechte". Christian Morgenstern, Der Hecht: "Ein Hecht, vom heiligen Anton // bekehrt, beschloß, samt Frau und Sohn, // am vegetarischen Gedanken // moralisch sich emporzuranken". Georg Herwegh, Der Hecht unter den Karpfen oder Louis Napoleon in Baden-Baden: "Ich gleiche weder Rinaldini noch Garibaldini, Ich bin ein gewöhnlicher Hecht". Im Englischen - im weiteren Sinn nach englischer Art - hat sich mit pickerel ein überraschendes Wort für Hecht eingebürgert. Mit einem Hecht kann man sogar Fliegen fangen, in der Wohnung, denn so heißt ein Insektenschutzgitterhersteller. Hechtblau und Hechtgrau kennen sich von der Haut der Hechtartigen. Der Hecht in den Lokalnachrichten ist zumeist ein kolossaler Hecht, denn ein kolossaler Angler hat den kolossalen Fang vollbracht.

Topf

Während der Nachttopf seit Jahrhunderten seinen Dienst tut, wurde der Tagestopf bis heute nicht entwickelt. Von allen Synonymen dürfte Kasserolle das entfernteste sein. Ein Topf kommt zum Einsatz als Vorrats-, Fress-, Koch-, Lager-, Blumen- und Toilettengefäß. Mit Töpfen kann man braten, backen, schmoren und auflaufen und von Käsefondue bis Quarkbällchen fast alle Speisen zumindest erwärmen. Er fasst 5 Liter oder auch 80 Liter oder ganz andere Mengen. Töpfe werden oft in ganzen Sets, zum Beispiel mit 10 Stück und 5 Schüsseln, verkauft. Einen Topfschnitt überlegen sich nicht nur Topfdesigner, sondern auch all diejenigen, die ihn zu ihrer Frisur küren. Sie sind hergestellt aus Aluguss, Aluminium, Cromargan, Edelstahl, Emaille, Gusseisen, Keramik, Kupfer und anderen. Töpfe können backofenfest und pflegeleicht, allergiker- und induktionsgeeignet, ausgestattet mit Siebeinsatz und Lappen, für den täglichen Gebrauch und alle Herdarten gemacht, bekannt aus TV- und Köchewerbung, ergonomisch, beschichtet, stoßfest, robust und poliert sein. Folgt man der Erzählung, steht am Ende des Regenbogens ein Topf voll Gold. Mit dem Topf der Gier darf man zwei Karten ziehen. Dank des Topf des Zwiespalts kann man drei Monster vom Friedhof auswählen und diese ins Kartendeck mischen. Zwei Karten aus seiner Hand zurück aufs Deck legt man durch den Topf der Großzügigkeit. Kurt Tucholsky: "Das haben wir eigentlich von Amerika gelernt, nicht auf die Suppe, sondern auf den Topf zu gucken. Früher fragte man, wie eine Medizin wirke, heute wie sie verpackt sei. Ein Königreich für einen Titel!" Otto Rehhagel: "Wenn ich ein paar Spiele verliere, lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran." Nietzsche nannte den "objektiven Menschen" einen "zarten aufgeblasenen feinen beweglichen Formen-Topf". Geht ein Topf auf Partnersuche, sollte er sich dabei nie so krumm machen, dass er seinen Deckel übersieht. Angeblich klappern leere Töpfe am meisten und haben sich dies vom Plappern hohler Köpfe abgeschaut. Auch im Englischen fallen mit pot, jar und pan die Bezeichnungen für Topf sehr kurz aus. Wegen dem pot sprechen Kiffer auch davon, an der Sisha zu lutschen. Klopft ein Topf an den Kopf, kann am Schopf vor Ärger ein Zopf wachsen. Keine Prügelorgie ist die verabredete Topfschlagen. Nicht zu gebrauchen als Topf wäre der Topfkuchen, denn der hat ein großes Loch in seiner Mitte. Topfit ist kein von einem Administrator eingerichteter Kessel. In Krakau entsprach zu einer anderen Zeit 1 Topf 4 Quart oder gut 193 Pariser Kubikzoll oder fast 4 Liter.

Waffel

Waffeln werden zubereitet mit Hagelzucker, Joghurt, Buttermilch, Dinkel, Quark, Äpfel, Schmand, Basilikum, Kirschen, Schlagsahne, Erdnussbutter und Marzipan. Hervorzuheben sind auch auch Waffeln ohne Ei, ohne Waffeleisen, ohne Butter, ohne Mehl, ohne Milch, ohne Backpulver, ohne Kohlenhydrate, ohne Weizenmehl und Fett. Tropft einem das Eis von der Waffel, steht man womöglich kurz vor einem Orgasmus. Weder der Waffelstillstand und Waffelschmied noch die Waffelbesitzkarte und Waffelkammer taugen etwas. Wer eine frisch servierte Waffel liebevoll streichelt, hat einen Finger an der Waffel; umgekehrt gilt, wer einen an der Waffel hat, als unbegreiflich und vom Hanutasyndrom befallen; bekommt man eins die Waffel, hat man einen Schlag kassiert. Hat man einen der Waffel, kann man sich nicht als Eisbecherbestandteil selbstständig machen. Menschen, die auf liebevolle Art und Weise einen an der Waffel haben, sind nicht unbeliebt. Zehntausende Menschen haben sich das 59 Sekunden dauernde Video einer umkippenden Waffel angeschaut. Aus Josephine Siebes "Kasperles Spiele und Streiche": "Nirgends bekam man so schöne Waffeln wie in der sogenannten Schwalbenmühle". Von Paul Ernst, "Geschichten von deutscher Art": "An einem Vormittag hatte die Nachbarin von der Mutter ein Waffeleisen geliehen; sie trug es Mittags zurück und brachte zwei selbstgebackene Waffeln mit". Wojnizki, in Anton Tschechows "Onkel Wanja": "Schraub' den Wasserhahn zu, Waffelkuchen!".

Brett

Da Brett auch als Nachname stattfindet, gibt es davon in Berlin einen Bob, Detlef, Dieter und Heinz. Zu den bekanntesten Vornamenbretts zählen die Herren Anderson, Butler, Climo, Dennen, Eldredge und Favre. Als Brett bezeichnet man auch die Bohle und das Bord, die Latte und die Leiste, der Pfeiler und der Pfosten, die Stange und die Stellage, die Spielplatte und der Sparren. Sieht ein Hai einen Surfer, hält es letzteren einem Witz zufolge für eine Frikadelle mit Brettchen und Serviette. Schickt die Holzwurmmutter ihre Kinder ins Bett, ruft sie ihnen zu "Husch, husch ins Brettchen!" Wer vom Ein- bis Zehnmeterbrett ins Becken pinkelt, bekommt dafür Hausverbot. Auch wenn ein Bett in der Regel auch aus Brettern besteht, haben sich weder das Brettlaken noch das Daunenbrett durchgekämpft. Nur wenig bekannt sind das Gautsch-, Poch- und Reutherbrett. Wegen seiner Position im Aushang ist das das Kontakte und Gesuche hegende Schwarze Brett be- und gerühmt geworden. In Spielanleitungen fällt oft das Wort Brett, so zum Beispiel "Gespielt wird auf den Schnittpunkten der Linien des Spielbretts". Wer ein Brett vor dem Kopf hat, bei dem ist möglicherweise mehr als nur ein dickes Brett zu bohren, um wieder einen Stein im Brett zu haben. Johann Wolfgang von Goethe: "Ich komme mir oft vor wie ein Mann in einem Schiffbruch, der ein Brett ergreift, das nur einen einzigen zu tragen im Stande ist. Dieser eine rettet sich, während alle übrigen jämmerlich ersaufen." Unter anderem für die Zubereitung von Wickelklößen, Ravioli mit Rote Bete-Füllung, Wurst- und Brotpfannen braucht man ein Brett. Während man dieses Brett in der Küche findet, sind Menschen, steif wie Brett, auf keiner Party vertreten.

Zahn

Was haben Sägen und Briefmarken gemeinsam? Beide erinnern in ihren Rändern an einen Zahn. Und wäre es nicht zu umständlich und zu sehr in die Irre führend, da man als Erstes auf Haar käme und als Letztes auf Haar bestände, könnte man die gleiche Gemeinsamkeit zwischen Placoidschuppe und Kammzinken herstellen - dieses Rätsel hätte hier sein Debüt erlebt, bleibt somit aber im Giftschrank. Die Zahnberufe liegen fast ausschließlich im medizinischen Bereich, selbst der Epithetiker und Helfer in Chemie- und Pharmatechnik beißen sich an der Nachbildung von zahnhaltenden Behältnissen den Zahn aus. Ein die Zähne unberührt lassender Zungenbrecher in Kölsch lautet "Däm Tring sing Ühm hät Ping aan de Zäng, dröm schläch Schäng däm sing Zäng uss sing Klötsch in sing Häng". Wessen Zähne bei Kölsch knirschen, dem bleibt "Beim Zahnarzt in den Wartezimmern, // da hört man nicht nur Zarte wimmern". In Berlin gibt es deutlich mehr als Zahnarztpraxen als Menschen, die Zahn heißen. Den Besuch beim Zahnarzt kann man einleiten mit "Ich würde gern einen Zahn zulegen!" - dieses Wortspiel geht allerdings nur auf, wenn man kürzlich einen Zahn verloren hat, und man nicht zusätzlich auf den Affenzahn abhebt. Kein Arzt hilft einem gegen Haare auf den Zähnen und vielleicht ist hier keine Hilfe nötig. Das prüfende Mustern des behandelnden Arztes fasste ein zum Musiker konvertierter ehemaliger Ex-Zahnprofi so zusammen: "Den Zahnarzt-Blick behält man für immer. Man schaut dem Gegenüber aufs Gebiss und weiß sofort, wie die Zahnpflege aussieht". Fast alle englischen Worte für Zahn enthalten ein o. Im Finnischen hört der Zahn auf hammas, und im Tschechischen auf zub: beide Worte hatten wir auch schon als Zahnerlebnis, jenes bei Schmerzen, dieses beim händischen Ziehen. Händisch zu sich ziehen möchte man eventuell auch eine sehr gut aussehende Frau, die salopp auch Zahn genannt wird. Ein Milchzahn ist ein Mädchen, das vorgibt, eine Frau zu sein - da dies unerwünschte Folgen haben kann, sollte ihr hierfür auf den Zahn gefühlt werden, es sei denn, sie läuft bis an die Zahne bewaffnet durch die Gegend. Wehrhafter ist ein Giftzahn, aber wer möchte etwas von ihr? Dann doch lieber jemanden mit Zahn-Drahtfresse, Zahn-Gartenzaun oder Zahn-Hackfleischvorhang. Dass der Zahn - auch Mäusezahn - als Kosename für die Geliebte oder das Herzblatt bekannt ist, fasst die Notwendigkeit, allerdings auch die gelegentlichen Plagen, die man mit dem Partner hat, zusammen. Sein Herz als süßen Zahn oder Löwenzahn zu bezeichnen, wäre sicher schmeichelhaft. Zacke und Zacken sind beide Behelfsworte für den Zahn, der auch die Titel Hauer, Hauerle oder Hauerchen trägt. Wir alle haben Dr. Bests "Die klügere Zahnbürste gibt nach" gesehen. Würde die Bibel Werbung machen, hieß es dort "Auge um Auge, Zahn um Zahn". Die Zubereitung mancher Zahnschmerzen verursachender Kekse ist so aufwändig, dass man die Kuvertüre mit Zahnstocher aufzutragen hat. Richard Benz, Stufen und Wandlungen: "Der Mann wird Realist gewöhnlich in dem Augenblick, wo ihm die Zähne zum Beißen ausgehen". Gerhard Uhlenbruck, No Body is perfect!: "Gesucht: Dritte Zähne für Gewissensbisse". Paul Lindau, Zug nach dem Westen: "Die Eine lacht bis zum letzten Backzahn, die Andre bloß bis zur ersten Plombe". Ein Vampir, der keine Zähne mehr hat, steigt auf Tomatensuppe um. Zwei Holzwürmer, die sich im Käse treffen, haben Zahnprobleme. Als rot und schlecht für Zähne gelten Backsteine. In raueren Restaurants bekommt man womöglich auf die Frage, was empfohlen werden kann, als Antwort: "Vor allem gute Zähne, mein Herr".

Seife

Nicht nur wie ne Tüte Mücken und ein Sack Sülze, sondern auch wie ein Sack Seife kann man angeben. Von Terry Pratchett, "Der Zauberhut": "Nun, die Wahrheit ist ein eigenartiges und recht seltenes Phänomen. In der Badewanne der Geschichte ähnelt sie einem Stück Seife, dass man nur mit Mühe festhalten kann - vorausgesetzt, man findet es überhaupt". Bastian Sick, "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod": "Im Duden steht nicht alles. Gallseife zum Beispiel steht auch nicht drin, obwohl das ein seit Generationen bewährtes Hausmittel ist". Und Billy Graham, "Fränkischer Tag": "Ich verkaufe das großartigste Produkt der Welt. Warum sollte dafür nicht ebenso geworben werden wie für Seife?" Obwohl der Arbeitseifer Seife enthält, hält der Arbeitseifrige nur einige Minuten am Tag Seife in der Hand. Seifen blasen nicht, weshalb Seifenblasen eine Erfindung sind. Wie viele Seifenblasen in eine Seifenschachtel und wie viele davon in eine Seifenkiste, wurde noch nicht geschätzt. Auch das Salz einer Fettsäure geht als Seife durch. Nur weil es dir dreckig geht, gibt das noch keinen Grund ab, in ein Seifengeschäft einzubrechen.

Saft

Man braucht keinen Saft auszuschütten, um voll im Saft zu stehen. Wiederum saft- und kraftlos indiziert, dass Saft dabei hilft, einen Top-Zustand herzustellen. In einer sehr zuversichtlichen Interpretation wird unter Saft des Lebens versteht man auch Sperma. Saft steht auch stellt auch stellvertretend für Strom, so dass abgedrehter Saft für null Strom steht. Obwohl typischer Saft - zum Beispiel Apfelsinen, Aprikosen, Ananas, Avocado, Bananen, Beeren, Birnen, Blaubeer, Erdbeer, Fleisch, Frucht, Gemüse, Gersten, Grapefruit, Heidelbeer, Holder/Holler, Husten, Johannisbeer, Kern, Kirsch, Körper, Lakritzen, Lebens, Leck, Limetten, Magen, Mango, Maracuja, Mohn, Möhren, Multi, Multivitamin, Obst, Pampelmusen, Pflanzen, Pflaumen, Reben, Ribisel, Rüben, Sauerkraut, Tomaten, Trauben, Weiselfutter, Zwiebel, Zitronen - nicht als Bratöl gedacht ist - trotz Biskins "Schließt alle Poren und hält den Saft zurück" -, schmoren tausende Projekte, Ehen und Unternehmen im eigenen Saft. Die Mischung aus Apfel, Orange und Karotte heißt auch AOK-Saft. Das Telefonbuch gibt zu Saft vor allem Getränkeladen heraus. Meine erste nachhaltige Begegnung mit Saft bestand im Saftsack, da diese Beschimpfung einen hübschen Sound aufweist. Wiederum das englische juice habe ich oft nachgeschlagen, um die Aussprache dieser fünf Buchstaben zu verinnerlichen, wobei typische Werbesprüche für juices sind: "Drink as much as you want. It grows on trees", "Unnaturally natural", "It's wild inside", "Fresh. New. Crisp.", "It's like nectar of the gods. Assuming you worship raspberries.", "Chase your thirst with our news brutal flavour.", "Drunk this much every day!" oder "Outflavors any single juice!" Oder in Deutsch: "Fruchtsaft machen kann er, der Pfanner". Später kam der nicht weniger unterhaltsame Saftarsch. Zieht eine Frau an einem zwischen Arsch und Beinen befindlichen Ding, und ergießt sich dabei ein weißer Saft auf ihre Hände, melkt sie. Wer nach Hundekuchen sucht und nur Katzenzubehör findet, hat sich in einem Saftladen - ohne von Saftschubsen bedient zu werden - verirrt. Ein Liter Zitronensaft verhilft zu einem friedlichen Gesichtsausdruck. Stellen, die Saft verkaufen, können Safttanke lauten; eine private Vitamintheke wird zur Saftbar; in beiden Positionen tauchen eventuell Sonderwünsche nach Säften ohne Fructose, Fleisch, Alkohol, Frucht- und Zitronensäure. Sowohl Körperflüssigkeiten bei Tier, Pflanze und Mensch, als auch Blut im Speziellen nennt man Saft, so Goethe im Faust: "Blut ist ein ganz besonderer Saft". Carl Ludwig Schleich, Reise durch den Wunderstrom: "Dieser grünlich-dunkle Saft, von dem ein wenig dem Blut beigemischt, das Gallige erzeugt, ist aber auch ein Segenssaft wie jener des Magens, um in den großen Schlamm- und Saugröhren der Eingeweide die aufgenommenen Bausteine an Heiz- und Wärmematerialien bis aufs letzte auszunutzen". Gustav Theodor Fechner, Fürs Tischlein ein Wischlein: "Beim Saft allein der Reben // Lebt man und lässet leben: // Drum leb’ allein der Wein!" Als Synonym für Durchfall gilt Saftkacke. Ähnlich schlecht: Safteln für Schwitzen. Auch die Saftnase fehlt etwas: Schlauheit. Zu Kindergeburtstagen werden Schneckensäfte gereicht, ohne dass Schnecken verzehrt werden. Als breiige Säfte gelten nach den Sachgruppen von Dornseiff: Aspik, Eiweiß, Gelee, Grütze, Honig, Kompott, Marmelade, Molke, Mus, Püree, Rahm, Saft, Sahne, Schlagsahne, Sirup, Soße, Sülze, Suppe, Teig. News zum Saft gibt es vor allem für das Lebensmittel, sei es, dass Orangensaft gesünder sei als Orangen selbst, Rote-Beete-Saft gegen Bluthochdruck hilft oder die nächste Saft-Diät promoted wird.

Zeiger

Wer vor Wut eine Uhr an die Wand wirft, sollte anschließend niemandem mehr auf den Zeiger gehen. Wer diesen Zeiger dann einem Antiquitätenhändler als handgefertigten Zahnstocher Karls des Großen andreht, wird seinen Karrierezeiger Richtung Altwarenhandel ausrichten. Jedenfalls gibt der Zeiger dem Uhrzeigersinn eine Richtung. Johann Wolfgang von Goethe, Faust: "Die Uhr steht still - // Steht still! sie schweigt wie Mitternacht. // Der Zeiger fällt // Er fällt! es ist vollbracht". Christian Morgenstern, Palmström: "Es gibt ein sehr probates Mittel, // die Zeit zu halten am Schlawittel: // Man nimmt die Taschenuhr zur Hand // und folgt dem Zeiger unverwandt". Johann Gabriel Seidl, Bifolien: "Laufe, laufe, lieber Zeiger, // Denn die Stunden sind von Blei; // Freude fliegt wie Flaum vorüber, // Nur der Schmerz will nicht vorbei. // Doch wenn einmal, mich zu heilen, // Lust mir wieder lächeln will, // Dann, verzichtend auf dein Eilen, // Lieber Zeiger, stehe still!" Jedenfalls hält man den Zeiger nicht an. Oft nachgefragt sind als Verweis auf eine Variable Zeiger c, Zeiger c++ tutorial, Zeiger deklarieren c, Zeiger pointer c, Zeiger und vektoren in c. Indes eine Programmiersprache, mit der Synonyme hergestellt werden, gibt es noch nicht - diese wären bei Zeiger nötig, es sei denn, man lässt Nadel, Lot, Zirkel, Punkter, Index, Zunge oder Zehe zu, was mit den englischen pointer, index und needle konform ginge. Auch in der Mathematik kommt der Zeiger vor, als Darstellung einer komplexen Zahl in der komplexen Ebene. 1995 Meter misst der Zeiger in den Allgäuer Alpen. Die von Heinz Ellenberg entwickelte Klassifikation nach Zeigerwerten beschreibt den ökologischen Wert von Pflanzen. Das Zuhause der Zeiger steht nicht in 07422. Zwar den Zeiger enthaltend, nichts aber mit dem Zeiger am Hut habend: das Anzeigeregister. Joanna, Ivo, Philipp, Herbert und Christian sind bekannte Zeiger. Wenn ein Spieler des HSV auf sein Trikot anhebt und aufs Logo klatscht, kann man ihn als Auf-die-Raute-Zeiger bezeichnen. Werden die Uhren umgestellt, sind davon vor allem die Zeiger betroffen - noch nicht in den News zu sehen: Zeige mir deine Zeiger und ich sage dir, wie spät es ist. Ziffern zu kombinieren auf dem entsprechenden Blatt dürfte die wichtigste Aufgabe der Zeiger sein. Zeiger von Kuckucks- und Junghans-Uhren sind souveräne Wertgegenstände. Wenn man total genervt ist von den Nachfragen über ein angeblich wahnsinniges Feature eines Tablets, entgegne man einfach: "Ist kein Zeiger dran".

Brille

Brillenschlangen auf zwei Beinen sind nicht giftig und Tonofi- sowie Stopfbüchsenbrillen trägt man nicht auf der Nase. Brillen, die die Augen vergrößern, werden auch als Scherzartikel angeboten. Eine unvorteilhafte Brille verdirbt das gesamte Gesicht. Brillenträger hält man intuitiv für klüger. Mit einer Brille auf der Nase wird man nicht geboren. Typen sind unter anderem Atzen-, Nerd-, Piloten-, Porno-, Party-, Neon-, Raster-, Loch-, Schnurrbart-, Spalt-, Gletscher-, Ski-, Alien-, Shutter-, Lese- und Omabrille. Brillen können Sonnenlicht dämmen, vor Staub, Schweiß und Lack schützen, unter Wasser zu offen Augen führen und beim Schlafen behilflich sein. Es gibt Brillenputztücher mit dem Muster einer Fernsehbildstörung. Woody Allen zählt zu den prominenteren Brillenträgern. Auch Alfie, der kleine Werwolf, trägt einen beglasten Nasenaufsatz. In der 33. Folge der ersten Staffel von Käpt'n Blaubär tritt ein Zyklop mit Brille auf - in diesem Zusammenhang ein alter Brillenwitz: "Geht ein Zyklop zum Auge und Ohren Arzt". Auch oft zum Lachen gebraucht: Wie nennt man eine Brillenschlange ohne Brille? Blindschleiche. 2012 brachte DCVDNS das Album Brille heraus und der zwölfte Song hieß Pullunder & Brille. Die Brille ist für den Brillenträger so wichtig wie Hose und Schuhe. Mit einer Brille ist man zufrieden, wenn man über sie sagen kann: "Seitdem ich Sie habe, trage ich Sie ständig." Eine Brille sollte nicht drücken, nicht wackeln, nicht zu groß, nicht zu schwer und nicht zu eng sein. Ohne Brille schränkt man sich als Brillenträger ein. Von Ludwig Wittgenstein sind folgende Sätze überliefert: "Die Idee sitzt gleichsam als Brille auf unserer Nase, und was wir ansehen, sehen wir durch sie. Wir kommen gar nicht auf den Gedanken, sie abzunehmen." Brillen sind für eigentlich jeden Preis zu bekommen, mitunter kosten die Gläser mehr als das Gehäuse, welches oft aus Kunststoff besteht. Auch für das WC gibt es eine Brille, die aber auf keinen Menschenkopf gehört. Bestimmte Gruppen von Hornschuppen rund um das Auge von Reptilien werden auch als Brille bezeichnet. Im Französischen nennt sich die Brille lunettes. Seltsamerweise kennt man die Worte Brille und Rille, Ille jedoch nicht. Zu den unfreundlichen Synonymen für Brille zählen Nasenfahrrad, Spekuliereisen und Gesichtsfenster, Sitzring, Netzhaut-BH, Intelligenzprothese, Augenkrücken, Glotzophon. Unter anderem Gotthold Ephraim Lessing, Wilhelm Busch und Christian Morgenstern haben Texte mit dem Titel "Die Brille" verfasst.

Schlüssel

Sich reimend auf die Hauptstadt Belgiens und die Elefantennase, geht er durch als Code, Ausweg, Geheimzeichen, Rezept, Identifikationsnummer, Punkteverteilung, Chiffre, Wagen- und Motorenzugang, intelligent, natürlich, verboten oder sprechend. Kommt auch zur Kennzeichnung innerhalb von Notenlinien, als Lösung zu gestellten Fragen und in Werkzeugkästen als Schraubenschlüssel vor. Das mittelhochdeutsche slüʒʒel hat eine unleugbare Ähnlichkeit. Charles Dickens, Zur Strecke gebracht: "Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig". Christian Morgenstern, Stufen: "Der Welt Schlüssel heißt Demut. Ohne ihn ist alles Klopfen, Horchen und Spähen umsonst". Petrus Abaelardus, Sic et non: "Denn dies wird ja als der erste Schlüssel zu Weisheit bestimmt: das beständige und häufige Fragen". Friedrich Schiller, Der Schlüssel: "Willst du dich selber erkennen, so sieh, wie die Andern es treiben. // Willst du die Andern verstehn, blick' in dein eigenes Herz." In Russland sagt man "Ein goldener Schlüssel schließt auch das Zarenherz auf". Als dummer und vermeidbarer Fehler gilt, ohne Schlüssel die Wohnung zu verlassen. Wer zwanzig Schlüssel für seine Wohnung braucht, kann sich stattdessen auch eine Drehtür einbauen lassen. Der Schlüssel zum Industriemechaniker ist unter anderem der Schlüssel. Die Frage, warum Rapunzel nicht einfach den Schlüssel heruntergeworfen hat, beschäftigt manchen jungen Leser. Wer durchs Schlüsselloch seine Eltern beim Sex beobachtet, wundert sich womöglich, warum sie einen beim Bohren in der Nase einen Aufstand machen. Eine Frau, die beim Kommen schreit, braucht entweder nach einem Schlüssel oder hatte gerade einen Schlüsselmoment beim Sex. Wenn man so betrunken ist, dass man den Schlüssel nicht ins Schlüsselloch bekommt, verspielt man bei seiner Begleitung viel. Als goldener Schlüssel gilt der Schlüssel zum Erfolg. Mag man noch so viele Eselsbrücken bauen: am geheimen Schlüssel zum Universum dreht man damit nicht.

Flügel

Was hat Flügel, sitzt im Dunkeln und saugt Blut? Die neue Organbella Ultra. Was bekommt ein Engel, sobald er auf einen Misthaufen fällt? Kotflügel. Was macht eine Gehirnbefreite auf einem Hochhaus? Sie probiert die Flügel von Gummibärenpisse aus. Wenn Schweine Flügel hätten, gingen alle Schweinewünsche in Erfüllung. Und hätten nur die Katzen Flügel, dann wären Spatzen keine Vögel. Wer seinen Mut verliert, lässt laut der Redensart auch irgendwelche Flügel hängen, oder umgekehrt: ihm werden die Flügel beschnitten, und dann büßt er Mut ein. Wachsen einer Sache Flügel, ist sie wahrscheinlich ein Huhn. Werden Flügel verliehen, befindet man sich womöglich in einem Flugzeugteilepfandhaus. Verbrennen Flügel, hat der Grillmeister nicht aufgepasst und diese schlechte Erfahrung eingesteckt. Flügel des Grauens? Massiv herabhängendes Unterarmfleisch. Harfe und Flügel fassen? Sterben. Kackklavier? Kotflügel. Die Schwingen des Flügels reichen vom Piano im Nebengebäude bis zum Trakt im Anbau. Mancher Klavierspieler möchte in seinem Flügel beerdigt werden; manche Parteien erlauben sich Flügelkämpfe; manche Orchesterhäuser haben nach dem Ausbau einen neuen Gebäudeflügel, der dann feierlich eingeweiht wird. Zu essen gibt es Flossen und Flügel, Hühnerbrühe mit Flügel, Hühnchenflügeltopf und Geflügelsalat. Der vlügel ist spätestens seit dem 13. Jahrhundert bekannt. Ausgesuchte Flügel mit anderen Zeichen: vængur, fløy, kśidło. Bestimmte englische Flügel mit s: sail, side, shank, scutcher. Einerseits kann der Flügel der Damen- oder Königslinie im Schach sein, andererseits die komplette rechte oder linke Seite einer Fußball-, Handball- oder Eishockeymannschaft. Bei Flügeln fliegt vielen die Fantasie durch und so geht die Vorstellung von Flügeln aus Glas, Stahl, Asche, Papier bis Beton. Johann Wolfgang Goethe, Adler und Taube: "Ein Adlersjüngling hob die Flügel // Nach Raub aus; // Ihn traf des Jägers Pfeil und schnitt // Der rechten Schwinge Spannkraft ab". Joachim Ringelnatz, Volkslied: "Wenn ich zwei Vöglein wär // Und auch vier Flügel hätt, // Flög die eine Hälfte zu dir". Oskar Loerke, Atem der Erde: "Du lehrtest mich zu fragen auch vergessen: // Wohin die Flüge? Und die Flügel wessen? // Du machtest mich zum Kind, mir beizustehn". Terry Pratchett schrieb Flügel. Bekannte Flügel des 19. Jahrhunderts: Gustav, Johann Gottfried, Ernst, Karl Wilhelm, Johann Heinrich.

Lack

Wer sich jede Menge Sprüche - zum Beispiel Azzlack, lackaffiger Flachgeist, Delphinlackierer - anhören muss, kriegt seinen Lack, ohne jemals eine Politur, Lasur, Deckschicht, Firnis, Tünche oder Anstrich in der Hand gehabt zu haben müssen. So kriegt man seinen Lack, und trotzdem ist der Lack ab. Die Frage "Alles im Lack?" kann man ohne Bedenken beantworten mit "Fertig ist der Lack!" Firmen, die Lack unters Volk bringen, sind zum Beispiel Autolackierereien, Bodenbelägeanbieter und Farbenhändler. Bekannte Lack-Berufe sind Fahrzeuglackierer, Maler, Raumgestalter, Entroster, Oberflächenbearbeiter. Die vielen Gemeinsamkeiten zum Auto sorgen dafür, dass Männer Frauen in Lack und Leder auch deshalb erregend finden, da sie wie ein neues Auto riechen. Adolf Loos, Wohnungswanderungen: "Vorzimmer weißer Lack, Speisezimmer braungebeiztes Eichenholz, japanische Tapete: grass cloth (aus Grass gewoben), Sitzzimmer weißer Lack, alter Kamin". Wilhelm Busch, Maler Klecksel: "Hier ist das Reich der goldnen Rahmen, // Hier herrschen Schönheit und Geschmack, // Hier riecht es angenehm nach Lack". Ernst Kossak, Prof. Eduard Hildebrandt's Reise um die Erde: "Wir verließen das Atelier zu gleicher Zeit und ich begleitete den Capitän zu einem benachbarten Schuhmacher, der nach einem vorgelegten Muster für ihn ein Paar neue schwarze Lackstiefel angefertigt hatte. Der Kostenpreis betrug achtzehn Dollars. Ob die Arbeit diesem hohen Preise entsprach, wage ich nicht zu entscheiden; der Lack des Leders ließ aber Alles hinter sich, was Europa in dieser Hinsicht zu liefern vermag. Man weiß, wie weit China und Japan uns in der Lackfabrikation überlegen sind, aber erst an Ort und Stelle lernt man die Bedeutung dieses zierlichen Deckstoffes für die Ornamentik kennen". Auch im Englischen, Französischen, Polnischen, Schwedischen, Slowenischen und Tschechischen beginnt Lack mit la, wobei das englische lack für Mangel und Knappheit steht. Auch wenn Black&Decker den Lack in der Firma hat, stellt dieses Unternehmen keinen B-Lack für Decken her. Qualitätsmerkmale für Lack sind aromatenfrei, einkomponentig, ergiebig, lichtbeständig, angenehm zu verarbeiten. Pollack und Lackschildlaus haben nichts mit der für Verglasung, Verputz und Verschalung geeigneten flüssigen Anstrichmasse gemeinsam, es sei denn man zerdrückt die Laus an der Wand und lässt die Innereien herunterlaufen. Nachrichten zum Lack beziehen sich zumeist auf die populäre Redensart "Der Lack ist ab", oder auf zerkratzte Autooberflächen, oder auf neue, unverzichtbare Ausstattungsfeatures technischer Geräte. Lack gibt es auch zum Abziehen, Rollen, Streichen, Sprühen und Versiegeln. Außerdem für Fahrräder, Türen, Badewannen, Bremssättel und Bodenfliesen.

Bank

Von der Kürze eines Wortes kann man nicht auf seine Wichtigkeit schließen und so steht die unverdächtige Bank für das Geldinstitut, die Sitzgelegenheit, das Turngerät, die Meertiefe, den Fensteruntersatz, die Akkukonsole, die Sandablagerung, das Casino, die Korallenstrecke, die Werkfläche und den Verkaufstisch - wegen dieser Breite gibt es für die Bank auch kein Ersatzwort, welches so gesehen zwischen Stuhl und Bank sitzt. 90 von 100 Berufen zur Bank beziehen sich auf die Geldmaschinenhäuser. In Deutschland, wo man Bank seit über 1.000 Jahren kennt, geht die Redewendung "Ich bin doch nicht die Bank von England", womit auf angeblich unerschöpfliche Geldreserven angespielt wird. Werbung für Banken auf Englisch tritt stets sehr selbstbewusst auf, Slogans wie "Make the difference", "Let us help you", "We're right here in your neighborhood" oder auch "My bank, my values" verwendend. Auch auf Niederländisch, Dänisch oder Indonesisch heißt sie bank. Nicht auf die lange Bank zu schieben ist die Meldung ans Amtsgericht, sobald der Bank-rott droht - tut man es nicht, erfüllt man das Sprichwort "Des Teufels liebstes Möbelstück ist die lange Bank". Unchristlich auch der Banker-Banger. Nicht jede Anlage ist eine sichere Bank - das gilt durch die Bank. Privat zahlungsunfähig und für Banken uninteressant kann man auch werden, wenn man zu kostspielige Bank-etts veranstaltet. Zwar Ort vieler Banken, ist Bangkok keine Bank, allerdings verbunden in diesem Zungenbrecher: "Wenn beim Bangkoker Ping-Pong-Pokal die Bangkoker auf ihrer Bank hocken und bange gucken, wie die Pekinger Ping-Pong-Profis die Bangkoker von der Platte pauken, dann kochen die Bangkoker". Wolfgang Schäuble: "Der eine spart, der andere braucht Geld, das er noch nicht hat. Das muss organisiert werden. Das nennt man Bank. So einfach ist das". - Rene Zeyer, Bank, Banker, Bankrott, Storys aus der Welt der Abzocker. "Ich kann mich noch gut an die Zeiten erinnern, als in den Banken die Gangster VOR den Schaltern standen". Bertolt Brecht, Die Dreigroschenoper: "Was ist ein Dietrich gegen eine Aktie? Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank? Was ist die Ermordung eines Mannes gegen die Anstellung eines Mannes?" Thomas M. Stein: "Die Amerikaner haben Country, wir haben Volksmusik. Sie ist die Parkbank für die menschliche Seele". Auf der Hauptversammlung einer Bank soll öfter der Satz "Werte Aktionäre. Sie müssen sich schon entscheiden! Was wollen Sie denn nun? Die Bilanz oder die Wahrheit?" fallen. Es bringt nichts, sein gesamtes Geld abzuheben, um nachzuzählen, um die Angabe im Display stimmt. Gibt man im Vorstellungsgespräch bei einer Bank auf die Frage, was man kann, "Nichts" an, bekommt man eventuell zu hören, dass die Führungspositionen leider bereits vergeben seien. Weder "Saving Mr. Bank", "Bank of Brothers" noch "The Big Bank Theory" haben es ins Kino geschafft. Sowohl bank 1822, 24, 365, 4.0 als auch 53 sind Themen. Spannend auch, dass mit sitzen und überfallen zwei fast gegensätzliche sehr häufig vorkommen, wenn von Bank die Rede ist.

Schwanz

Als Quersumme aus Schwarz und Schwan erfreut sich der Schwanz einer großen Synonym-Anhängerschaft - zu seinen Verfolgern zählen unter anderem Abschluss, Blume, Bürzel, Eiweißtube, Fahne, Flosse, Front, Glied, Heck, Höhlenreiniger, Kronjuwelen, Lunte, Riemen, Rute, Schlange, Spalier, Standarte, Stoß, Wedel. Nicht in dieser Liste enthalten ist die Redewendung gewordene Katze, die sich in ihren Schwanz beißt. Von den Andersworten käme man auch nicht auf diese beiden Sprichworte: "Komm ich über'n Hund, komm ich auch über'n Schwanz" sowie "Füchse kennt man bald am Schwanz". Sehr viele Witze enthalten den Schwanz, vor allem Tiervergleiche zwischen Mann und Hund, Wal, Schwein, Kaulquappen, Schwalben sind beliebt. Erwischt man einen mit seinem Schwanz bellenden Hund, hat man das Ende der Erde erreicht. Umkehren möchte man auch, sobald der Schwanz mit dem Hund wackelt. Während ein Schwanz sowohl Schweif, Gesäß, Reihe als auch Hinterteil sein kann, ist ein Keinschweinmensch jemand, der seiner Anwesenheitspflicht nicht nachkommt. Sowohl einkneifend als auch einziehend nimmt der Schwanz eine unansehnliche, vor sich selbst kapitulierende Gestalt an, was zu der Einsicht beigetragen hat, dass kein Schwanz so hart wie das Leben ist.

Tasche

Ginge man nur nach den Redewendungen "Sich in die Tasche lügen", "Einen Igel in der Tasche haben", "Die Faust in der Tasche ballen" sowie "Das letzte Hemd hat keine Taschen" bekäme man kaum eine Ahnung, was das sein könnte: Tasche. Auch "In die eigene Tasche arbeiten" bzw. "In die eigene Tasche wirtschaften" vervollständigen das Bild nicht. Besser geeignet sind "Jemandem das Geld aus der Tasche ziehen", "Etwas in die eigene Tasche stecken" oder auch "Einen toten Vogel in der Tasche haben". Der Weg zur Bedeutung führt insofern über Rückwärtserklärungen. Bei einer Taschenmanufaktur wirbt man mit dem Slogan "Schöne Taschen, Einkauf machen!" Überhaupt haben alle Taschen-Berufe bis auf den Zauberer mit Mode und Herstellung von Mode zu tun - in diese Richtung schlägt auch das Telefonbuch aus. Arbeit tut Not, um den Arbeitenden nicht auf ihren Taschen zu liegen. Die Modeschöpferin Miuccia Prada äußerte sich zum Thema so: "Ich hasse die Idee, Kunst zu machen, um Taschen zu verkaufen. Es geht nicht darum, damit Taschen zu verkaufen. Kunst ist einfach nur schön". Damen-Handtaschen gibt es derartigen Massen, dass in Shopper, Clutches, Baguettes, Henkel-, Schulter-, Umhänge-, Rucksackhand-, Bowling- und Tornistertaschen unterschieden wird - nur einige sind hier genannt. Aufwändig mit Tierresten verzierte Taschen rücken öfter ins Blickfeld des Wildschutzes, was man in PETA-Tasche zusammenfassen kann. Die Freude mancher Frauen über eine neue Tasche kommt der Intensität eines Orgasmus nahe, allerdings ist eine Taschenmuschi eher was für Männer. In den letzten Jahren ist es Mode geworden, einen Taschenwolf in sein Handgerät zu setzen - gemeint ist der Chihuahua, der in dieser Rolle von Tachenfimmelverächtern auch Taschenratte genannt wird. Die Tasche gibt es nicht nur für Briefe, Einkäufe, Fahrräder, Kosmetikbehältnisse, Platten, Schlüssel, Werkzeuge, sondern auch zu essen und zwar vor allem als: Apfel-, Maul-, Quark-, Sauerkraut-, Spinat- und Teigtaschen. Online-Videos zur Tasche beschäftigen sich gern mit angeblich tiefsinniger, als Selbstbeschäftigung getarnte Werbung. Beim Snooker und Poolbillard meint man mit Tasche die sechs, mit einem Netz durchwobenen, sich in den Ecken befindenden Löcher. Das englische bag stellt wiederum in der Informatik eine Multimenge dar. Sieht man ältere Damen, aus deren Tasche etwas tropft, kann mögliche Ursache hierfür von Weinbrand bis Dackel ziemlich viel sein. Herren, die Erde bereits in den Taschen haben, haben das gefühlte Alter von Ausstellungsstücken im Museum erreicht. Manche Hausfrauen sollen am Ende des Tages davon erschöpft sein, dass sie die letzten zehn Stunden ihre Handtasche aufgeräumt haben. Beutel, Börse, Behältnis sind mit B beginnende Beispiele für Taschen-Andersworte. Eine Tasche ist irgendwie schon immer fertig und fast immer unterwegs oder kurz vor Abreise, denn oft sieht man sie in Begleitung von gefüllt, gepackt, mitgebracht, geraubt, zurückgelassen oder auch verdächtig.

Daumen

Der Daumen ist nicht nur kürzester, sondern auch wichtigster Finger an der Hand. In Deutschland nicht völlig unbekannt ist das Sprichwort "Die Woche fängt gut an, sprach der Zimmermann - da hieb er sich den Daumen ab." Ebenso wenig vorteilhaft kommt der Daumen bei der Redewendung gewordenen "Jemanden die Daumenschrauben anziehen" weg - als steckte in den Daumenspitzen die Ehrlichkeit des Menschen. Als herrsche dort die Wildnis, spricht man in einigen Fachgebieten vom Affengriff. 1:5 hoch ist die Chance, dass man mit dem Daumen eine Nagelprobe besteht, wobei das Daumendrücken der anderen einen nur eingebildeten Beitrag leistet. Wer anderen den Daumen aufs Auge drückt, wendet zumindest gefühlt Gewalt an. Der ehemalige Meistertrainer vom VfB Stuttgart hieß nicht Christoph Daumen. Wer zu spät aufhört am Daumen zu lutschen, kann später als Lollipath verschmäht werden. Verblüffend wenige Worte für Daumen werden im Englischen verwendet und zwar thumb. Mediziner nennen ihn Pollex. Der Gaumen unterscheidet sich nur in einem Buchstaben vom Daumen und hat doch nichts mit ihm gemeinsam. Gemüse kann man beim Zubereiten von Suppen und Eintöpfen mit dem Daumen abmessen. Ein Spiel- und Bewegungslied heißt "Wo ist der Daumen". Einen ganzeen Film schafft auch ein Daumenkino nicht. Auf dem Daumen Liegestütze zu üben ist nicht zu empfehlen. Daumensitze, Daumenverbindungen, Daumenorden, Daumendoppel, Daumenfußball, Daumenclub und Daumenbinde haben sich nicht verfestigt. Wer im Laden nach einer Daumenjacke fragt, hat sich versprochen. Das Ergebnis von Pi mal Daumen ist bis heute nicht berechnet. Die Schätzung über den Daumen fällt in der Regel grob aus. Früher wurden die Dieben abgeschnittene Daumen als Glücksbringer aufbewahrt, wodurch in Theodorm Storms "Im Brauerhause" gerufen wird: "Der Daumen! Das hatte ich mir gedacht. Er braucht eigentlich nur von einem Dieb zu sein; aber besser ist gewißlich immer besser; nein, den Daumen hat sich nicht der Fuchs geholt, den können ganz andere Leute noch gebrauchen! Da fragt nur Euren Lorenz, wenn Ihr's nicht selber wißt!". Für den Daumen nach oben wurden nicht nur Smileys sondern sogar Netzwerke entwickelt. Daumen kann man drücken, brechen, knicken, auskugeln und tapen, und mit ihnen kann man verreisen, und sie können auch grün sein - insofern man gut mit Pflanzen kann.

Kugel

Wenngleich eine Kugel sehr, sehr viel sein kann, sind die meisten Synonyme militärischen und geschosswaffentechnischen Ursprungs, so dass Bohne, Granate, Ladung, Patrone und Projektil als Alternativen in Frage kommen - mit diesen Teilen kann man sich sehr wohl die Kugel geben und eine Kugelfuhr bewerkstelligen, allerdings keine ruhige Kugel schieben, womit die beiden bekanntesten Redensarten abgegrast wären. An diese Schieß-Bedeutung wird auch in den drei folgenden Zitaten angeknüpft. Alexander Wassiljewitsch Suworow, Nauka pobezhdat: "Die Kugel ist eine Törin, das Bajonett ein ganzer Kerl". Isabel Allende: "Waffen kann man nicht mit Küssen und Kugeln nicht mit Blumen besiegen". Heinz Hoffmann: "Wer unsere Grenze nicht respektiert, der bekommt die Kugel zu spüren". In manchen Kugelschreibern ist tatsächlich eine Kugel versteckt. Keine Kugel findet man in Kugelblitzen, es sei denn, damit ist die Wampe des Ex-Fußballers gemeint. Die angebliche Klasse des angeblichen Porsche angeblich nicht erreichend, wird ein angeblicher Volkswagen Käfer auch als Kugelporsche bezeichnet. Unvorteilhaftes Verbalsubstitut für Schwangerschaft: Kugelgrippe. Online-Videos befassen sich mit Volumina und Oberflächenberechnungen, dem Drechseln einer perfekten Kugel, alten Krimifolgen und den Methoden, einer Kugel auszuweichen - wenn ein Hase der ersten Kugel mit einem Sprung 10 Meter nach rechts, und der zweiten Kugel mit einem Sprung 10 Meter nach links ausweicht, ist er statistisch gesehen tot. Was eine Kugel nicht kann, ist: um die Ecke rollen und dann umfallen. Ein Bäcker ohne Arme und Beine kugelt rum und hat dabei eventuell folgenden Zungenbrecher geprägt: "Wenn rumkugelnde Rumkugeln um rumkugelnde Rumkugeln rumkugeln, kugeln rumkugelnde Rumkugeln um rumkugelnde Rumkugeln rum". Sieht eine Wahrsagerin in ihrer Kristallkugel Sand, Wasser und Bäume, kann dies entweder auf einen Urlaub hindeuten, oder dass sie von einem miserablen Golfspieler gebucht wurde. Auch im fängt die Kugel mit ku an, im Türkischen mit kü, im Niederländischen mit bol, so dass man an Bowling denkt, im Französischen boule, was wiederum mit dem Spiel assoziiert ist. Als Lebkuchen-, Marzipan-, Rum-Kokos-, Bounty-, Cappuccino- und Amaretto-Köstlichkeiten funktionieren Kugeln ebenfalls, wobei die Kugel in der jiddischen Küche sogar ein eigenes Gericht ist. Überraschend viele Suchen weisen auf den mathematische Aspekt der Kugel hin - stellvertretend seien genannt: kugel x^2+y^2+z^2; kugel parametrisierung; kugel x y z; kugel umfang; kugel x3d. Klabund, Vom Sinn: "Der Sinn ist, mathematisch gesprochen, einer flammenden Kugel zu vergleichen, gleichsam der Sonne. Die Seelen sind kleineren Kugeln zu vergleichen, die von der großen Kugel ihr Licht empfangen, gleichsam den Sternen". Ferdinand Freiligrath, Die Toten an die Lebenden: "Die Kugel mitten in der Brust, die Stirne breit gespalten, So habt ihr uns auf blut'gem Brett hoch in die Luft gehalten!" Gustav Meyrink, Die schwarze Kugel: "Das Pulver war zwar nicht explodiert, aber eine sammetschwarze Kugel, so groß wie ein Apfel, schwebte frei in der Flasche". Baby-, Fußball-, Mozart- und Eiskugeln dürften die beliebtesten Kugel-Vertreter sein.

Fahne

Die Fahne zu streichen hat seltsamerweise die gleiche Bedeutung wie selbige zu hissen. Auch von der Fahne zu gehen steht beiden nah. Mit viel Liebe heften Sportfans auf ihren Fan-Fahnen Ehren-, Feier- und Positivsymbole, um ihren Idolen etwas näher zu kommen. Dass im Stadion viele dieser Anhänger einerseits eine Bierfahne haben und andererseits ihre Fahne weder nach dem Wind hängen noch einer Fahnenflucht erliegen, schreiben sich einige von ihnen anschließend auf die Fahnen. In Summe wird Fahne als etwas Gutes gesehen, was Friedrich Schiller vor 200 Jahren hinriss zu: "Es hebt die Freiheit siegend ihre Fahne". Wer einen Fahnenmast herunterrutscht, hat zwar das Ende der Fahnenstange erreicht und trotzdem noch viel zu tun. Gegen geruchsbehaftete Fahnen helfen Kaugummi und Mundwasser - hierzu ein Witz: Russen trinken Wodka, Schotten Whisky, Franzosen Wein und Deutsche Bier, um sich gegenseitig an der Fahne zu erkennen. Nichts zu tun mit Flagge und Fähnchen, Wimpel, Panier und Standarte hat der Fahnder.

Becken

"Du sollst ein krankes Nierenbecken // nicht mit zu kalten Bieren necken!" und "Sie brauchte nur das Becken heben, // schon spürte man die Hecken beben" haben das gleiche Leitmotiv: Becken. Becken kennt man ebenfalls als großes, flaches Gefäß, vor allem auch für Fische, als Einsenkung in die Landschaft, als Bällebadbereich, als Teil des Skeletts, als scheibenbehaftetes Musikinstrument. Basin und bowl, pool und pond, pan und pelvis, cymbal und cell, accumulation lake und artifical lake leuchten zusätzlich ins Vorstellungsvermögen hinein. In mehreren Sprachen fängt das Becken mit pel an, obwohl pelvis von vielen mit nichts verbunden wird - vielleicht wäre das man mit Mulde, Bassin, Senke oder Bucht nicht passiert. Überhaupt das Schwimmen: Wasser, Meter, Schwimmer, Kubikmeter und Freibad zählen zu häufigsten Kookurrenzen fürs Becken. Unzählige Menschen haben ins Schwimmbecken gepinkelt - wer das vom Zehnmeterbrett tut, hat mit einer Besuchssperre zu rechnen und ist jahrelang als Beckenpinkler gebrandmarkt; als schlechte Bademeisterin gilt eine Frau, die jeden in ihr Becken lässt, sogar die fleischsondengleichen Beckenbrecher und -mörser. Sozial anerkannt uriniert man ins Pissoir und hält dafür seinen Delphin ins Becken, wobei nicht mehr alle Delfine im Becken synonym zu nicht mehr alle Tassen im Schrank zu haben firmiert. Beim Blick in die Pullerschüssel findet man möglicherweise ein Haar - dieser Beckenrandschwimmer könnte von einem Weichei abstammen. 2008 warben an den Olympischen Spielen teilnehmende Wasserballer mit "Wir mögen pralle Bälle und feuchte Becken". Das Becken hat seine Tücken, denn zum Beispiel kann man bei Wortpaaren das b falsch zuordnen, und so werden aus Stau-becken Staub-ecken und aus Sammelb-ecken eine Konditoreispezialität. Das Becken als Schlagzeug und Instrument genießt fast so große Popularität wie der Beckenboden der Frau; Frauen wiederum interessieren sich für dessen Anatomie, ein Training oder eine passende Massage. Fehlt einem ein Becken, kann nicht jeder Beckenbauer weiterhelfen. Clemens Brentano, Godwi: "Dann glühte das ganze Becken in mildem grünen Feuer und die schillernden Tropfen, die zwischen den Früchten hervor drangen, leuchteten und sammelten die verschiedenen Grade des Feuers in dem Boden des Beckens, das mit grünen Spiegel überzogen die immer gleiche Menge des Wassers mit einer zurückstralenden Seele belebte, und in dieser brannte das Ganze noch einmal reflektirt". Gisela Etzel, Aus Jurte und Kraal: "Als er genug hat, steigt er aus dem Becken heraus, bricht sich einen langen Stecken ab, rührt den Schlamm auf, macht aus dem ganzen Becken die reinste Schokoladentasse und trollt sich". Francisco de Xerez, Geschichte der Entdeckung und Eroberung Perus: "Durch eine andere Röhre läuft kaltes Wasser in die erste und beides fällt vermischt durch eine Röhre in das Becken. Will man nur ein Wasser, so schließt man die Röhre des andern. Das Becken selbst ist groß und aus Steinen erbaut. Außerhalb des Hauses, an der einen Seite des Hofes befindet sich ein anderes Becken, welches nicht so gut gearbeitet ist als das erste, aber steinerne Stufen hat um hineinzusteigen, wenn man sich baden will". Wenn Senioren im Becken zu neuen Kräften finden, die Größe des Schwimmbadbeckens halbiert wird, Beckenreinigungsarbeiten automatisiert werden, oder die Delfine des Zirkus im Becken gastieren, kann man dies in der Regionalpresse nachlesen.

Stift

Der Leiter einer Altenpflegeeinrichtung, ein Fundraiser, ein Kulturmanager und auch ein Oberflächenbeschichter verbindet in ihren Berufen ein Wort: Stift. In der Schweiz heißt man als Berufsanfänger auch mal Stift, wodurch auch das vermeintlich Unfertige eines Pflanzenstengels gespielt wird. Das Konvent und Kloster, Abtei und Agraffe, Stachel und Spitze, Busennadel und Brosche bezeichnen ebenfalls einen Stift. Ein großer Stift rief einem kleinen zu: Wachsmalstift! Chefs, die zeitlich besonders angespannt sind, und ihren Stift hinter einem Ohr haben, fragen ihre Sekretärin möglicherweise, hinter welchen von beiden. Manche nehmen Notizblock und Stift mit ins Bett, um Einfälle aufzuschreiben; andere ihren Assistenten. Wer seine Lebensgeschichte schreibt, sollte niemand anderem den Stift geben, es sei denn, er hatte gezielt einen Ghostwriter gesucht. Gibt man einem unaufmerksamen Menschen einen beidseitig mit "Bitte wenden!" Zettel und Stift in die Hand, und bittet ihn, dieses Papier zu unterschreiben, wird derjenige nie fertig. In den Niederlanden sagt man "De pen is machtiger dan het zwaard", übersetzt: "Der Stift ist stärker als das Schwert". Besonders riech-stark ist der braune Stift, denn wer mit diesem malt, dessen braunes Gold ist in die Hose gerutscht. Dieser Geruch dürfte bei allen Anwesenden für urige Angst sorgen, so dass allen der Stift geht. Mandelstifte können nicht schreiben, dienen allerdings als die etwas andere Zutat bei den etwas anderen Gerichten. Stift in den News hat vor allem mit Tablet- und Smartphonezubehör, zur Rückkehr zu Stiften zwingende Computerausfällen und theologischen Stiften zu tun. Sowohl pen als auch peg sind der englische Stift, der im Norwegischen so heißt wie im Deutschen. In vielen Sprachen gibt es mehrere Worte für Stift, da dieser in der Zahnmedizin, Technik, Zoologie und Botanik mehrere Bedeutungen hat. Die besagten Kloster reichen von Admont bis Zwettl. Bei Werbung für Stifte wird vor allem mit verschiedenen Farben gearbeitet, wenig mit Worten, da jeder von uns sicher meint zu wissen, was ein Stift ist, dabei werden inzwischen Touchscreen-Eingabe-, UV-Geheim-, Polarität-Magnet-, Universal Lack- und Lebensmittel Farbstifte gehandelt. Wilhelm Busch, Schnurrdiburr oder Die Bienen: "O Muse! Reiche mir den Stift, den Faber // In Nürnberg fabrizieren muß!" Peter Nansen, Gottesfriede: "Ich habe eine Freundin im Stift. Das Stift ist ein Heim für alte Jungfern und Witwen". Karl Kraus, Verbrecher gesucht: "Einige Tage später gab Stift an, S. habe von dem Diebstahl nichts gewußt und er habe ihn ungerecht als Mittäter beschuldigt". Abdeckstift ist kein Synonym für Penis, Lippenstift keins für Strohhalm und Hochstift kein erhobener Kugelschreiber während eines Meetings.

Glocke

Aus der Musik, der Heraldik, aus Bayreuth und dem Ruhrgebiet, als Waffe, Zeitung, Klingel, Straßenbahn und Hut kennt man was? Die Glocke. Auch von Friedrich Schillers Glocke hört man oft, allerdings heißt die Ballade genau Das Lied von der Glocke; Schiller hielt auch in Wallsteins Lager fest: "Wenn man für jeden Donner und Blitz, den ihr losbrennt mit eurer Zungenspitz, die Glocken müsst läuten im Land umher, es wär bald kein Mesner zu finden mehr". In Bremen hängt man viel Trararara an die große Glocke, denn dort befindet sich ein Konzerthaus mit diesem Namen - den zahlenden Besuchern ist zu wünschen, dass der zuständige Glockenspieler weiß, wann die Glocke geschlagen hat, sonst wird sein Fehlgriff beim anschließenden Büffet an die große Glocke gebammelt. Die Glocke gibt es auch für den Käse, was viele Frühstücker Käse, da überflüssig, finden. Manche Glocke steigt uns nicht nur bis zum Kopf, sondern verhilft uns dort zum Leben - man nennt es Saugglocke. Geht dabei etwas schief, hat man womöglich die nächsten Jahrzehnte einen an der Glocke - und die zuständigen Geburtshilfen kriegen hierfür eventuell eins auf die Glocke. Hört man Glocke, denkt man an Kirche - entsprechend dem Gebetsbautenbezug das als Schüttelreim geeignete "Draußen blüh'n die Osterglocken, // und ich muss hier im Kloster hocken!" -, und so hat ausgerechnet das Geläut der Bet-, Buß-, Ver- und Gedenkhäuser jahrhundertelang für Koordination im Tagesablauf gesorgt und noch heute sorgt eine defekt läutende Glocke für Wellen in der Lokalpresse. Die Unterschiede der modernen Glocke vom mittelhochdeutschen glocke oder glogge und dem althochdeutschen glokka sind fast verschwindend. Damals wie nun auch zählen und zählten zu glockenrelevanten Berufen Kernmacher, Metall- und Glockengießer, Gusskontrolleure. Diese Glocken können ja auch im Rahmen militärisch anmutender Aktionen eingesetzt werden, was Joseph II. von Österreich zur Frage, ob bei der Ankunft eines Papstes die Glocken läuten sollten, gegenüber Erzbischof Migazzi entgegnen ließ "Mich wundert's, daß sie darum fragen, die Glocken sind ja ihre Artillerie!" In seinen Tischreden verewigte Martin Luther: "Die Glocken klingen, klingen viel anders denn sonst, wenn einer einen Toten weiß, den er lieb hat". Auch Emanuel Geibel zieht im Gedicht Pfingsten einen christlichen Bezug: "Das Fest der Pfingsten kommt im Hall der Glocken." Überhaupt gibt es zu Ostern was auf die Glocken. Manche empfinden ihren Pfarrer als Leithammel, dabei konzentriert dieser sich auch nur auf den Klang der Glocke. Alle Singular-Kasus lauten Glocke; alle Plural-Fälle Glocken. Das niederländische Klock und das französische cloche stehen der Glocke noch am nächsten, während in vielen Sprachen auch von Campana gesprochen wird, wenn der nach unter hin geöffnete, kelchartige Metallgegenstand gemeint ist. Glocken sieht man auch auf der Weide - Kühe tragen sie angeblich, um beim Stehen und Grasen nicht einzuschlafen, was ein Scherz ist. Einem weiteren Witz nach unterscheiden sich ein Dom und Kon-dom dadurch, dass beim Verhüterli die Glocken draußen hängen. Nackt im Schnee liegende Männer bekommen nicht stattgefundenen Untersuchungen zu glauben Schneeglöckchen. BASF ließ verlauten: "Chemie ohne Katalyse ist wie ein Schwert ohne Griff, eine Kerze ohne Licht oder eine Glocke ohne Klang". Ein Sprichwort ohne belegten Urheber besagt, dass es entweder in Münster regnet oder die Glocken läuten - geschieht beides gleichzeitig, ist Sonntag. Bei älteren Herren tritt Unerfreuliches auf und zwar werden bei ihnen die Glocken länger als das Seil - Gerüchten zufolge hilft die nachhaltige Beschäftigung mit den Glockenassistenten von Glockenturmdamen gegen die Erschlaffung des Glockenträgers.

Feder

Die Feder zählt zu den wandelbareren Worten, kommt sie doch in der Technik zum Beispiel als Bestandteil einer Nut-Feder- oder Welle-Nabe-Verbindung, in den Künsten als Schreibgerät, im Fechten als Übungswaffe, als Stück am Pfeil, Nachname, Literaturpreis und Verlag oder auch an Schweinen und vor allem an - was die Feder prägt - Vögeln vor. Auch für Blechpresser, Walzer und Fachkräfte für Metalltechnik hat die Feder Bedeutung. Als provokantes Sprichwort gilt das "Faulheit ist die Triebfeder des Fortschritts". Provozierend auch, wer eine spitze Feder schwingt, so dass diese zur Worte schleudernde Waffe wird. Voraussetzung für die spitze ist eine flüssige Feder, so dass aus gut scharf wird - oder aus scharf gut, denn angeblich schwingt die Feder mächtiger als das Schwert - und aus der Feder stammende Wesen zur Erde kommen. Mit spitzer Feder lässt sich sogar rechnen, ohne dass man dabei zur Feder zu greifen hat - ein Mann der Feder beherrscht nicht zwingend beides, sondern vor allem das Verfassen von Texten - stirbt er, bleibt der Tod im Gleichnis und nimmt ihm die Feder aus der Hand. Und so schließt sich der Kreis zwischen dem Schreibweisen, der Schreibweise und den Weisen der Schreibenden. Auch zeichnen und malen kann man damit, und so ergibt sich mit der Feder folgende Bedeutungsgruppe: Block, Farbe, Feder, Firnis, Kreide, Leinwand, Marmor, Modell, Palette, Pastellkreide, Pinsel, Reißbrett, Sepia, Spachtel, Staffelei, Stichel, Tusche, Wischer, Zirkel. Nachgeschlagen im Telefonbuch ergeben sich für Berlin unter anderem ein Autohaus, eine Apotheke, eine Allianz Hauptvertretung, ein Schreibwarenladen, ein Designbüro sowie richtige Menschen. Ein lustig gestimmter Fuchs, der früh morgens in einen Hühnerstall fällt, ruft dabei möglicherweise "Raus aus den Federn!" Manche finden es geil, eine Frau mit einer Feder zu streicheln - andere es pervers, wenn das Huhn noch dranhängt. Schießt der Jäger auf die Wildente und trifft dabei versehentlich den Frosch, kann dies bei Prüfung des Schießresultats zu Missverständnissen führen. Schlag-, Schmuck-, Schreib-, Schwanz-, Schwung-, Scheiben-, Schulter-, Schrauben- und Schwinghebelfeder sind haben jeweils mindestens acht Buchstaben gemeinsam. Aristide Briand: "Die Federn, die gegen Abrüstung schreiben, sind aus demselben Stahl gemacht, aus dem die Kanonen sind". Rainer Maria Rilke, Feder und Schwert: "Dort auf dem Tische lag, müßig an ein Tintenfaß gelehnt, eine Feder, der es nicht im mindesten einfiel sich vor der glitzernden Majestät jener Waffe zu beugen". Brüder Grimm, Die drei Federn: "Die eine Feder flog nach Osten, die andere nach Westen, die dritte flog aber geradaus und flog nicht weit, sondern fiel bald zur Erde". So sachte und fein so rüberkommt, kann die Feder auch nur für Gekrakel, Gekritzel und Geschmiere sorgen.

Krone

Zone, Drohne, ohne sind klanglich ähnlich gelagerte Worte, die vermuten ließen, dass Krone etwas Negatives ist. Auch einen in der Krone zu haben, jemanden in die Krone steigen oder fahren und einer Sache die Krone aufzusetzen, gibt der Krone einen unverdient unvorteilhaften Anstrich, und wer sich keinen Zack aus ihr bricht, läuft geringere Gefahr, dem Fass die Krone ins Gesicht zu schlagen. Dabei galt die Krone für Jahrhunderte als Symbol unerreichbarer Würde und das höchste Maß einer Einheit - etwas genauer und erdnäher: das obere Ende eines Baumes, der künstliche Überbau für Beißerchen, der Fußabdruck eines Baseballcaps oder die Schaumdecke des Biers. Dieser Zwiespalt kam 1959 im Film "Zwischen Glück und Krone", und ebenso vor zweitausend Jahren in dem satirischen "Dieser erhielt das Kreuz als Lohn für seine Freveltaten, jener die Krone." zum Ausdruck. Aus Achim von Arnims "Die Kronenwächter": "Was ist das für eine seltsame Frau, unter dem groben Kleide sieht ein Hemde von höchster Feinheit hervor und ist mit einem Diamanten zugesteckt, den jeder König in seiner Krone tragen könnte." Heute sind 100 Öre eine Krone, womit die führende Bedeutung zusammengefasst wäre. Des Weiteren werden Kronen der Schöpfung, Volksmusik, Verwüstung und Infanterie vergeben. Kronen sind außerdem beliebt als Tattoo, im Theater und wenn der zweite Bestandteil ihres Nachnamens -Schmalz lautet. Zwischen Kronerbe und Kronenkorkenverschluss liegen immerhin 14 Buchstaben.

Start

woisz Worte in Szene